Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

TOP

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

NEU

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

NEU

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.389
Anzeige
1.118

Mindestens zehn Tote bei Kämpfen in brasilianischem Gefängnis

Wieder kämpfen mächtige Gangs in um die Kontrolle der Gefängnisse. Es gab sogar mehrere Enthauptungen. #Brasilien #Natal
In Brasilien kam es erneut zu Kämpfen in einem Gefängnis. Dabei starben mindestens 10 Menschen.
In Brasilien kam es erneut zu Kämpfen in einem Gefängnis. Dabei starben mindestens 10 Menschen.

Natal - Bei Kämpfen zwischen Mitgliedern verfeindeter Banden sind in einem Gefängnis in Brasilien mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

Nach Medienberichten wurden bei den Auseinandersetzungen zwischen der Gang Comando de la Capital und dem Sindicato del Crimen in einer Haftanstalt in der Stadt Natal im Nordosten des Landes mindestens drei Menschen enthauptet. "Wir konnten ihre Köpfe sehen", sagte Zemilton Silva von der Gefängnisverwaltung am Samstag.

Die Kämpfe brachen aus, als Mitglieder einer Bande in den Bereich einer anderen eindrangen. Die Militärpolizei sicherte das Außengelände des Gefängnisses. "Im Moment ist es unmöglich, einzuschreiten. Alle sind drinnen, bewegen sich frei und sind bewaffnet. Unsere Aufgabe ist es jetzt, zu verhindern, dass sie fliehen", sagte ein Polizeioffizier der Zeitung "O Globo".

Die Militärpolizei wollte die Haftanstalt am Sonntag im Morgengrauen (Ortszeit) stürmen. Die Beamten befürchteten, im Inneren des Gefängnisses noch mehr Todesopfer zu entdecken. Die Haftanstalt Alcaçuz verfügt über 620 Plätze, beherbergt derzeit aber 1083 Gefangene.

Seit Anfang des Jahres kamen bei Kämpfen in brasilianischen Gefängnissen mehr als 100 Menschen ums Leben. Kriminelle Banden kämpfen um die Kontrolle des Drogenhandels. Zudem sind die Haftanstalten extrem überfüllt. Nach Angaben des Justizministeriums sitzen 622.000 Häftlinge in Gefängnissen mit einer Gesamtkapazität von nur 372.000 Plätzen ein.

Im den vergangenen zehn Jahren stieg die Zahl der Häftlinge in Brasilien nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch um 85 Prozent. Vor allem die restriktive Drogenpolitik mit Freiheitsstrafen selbst für Konsumenten hat demnach die Zahl der Gefangenen in die Höhe schnellen lassen. Zahlreiche Gefängnisse werden de facto von kriminellen Organisationen verwaltet.

"In den Einrichtungen gibt es keine Kontrolle", sagte der Regionaldirektor von Human Rights Watch, Daniel Wilkinson, der Deutschen Presse-Agentur. "Das hat in der Vergangenheit zu Gewalt geführt und wird weiter zu Gewalt führen."

Fotos: Screenshot/twitter

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

2.137

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

6.732

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

3.141
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.875

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.287
Anzeige

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

2.558

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

3.174

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.572
Anzeige

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

5.239

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.278

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

20.387

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.760

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

8.757

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.844

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.133

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

981

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

15.733

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.984

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

6.807

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.398

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.793

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.634

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

2.002

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.723

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.301

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.990

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

8.423

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.376

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.372

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.735
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.784

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.147

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

10.546

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

7.080

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.285

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.234

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

8.022

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.873

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.551

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.563

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.437

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.351