Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.052

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.460

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.767
Anzeige
1.361

Braunkohle: Verschläft Sachsen den Strukturwandel?

Minister Dulig hält am Tagebau fest - Greenpeace warnt vor neuem Betreiber.

Von Torsten Hilscher

Zerstörte Landschaft, zerstörte Luft. Nach Ansicht von Umweltschützern ist 
der Lausitzer Braunkohle-Deal unglücklich und unsinnig.
Zerstörte Landschaft, zerstörte Luft. Nach Ansicht von Umweltschützern ist der Lausitzer Braunkohle-Deal unglücklich und unsinnig.

Dresden/Hoyerswerda - Sorgenfreiheit mit dem Betreiberwechsel bei der Lausitzer Braunkohle? Ja, sagt Sachsens Energieminister Martin Dulig (42, SPD). Überhaupt nicht, sagt ein Gutachten der Umweltorganisation Greenpeace.

Noch ist der Betreiberwechsel von Vattenfall an die Firma EPH nicht endgültig vollzogen, da steht Sachsens Regierung schon unter Beschuss. 

Das Geschäft hätte nicht über die Bühne gehen sollen, lautet das Fazit einer Analyse von Greenpeace Deutschland. Unter dem Titel „Schwarzbuch EPH. Wie ein windiger Investor Politik und Wirtschaft zum Narren hält“ sind vorgebliche Geschäftspraktiken von EPH in der internationalen Energiebranche beleuchtet, die, sollten sie stimmen, dem neuen Eigener der Kraftwerke und Tagebaue schlechtes Zeugnis ausstellen. 

Auch die Grünen schlagen mit Verweis auf den Report Alarm.

Sieht keinen anderen Weg als die Braunkohle: Martin Dulig (42, SPD).
Sieht keinen anderen Weg als die Braunkohle: Martin Dulig (42, SPD).

Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) aber sagt: „Was Grüne und Greenpeace da gerade betreiben, ist eine Kampagne.“ Er kümmere sich für Sachsen um das Thema - nicht weil Braunkohle so toll sei, sondern aus pragmatischen Gründen: 

Energiesicherheit, Sicherheit für Arbeitsplätze. „Ein schlagartiger Ausstieg führt zu einem Strukturbruch, zu Arbeitslosigkeit und massiven Problemen in der Region“, so Dulig.

Und so geht das Land auch einen fernen Strukturwandel eher gemächlich an. Erst jetzt wurden Unternehmen in der Lausitz beraten, wie sie sich nicht nur auf Arbeit für Kohlemultis konzentrieren. 

Erst jetzt wird laut Duligs Staatssekretär Hartmut Mangold (59) eine grenzüberschreitende Gesellschaft mit Brandenburg zur Zukunft der Region gegründet.





Im Staatsauftrag nah an den Kohlekonzernen: Staatssekretär Hartmut Mangold 
(59).
Im Staatsauftrag nah an den Kohlekonzernen: Staatssekretär Hartmut Mangold (59).

Und erst im Januar, also ein halbes Jahr nach dem Übergang an EPH, wird sich der Freistaat Verträge und Bücher zeigen lassen, um von EPH Verantwortung für Rekultivierungen und Sicherheitsleistungen einzufordern ...

Pfingsten 2016: Massenproteste gegen den Braunkohleabbau - zum Teil 
militant.
Pfingsten 2016: Massenproteste gegen den Braunkohleabbau - zum Teil militant.

Fotos: Norbert Neumann/Rainer Weißflogner Weisflog, Rainer Weisflog, Norbert Neumann, Thomas Türpe, Imago

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.874

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.732

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.673
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.280

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.081

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.993

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.923

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.931

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.185

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.117

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.341

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.997

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.782

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.413

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.468

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.192

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.118

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.816

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.726

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.312

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.137

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.882

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.260

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.681

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.289

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.763

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.404

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.330

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.704

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.834

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.400

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.861

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.899

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.253

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.027

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.408

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.374

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.879

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.567

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.613

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.237

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.823