Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

TOP

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

NEU

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.779
Anzeige
32

Braucht man eine Hochzeitsplanerin?

Eine Hochzeit bedeutet immer auch Stress und eine Menge Organisation. Ist eine Hochzeitsplanerin die Lösung oder erzeugt man sich damit nur unnötige Kosten?

Deutschland - Immer mehr Paare entscheiden sich dafür, den schönsten Tag in ihrem Leben professionell planen und von einer Spezialistin organisieren zu lassen. 

Oft wird das Thema Dekoration bei einer Hochzeit unterschätzt.
Oft wird das Thema Dekoration bei einer Hochzeit unterschätzt.

Die Hochzeitsplanerin - Organisationstalent oder unnötige Kosten?

Auch wenn der Trend immer mehr zur Hochzeitsplanerin tendiert, stellt sich die Frage, ob ein Brautpaar und dessen Angehörige sowie engen Freunde das Event nicht selbst organisieren und dabei persönlicher gestalten können. Fakt ist: die Perfektion in unserem Alltag erzeugt Stress und macht auch vor der Hochzeit nicht Halt. Wer sich weniger auf Perfektion konzentrieren und den Moment genießen möchte, sollte seinen Tag ganz ohne eine Hochzeitsplanerin erleben.

Die richtige Planung sorgt für eine Hochzeitsvorbereitung ohne Hektik

Die beste Hochzeitsplanerin ist eine Checkliste, auf der alle wichtigen Details rund um den Tag und seine Organisation festgehalten werden. Denn diese Planerin verursacht keine Mehrkosten und schließt Vergesslichkeit aus. Wer nicht alle organisatorischen Dinge mit einem Mal und binnen einem kurzen Zeitraum realisieren möchte, gelangt stressfrei durch die Vorbereitungszeit und kann jeden Punkt auf der Liste mit einem Lächeln im Gesicht abhaken. Das Brautpaar kann Aufgaben outsourcen und zum Beispiel die beste Freundin bitten, die Karten mit auszusuchen oder als Unterstützung beim Kleiderkauf zu fungieren. Eine klare Linie zur Dekoration, eine konkrete Vorstellung zur Location und eine realistische Bewertung des vorhandenen Budgets schließen die größten Stressfaktoren aus und begünstigen einen ruhigen Ablauf der gesamten Organisation. Vor allem kleine Feierlichkeiten im engsten Familien- und Freundeskreis benötigen keine Organisatorin, die sich ihre Dienstleistung gut bezahlen lässt und ebenfalls nur nach einer Checkliste und den Wünschen des Brautpaares vorgeht. Es empfiehlt sich, den Termin für die Trauung mindestens ein halbes Jahr im Vorlauf zu fixieren, sodass ausreichend Zeit für den Versand der Einladungen, die Einholung der Bestätigungen der Gäste, sowie die Bestellung des Menüs, der Hochzeitstorte, den Kauf der Ringe und des Outfits, sowie den weiteren kleinen Details rund um das Fest der Liebe bleibt.

Die richtige Planung kann helfen, damit Ihr Euch am Hochzeitstag ganz auf Euch konzentrieren könnt.
Die richtige Planung kann helfen, damit Ihr Euch am Hochzeitstag ganz auf Euch konzentrieren könnt.

Ringe online kaufen? Eine gute Idee für unkonventionelle Brautpaare!

Die Eheringe kann man ebenso wie Verlobungsringe einfach im Internet bestellen. Auf verlobungsring.de gibt es zum Beispiel zeitlos stilvolle Verlobungsringe aus edlem Weißgold, mit denen jeder Antrag mit Ja beantwortet und mit Freudentränen in den Augen angenommen wird. Die Ringgröße seiner Partnerin sollte man genauestens kennen. Gleiches gilt natürlich auch für das Brautkleid, sofern die zukünftige Ehefrau eine Standardgröße hat und bei Bestellungen von Kleidung bisher zufrieden war. Wie sich zeigt, kann man auf eine professionelle Planung der Hochzeit ganz ohne schlechtes Gewissen und die Sorge vor Hektik verzichten. Eine Liste und die Suche nach verschiedenen Dingen im Internet sind genauso hilfreich, kosten aber bei Weitem weniger Geld und bieten vor allem jungen Brautpaaren mehr Möglichkeiten. Es ist doch schöner, die Hochzeitsreise im Luxus zu verbringen und sich eine Auszeit zu gönnen, bei der man nicht rechnen und die Kosten für die eigentlich nicht notwendige Hochzeitsplanerin abrechnen muss. Der Trend zu externen Organisationen hat aus dem Business auf das Privatleben übergegriffen und erweist sich gerade bei Hochzeiten nur dann als sinnvoll, wenn die Feierlichkeit im großen Kreis ausgerichtet wird oder das Brautpaar aufgrund der beruflichen Anspannung keine Zeit für Eigeninitiative hat.

Fazit: Ob man die Hochzeit planen lässt oder sich mit Aufregung und Vorfreude selbst ans Werk macht, hängt vom Budget und von der Einstellung des Brautpaares ab. Ein harmonisch romantisches Fest im Kreise der Lieben können Brautpaare ganz ohne Hilfe organisieren.

Fotos: Pixabay

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

NEU

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.037
Anzeige

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

2.267

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

1.151

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

923

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.132
Anzeige

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.116

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

3.924

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

304

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

640

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

818

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

7.779

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

3.083

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

6.165

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

2.554

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

2.941

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

2.963

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

4.473

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.249

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

341

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.040

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

276

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

3.842

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

3.029

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

5.440

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.558

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

9.756

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

13.287

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

17.000

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.495

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

12.731

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.976

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

9.313

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.549

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.531

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.417

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.942

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.052

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

7.033

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.411