Braut rastet vollkommen aus, als sie erfährt, was ein Gast zur Hochzeit mitbringt

Pennsylvania (USA) - So eine Hochzeit wird in den meisten Fällen eine richtig kostspielige Angelegenheit. Manche Paare sparen jahrelang, um den perfekten Tag ausrichten zu können. Neben Brautkleid und Location, ist vor allem das Essen ziemlich wichtig - und kann ziemlich teuer werden. Umso wütender war eine Frau, als sie nach der Trauung erfuhr, was ein Gast mitgebracht hat.

Die Braut war unglaublich wütend. (Symbolbild)
Die Braut war unglaublich wütend. (Symbolbild)  © 123RF

In der Facebookgruppe "That's it I'm Wedding Shaming" schüttet die Frau, die anonym bleiben will, ihr Herz aus:

Sie und ihr Mann hatten in West-Pennsylvania ihre Hochzeit ausgerichtet. "Wir hatten eine sehr kleine Zeremonie und einen kleinen Empfang, bei dem nur etwa 25 Personen eingeladen waren", schreibt sie in ihrem Posting. Dabei waren wirklich nur die nahen Verwandten und eine "handvoll Freunde".

Kurz vor dem großen Tag, fragte der Freund ihres Vaters bei ihr an, ob es möglich wäre, dass er seine Tochter und dessen Ehemann mitbringen könnte. In diesem Moment dachte sich die US-Amerikanerin nichts dabei. "Hab kein Problem damit", antwortete sie damals deshalb.

Doch was sich dann auf ihrer Feier abspielte, ist unfassbar: "Also, die Tochter tauchte auf, ohne ihren Ehemann, aber mit ungefähr 10 Tupperware-Behältern", erinnert sich die ehemalige Braut. "UM SICH ESSEN MITZUNEHMEN."

Tatsächlich soll sich der unverschämte Gast dann insgesamt sieben Plastik-Behälter mit Lebensmitteln gefüllt haben und in über dreien stapelte sie hausgemachte Kekse. "Ein paar Flaschen Bier und die meisten Mittelstücke der Torte packte sie sich ebenfalls für Zuhause ein."

Glücklicherweise bekam die Braut während der Hochzeit nichts von der Dreistigkeit der Frau mit. Ihr Vater hatte ihr erst am nächsten Tag von dem Vorfall erzählt.

Doch das Drama ging noch weiter: Als die US-Amerikanerin das Geschenk des Gastes auspackte, war sie erneut schockiert. "Kein Scherz, sie hat uns fünf Dollar geschenkt", erklärt die Braut in der Facebookgruppe fassungslos. Umso schlimmer wird dieses "Geschenk", mit dem Wissen, dass die Frau keineswegs arm ist. "Sie ist wahrscheinlich besser dran als ich", meint die anonyme Verfasserin.

Ein Gast hätte zehn Plastik-Behälter mit, um sich Essen mitzunehmen. (Symbolbild)
Ein Gast hätte zehn Plastik-Behälter mit, um sich Essen mitzunehmen. (Symbolbild)  © 123RF

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0