Wieder 1:2! Bayern kann einfach nicht gegen Real Madrid gewinnen Top Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück Top Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! Top Medienbericht: DDR-Liedermacher Holger Biege verstorben 2.054 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.542 Anzeige
1.108

Hunderte bei Beerdigung des getöteten slowakischen Journalisten

Nach Mord an Jan Kuciak und seiner Verlobten lässt Polizei Verdächtige wieder frei

Der ermordete Journalist Jan Kuciak wurde am Samstag in Stiavnik im Norden der Slowakei beigesetzt.

Bratislava - Nach dem Doppelmord an dem Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak (†27) und seiner Verlobten Martina Kusnirova (†27, TAG24 berichtete) in der Slowakei hat die Polizei mehrere Verdächtige aus der Untersuchungshaft entlassen. Mindestens sieben Menschen kamen frei, bestätigte die Polizei der slowakischen Nachrichtenagentur TASR.

Das Grab für den toten Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak wird für die Beerdigung vorbereitet.
Das Grab für den toten Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak wird für die Beerdigung vorbereitet.

Die Behörde musste sie demnach binnen 48 Stunden aus der U-Haft entlassen. Weitere Angaben wollte die Polizei nicht machen. Laut slowakischen Medienberichten handelte es sich alles um Italiener, die im Zusammenhang mit den Mordermittlungen an dem Journalisten Jan Kuciak bei Razzien in der Ostslowakei festgenommen worden waren.

Kuciak und seine Verlobte waren in der Nacht zum Montag in ihrem Haus tot aufgefunden worden. Der Journalist hatte über den Filz zwischen Politik und Geschäftemacherei recherchiert (TAG24 berichtete).

Er war dabei möglicherweise in den so genannten Panama-Papers auf mögliche Verbindungen zwischen italienischen Mafia-Clans sowie slowakischen Politikern und Regierungsmitarbeitern gestoßen.

Einer der laut Medienberichten wahrscheinlich festgenommenen Italiener taucht in der unvollendeten letzten Reportage des ermordeten Journalisten als wichtigster Drahtzieher eines mutmaßlichen italienischen Mafia-Netzwerks in der Slowakei auf.

Am Freitagabend hatten Zehntausende Menschen in mehreren slowakischen Städten bei Trauerkundgebungen für Kuciak und seine Verlobte teilgenommen. Allein für Bratislava schätzte die regierungskritische Tageszeitung "Dennik N" die Teilnehmerzahl auf bis zu 25.000.

Vor der slowakischen Botschaft in der Nachbarhauptstadt Prag versammelten sich Hunderte Menschen, um des ermordeten Paares zu gedenken und Kerzen anzuzünden. Auch in mehreren anderen Ländern gab es solidarische Gedenkveranstaltungen.

Trauergäste treffen sich zum Gottesdienst zum Gedenken an den toten Journalisten Jan Kuciak in der Kirche des Heiligen Franz von Assisi.
Trauergäste treffen sich zum Gottesdienst zum Gedenken an den toten Journalisten Jan Kuciak in der Kirche des Heiligen Franz von Assisi.

In Bratislava rief Staatspräsident Andrej Kiska die Anwesenden zum Gedenken auf, verzichtete aber angesichts des bewusst unpolitischen Ziels der Kundgebung auf eine längere Ansprache.

Im Trauerzug waren Transparente gegen die internationale Mafia ebenso wie gegen die politische Elite des Landes zu sehen.

Mehrere Hundert Demonstranten belagerten am Abend den Eingangsbereich des slowakischen Regierungsamtes in Bratislava und forderten den Rücktritt von Innenminister Robert Kalinak. Manche riefen auch den sozialdemokratischen Regierungschef Robert Fico zum Rücktritt auf.

Zwei enge Vertraute Ficos, die nach Recherchen des Ermordeten mit italienischen Mafiagruppen in Verbindung gestanden haben sollen, legten ihre Funktionen im Regierungsamt nieder.

Der schon länger als Kritiker des Innenministers bekannte Kulturminister Marek Madaric hatte zuvor seinen Rücktritt damit begründet, dass er angesichts der Ermordung eines Journalisten nicht ruhig in seinem auch für Medien zuständigen Amt bleiben könne. Weitere Politiker distanzierten sich von der eigenen Regierung.

Der slowakische Mafia-Experte Radovan Branik brachte die Version ins Spiel, der ermordete Kuciak könnte einer riesigen Manipulation im Obersten Gerichtshof der Slowakei auf der Spur gewesen sein. Gekaufte Richter hätten demnach dafür gesorgt, dass ihnen die Entscheidung in finanziell lukrativen Streitfällen zugeteilt würden, womit ein Firmennetzwerk riesige Summen verdient habe.

Der Journalist wurde am Samstagnachmittag in Stiavnik im Norden der Slowakei beigesetzt, er trug dabei seinen Hochzeitsanzug. Martina Kusnirova wurde bereits am Freitag beerdigt - in ihrem Brautkleid. Das Paar wollte im Mai heiraten. Auf der Trauerfeier für Jan Kuciak wurde auch ein Gedicht vorgelesen, dass er für die Hochzeit vorbereitet hatte. Hier geht es zum Kondolenzbuch für Jan Kuciak.

Der Sarg des toten Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak wird bei der Kirche des Heiligen Franz von Assisi in das Grab hinabgelassen.
Der Sarg des toten Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak wird bei der Kirche des Heiligen Franz von Assisi in das Grab hinabgelassen.
Am Samstagvormittag wurde das Grab für Jan Kuciak wird für die Beerdigung vorbereitet.
Am Samstagvormittag wurde das Grab für Jan Kuciak wird für die Beerdigung vorbereitet.

Fotos: Dalibor Glück/CTK/dpa, Dalibor Glück/CTK/dpa

Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale 77 Rückruf! Salmonellen-Alarm bei Aldi 480
Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! 904 In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash 1.696 Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt 1.998 "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner 831 Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 15.408 Anzeige Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! 705 Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs 2.000 "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt 108
Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel 5.857 Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 1.560 So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 197 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 2.805 Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 883 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 6.185 Update Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.766 Anzeige Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 2.724 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 8.113 Sensationsfund! Tausende Jahre altes Skelett entdeckt 344 Youtube-Star Katja Krasavice spritzt sich durch London 3.135 Nach Lkw-Crash: A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt 239 Urteil gefallen: Schwerer sexueller Missbrauch an Achtjähriger! 1.514 Räuber überfällt Taxi und entschuldigt sich mit diesen Worten 1.507 Studie belegt: Das verschmutzt unsere Städte am meisten 1.673 Baby totgeschüttelt? Vater nach erschütternder Aussage freigesprochen 4.999 Frau wacht bei Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran 9.100 War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen 2.341 Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? 2.478 Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben 1.562 Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? 1.091 Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? 4.050 Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? 480 Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot 2.872 Kaufhof-Krise: Bis 2020 soll die Trendwende kommen 438 Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft 5.511 Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien 7.953 Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! 2.289 Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? 2.917 Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los 3.587 Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen 14.094 Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut 4.354 Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht 14.541 Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe 6.006 Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 247 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 2.572 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.897 Bei Blitzbesuch: Genervter Verkehrsminister Scheuer drängt auf BER-Eröffnung 2020 814 Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie 5.568 Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen 2.987