Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

Top

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

Neu

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

Neu

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

Neu
3.356

Tumulte: Demonstranten zünden Ministerium an

Dramatische Szenen: Menschen müssen evakuiert werden, ein Ministerium brennt, Rauchschwaden, wütende Demonstranten und tausende Polizisten. #brasilien
Demonstranten und Polizisten geraten in Brasilia während heftiger Proteste gegen Brasiliens Präsidenten Michel Temer aneinander.
Demonstranten und Polizisten geraten in Brasilia während heftiger Proteste gegen Brasiliens Präsidenten Michel Temer aneinander.

Brasilia - Bei Protesten gegen Brasiliens Präsidenten Michel Temer haben aufgebrachte Demonstranten Feuer im Agrarministerium gelegt und in weiteren Ministerien für Verwüstungen gesorgt. Schwarze Rauchwolken standen über dem Regierungsviertel in Brasilia, nach Angaben der Polizei hatten sich 35.000 Menschen dort versammelt. Die Polizei setzte Tränengas ein, mehrere Ministerien wurden evakuiert.

Verteidigungsminister Raul Jungmann sagte, Präsident Temer habe den Einsatz das Militärs angeordnet, um Regierungsgebäude zu schützen. Als das in der laufenden Kongresssitzung bekannt wurde, kam es zu tumultartigen Szenen und Handgreiflichkeiten, die Opposition um die linke Arbeiterpartei warf Temer eine Eskalation und Militarisierung vor. Insgesamt sollen in Brasilia 1500 Soldaten eingesetzt werden.

Die Demonstranten fordern Temers Rücktritt und rasche Neuwahlen.

Regierungsgegner legen ein Feuer im Agrarministerium.
Regierungsgegner legen ein Feuer im Agrarministerium.

Rund 30 Menschen sollen Berichten zufolge verletzt worden sein.

Erst nach mehreren Stunden beruhigte sich die Lage am Mittwochabend (Ortszeit) - aber für Temer wird die Lage immer brenzliger. Tasso Jereissati, Interimschef der Sozialdemokraten (PSDB), des größten Koalitionspartners, vermied ein Bekenntnis zu dem durch einen neuen Korruptionsskandal schwer in Bedrängnis geratenen Politiker.

Die Proteste in Brasilia waren die heftigsten seit langem. Überall gab es kleine Feuer, viele Scheiben in Ministerien gingen zu Bruch, die Polizei setzte Tränengas ein. In der von dem Architekten Oscar Niemeyer geplanten Hauptstadt sind alle Ministerien und der Kongress rund um eine große Fläche, die Esplanada dos Ministérios, angeordnet, auf der sich die Menschen versammelten und "Temer raus" skandierten.

Nach Angaben der Polizei haben sich rund 35 000 Menschen in der Haupstadt versammelt. Der Protest richtet sich gegen eine Arbeitsmarktreform.
Nach Angaben der Polizei haben sich rund 35 000 Menschen in der Haupstadt versammelt. Der Protest richtet sich gegen eine Arbeitsmarktreform.

Aufgerufen zu den Protesten hatten Gewerkschaften und soziale Bewegungen.

Temer hatte 2016 die des Amtes enthobene linke Präsidentin Dilma Rousseff abgelöst - er hatte sich als ihr Vizepräsident mit der Opposition verbündet und so die notwendigen Mehrheit für die Absetzung erreicht. In sozialen Netzwerken war die Rede davon, dass sich der "Putschist" nun auf das Militär stütze.

Der Protest richtet sich auch gegen eine Reform, die eine Ausweitung von Arbeitszeiten, Beschneidung der Mitsprache von Gewerkschaften und die Zahlung von Kosten bei Arbeitsprozessen durch die Angestellten vorsieht. Als "Brandbeschleuniger" der Proteste gegen den 76-Jährigen wirkte aber ein letzte Woche publik gewordner Mitschnitt.

Dabei geht es um ein Gespräch zwischen Temer und dem Besitzer des weltgrößten Fleischkonzerns JBS, Joesley Batista, der heimlich alles aufgezeichnet hatte. JBS soll über Jahre Politiker bestochen haben - Batista zahlte 65 Millionen Euro in einem Vergleich und packte aus.

Die Aufnahmen nähren den Verdacht von Schweigegeldabsprachen, damit Ex-Parlamentspräsident Eduardo Cunha, der bereits im Gefängnis sitzt, nicht sein Wissen über das ganze Korruptionsnetzwerk preisgibt. Temer soll zudem für seine letzte Wahlkampagne von JBS 15 Millionen Reais (4,2 Mio Euro) erhalten und eine Million (280 000 Euro) davon in die eigene Tasche gesteckt haben. Temer lehnt einen Rücktritt ab, aber es kursieren bereits Nachfolgekandidaten wie Joaquim Barbosa, der der erste afrobrasilianische Präsident des Obersten Gerichtshofs war.

Temers Schicksal hängt derzeit vor allem an der Entscheidung seiner Koalitionspartner. Der neuntgrößten Volkswirtschaft droht durch den Skandal eine Hängepartie, zu einem Zeitpunkt, wo man langsam die tiefe Rezession überwindet - seit 2015 brach die Wirtschaftsleistung um 7,4 Prozent ein. 13,5 Millionen Menschen sind arbeitslos. In Städten wie Rio de Janeiro haben Gewalt und Unsicherheit stark zugenommen.

Nach den Korruptionsskandalen um den Ölkonzern Petrobras und den Baukonzern Odebracht staunen viele nun über den JBS-Skandal.

Das Unternehmen soll in den letzten Jahren rund 500 Millionen Reais (137 Mio Euro) an Parteien und Politiker gezahlt haben: darunter an drei Präsidenten und 167 Abgeordnete. Im Gegenzug bekam JBS unter anderem günstige Kredite der staatlichen Förderbank BNDES und konnte so im Ausland Fleischkonzerne aufkaufen. Der Umsatz stieg binnen zehn Jahren von 4 auf 170 Milliarden Reais (rund 46,5 Mrd. Euro) im Jahr.

 					Demonstranten schlagen während der heftigen Proteste die Fensterscheiben des Ministeriums für Wissenschaft, Technologie und Innovation ein.
Demonstranten schlagen während der heftigen Proteste die Fensterscheiben des Ministeriums für Wissenschaft, Technologie und Innovation ein.

Fotos: DPA

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

Neu

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

Neu

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

Neu

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.531
Anzeige

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

Neu

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

47.590
Anzeige

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

Neu

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

Neu

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.117
Anzeige

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

Neu

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

Neu

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

Neu

Nach Unwetter-Chaos! So geht es jetzt auf dem Highfield weiter

Neu

Explosionsgefahr! SEK stoppt Jugendliche mit Sprengstoff

Neu

Deutschland-Premiere! Bester Burger der USA kommt nach Frankfurt

71

"Rauschendes Fest": Kerstin Ott heiratet ihre hübsche Freundin

5.038

Erster Sex im Container? Bei diesen beiden wird's heiß

2.522

Nach Familien-Tragödie: Halbe Million Euro Spenden für Unfall-Waisen

2.125

Nachbarn finden Frauenleiche! Polizei hat grausame Vermutung

4.129

Unwetter-Chaos in Berlin! Feuerwehr verhängt Ausnahmezustand

1.963

Frontalcrash: 21-Jähriger schleudert über Autobahn

1.899

Es geht wieder los! Weihnachtliche Lebkuchen im Supermarkt

835

Toilettenpause geht schief: Auto rollt in Fluss

948

Nach tödlicher Messerstecherei: Wo ist der Täter?

1.818

Fahrer bewusstlos: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster auf Autobahn

3.443

An Weihnachten! Er betäubte und vergewaltigte seine Freundin

2.534

Barcelona: Zwei Deutsche ringen nach Terroranschlag mit dem Leben

4.721

20-Jähriger attackiert Polizisten und flüchtet mit Beil bewaffnet aufs Dach

7.070

Sicherungsseil bei Free-Fall-Tower reißt: 13 Kinder verletzt

17.532

Anstatt den Urlaub zu genießen, machen Deutsche lieber...

1.968

Als der Chef diesen Kassenzettel sieht, feuert er sofort seinen Angestellten

19.469

Achtung: Durch diesen neuen Schmink-Trend könntet Ihr blind werden

5.089

Spanische Zeitung meldet: Terror-Fahrer von Barcelona ist tot

7.664

Mit diesen Kerlen geht's im Bett heiß zur Sache

4.085

Ein Toter nach Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

2.126

Tierschützer sauer! Nilgänse zum Abschuss freigegeben

261

Tourismus-Rekord! Ein Land fährt besonders auf Leipzig ab

1.634

Schock! Henssler verletzt: Was wird jetzt aus der neuen Show?

4.328

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad

2.369

Sensoren schlagen Alarm: Mitarbeiter aus Telekom-Hochhaus evakuiert

640

Die Identitären sind mit ihrer Mittelmeer-Mission grandios gescheitert und brechen ab!

5.354

Nach Brandanschlag: Flüchtling in Psychiatrie eingewiesen

339

Kurz vorm Ligaspiel! RB verpflichtet Cihan Yasarlar vom FC Schalke 04

2.495

Hier gibt's bald keinen normalen "Kaffee To Go" mehr!

2.167

Diese Powerknolle steckt voller Superkräfte für Euer Immunsystem

2.761

Hells-Angels-Gutachterin postet sich aus dem Prozess

3.620

Asylbewerber behalten ihren Schutzstatus trotz mehrfacher Reisen ins Heimatland

9.058

Messerattacke in Finnland: Mann sticht Passanten nieder - zwei Tote

4.874
Update

Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt!

2.753

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

1.503

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

4.521

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

3.472