Braucht man eine Hochzeitsplanerin?

Deutschland - Immer mehr Paare entscheiden sich dafür, den schönsten Tag in ihrem Leben professionell planen und von einer Spezialistin organisieren zu lassen. 

Oft wird das Thema Dekoration bei einer Hochzeit unterschätzt.
Oft wird das Thema Dekoration bei einer Hochzeit unterschätzt.  © Pixabay

Die Hochzeitsplanerin - Organisationstalent oder unnötige Kosten?

Auch wenn der Trend immer mehr zur Hochzeitsplanerin tendiert, stellt sich die Frage, ob ein Brautpaar und dessen Angehörige sowie engen Freunde das Event nicht selbst organisieren und dabei persönlicher gestalten können. Fakt ist: die Perfektion in unserem Alltag erzeugt Stress und macht auch vor der Hochzeit nicht Halt. Wer sich weniger auf Perfektion konzentrieren und den Moment genießen möchte, sollte seinen Tag ganz ohne eine Hochzeitsplanerin erleben.

Die richtige Planung sorgt für eine Hochzeitsvorbereitung ohne Hektik

Die beste Hochzeitsplanerin ist eine Checkliste, auf der alle wichtigen Details rund um den Tag und seine Organisation festgehalten werden. Denn diese Planerin verursacht keine Mehrkosten und schließt Vergesslichkeit aus. Wer nicht alle organisatorischen Dinge mit einem Mal und binnen einem kurzen Zeitraum realisieren möchte, gelangt stressfrei durch die Vorbereitungszeit und kann jeden Punkt auf der Liste mit einem Lächeln im Gesicht abhaken. Das Brautpaar kann Aufgaben outsourcen und zum Beispiel die beste Freundin bitten, die Karten mit auszusuchen oder als Unterstützung beim Kleiderkauf zu fungieren. Eine klare Linie zur Dekoration, eine konkrete Vorstellung zur Location und eine realistische Bewertung des vorhandenen Budgets schließen die größten Stressfaktoren aus und begünstigen einen ruhigen Ablauf der gesamten Organisation. Vor allem kleine Feierlichkeiten im engsten Familien- und Freundeskreis benötigen keine Organisatorin, die sich ihre Dienstleistung gut bezahlen lässt und ebenfalls nur nach einer Checkliste und den Wünschen des Brautpaares vorgeht. Es empfiehlt sich, den Termin für die Trauung mindestens ein halbes Jahr im Vorlauf zu fixieren, sodass ausreichend Zeit für den Versand der Einladungen, die Einholung der Bestätigungen der Gäste, sowie die Bestellung des Menüs, der Hochzeitstorte, den Kauf der Ringe und des Outfits, sowie den weiteren kleinen Details rund um das Fest der Liebe bleibt.

Die richtige Planung kann helfen, damit Ihr Euch am Hochzeitstag ganz auf Euch konzentrieren könnt.
Die richtige Planung kann helfen, damit Ihr Euch am Hochzeitstag ganz auf Euch konzentrieren könnt.  © Pixabay

Ringe online kaufen? Eine gute Idee für unkonventionelle Brautpaare!

Die Eheringe kann man ebenso wie Verlobungsringe einfach im Internet bestellen. Auf verlobungsring.de gibt es zum Beispiel zeitlos stilvolle Verlobungsringe aus edlem Weißgold, mit denen jeder Antrag mit Ja beantwortet und mit Freudentränen in den Augen angenommen wird. Die Ringgröße seiner Partnerin sollte man genauestens kennen. Gleiches gilt natürlich auch für das Brautkleid, sofern die zukünftige Ehefrau eine Standardgröße hat und bei Bestellungen von Kleidung bisher zufrieden war. Wie sich zeigt, kann man auf eine professionelle Planung der Hochzeit ganz ohne schlechtes Gewissen und die Sorge vor Hektik verzichten. Eine Liste und die Suche nach verschiedenen Dingen im Internet sind genauso hilfreich, kosten aber bei Weitem weniger Geld und bieten vor allem jungen Brautpaaren mehr Möglichkeiten. Es ist doch schöner, die Hochzeitsreise im Luxus zu verbringen und sich eine Auszeit zu gönnen, bei der man nicht rechnen und die Kosten für die eigentlich nicht notwendige Hochzeitsplanerin abrechnen muss. Der Trend zu externen Organisationen hat aus dem Business auf das Privatleben übergegriffen und erweist sich gerade bei Hochzeiten nur dann als sinnvoll, wenn die Feierlichkeit im großen Kreis ausgerichtet wird oder das Brautpaar aufgrund der beruflichen Anspannung keine Zeit für Eigeninitiative hat.

Fazit: Ob man die Hochzeit planen lässt oder sich mit Aufregung und Vorfreude selbst ans Werk macht, hängt vom Budget und von der Einstellung des Brautpaares ab. Ein harmonisch romantisches Fest im Kreise der Lieben können Brautpaare ganz ohne Hilfe organisieren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0