Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Mehrere Tote bei Busunfall in Italien

NEU

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

3.809

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

4.911

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.479

So stellen Brasilianer Hasskommentatoren bloß

Brasilien - Nach einem rassistischen Facebook-Kommentar gegen eine poouläre Nachrichtensprecherin in Brasilien entschied sich die Bürgerrechtsorganisation Criola zu einem drastischen Schritt: Sie druckten den Kommentar auf ein riesiges Poster und hängten es in der Heimatstadt des Kommentators auf.
Der Hasskommentar wurde unter einem Post der Nachrichtensprecherin Maria Julia Coutinho entdeckt.
Der Hasskommentar wurde unter einem Post der Nachrichtensprecherin Maria Julia Coutinho entdeckt.

Brasilien - Nach einem rassistischen Facebook-Kommentar gegen eine populäre Nachrichtensprecherin in Brasilien entschied sich die Bürgerrechtsorganisation Criola zu einem drastischen Schritt: Sie druckten den Kommentar auf ein riesiges Poster und hängten es in der Heimatstadt des Kommentators auf.

Ein Mann postete unter das Foto der brasilianischen Nachrichtensprecherin Maria Julia Coutinho folgenden Satz: "Wenn du dich waschen würdest, wärst du nicht so dreckig." Als Mitglieder der Bürgerrechtsorganisation Criola den rassistischen Satz lasen, reagierten sie ungewöhnlich.

Anhand von Geolocation-Tools ermittelten sie den Standort des Unbekannten, wie "Motherboard" berichtet. Danach druckten sie den Spruch auf eine riesige Plakatwand und stellten diese in der Stadt Feira de Santana im Norden des Landes auf - dort, wo der Urheber wohnte.

"Wenn du dich waschen würdest, wärst du nicht so dreckig."
"Wenn du dich waschen würdest, wärst du nicht so dreckig."

"Diese Leute denken, sie können bequem zuhause sitzen und im Internet tun, was auch immer sie wollen. Doch das lassen wir nicht zu", sagte Criola-Gründerin Jurema Werneck. Mit ihrem Team kämpft sie gegen Rassismus in Brasilien, lässt sich auch duch Kritik nicht von der Aktion abhalten.

Werneck erklärt gegenüber "BBC", dass der Inhalt der Kommentare in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stünde und nicht der Urheber des Posts. Name und Bild des Autors werden konsequent zensiert. Man wolle den Menschen den Hass direkt vor Augen führen.

Die Bürgerrechtsorganisation sorgt in Brasilien immer wieder mit den riesigen Plakten für Aufsehen. Diese finden sich mittlerweile in mehreren Regionen wieder.

"Sie können sich nicht vor uns verstecken, wir werden sie finden", so Jurema Werneck. Dieses Video zeigt mehr Einblicke, die offizielle Seite der Kampagne gibt es hier.

"F*** dich, dreckiger Neger. Ich weiß nicht, was bei dir geht, aber ich dusche mich."
"F*** dich, dreckiger Neger. Ich weiß nicht, was bei dir geht, aber ich dusche mich."

Fotos: criola.org (3) facebook.com (1)

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.143

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

7.758

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.630

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.461

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

18.871

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.367

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.740

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.071

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

549

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

5.686

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.236

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

648

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

972

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.003

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

709

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.193

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.930

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

627

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

10.594

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.406

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.695
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.552

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.826

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.484

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.566

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.284

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.336

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.965

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.379

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.631

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.129

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.464

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.359

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.470

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.645

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.291

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.168
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.924

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.296

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.588

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

29.278

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

5.002