Braut tanzt auf Hochzeit mit ihrem Vater, der bald sterben wird

Alabama - Dieses Video, das gerade im Netz viral geht, rührt zu Tränen: Eine Braut tanzt auf ihrer Hochzeit mit ihrem todkranken Vater, der im Rollstuhl sitzt.

Herzzerreißend: Die Braut und ihr todkranker Vater tanzen gemeinsam auf der Hochzeit.
Herzzerreißend: Die Braut und ihr todkranker Vater tanzen gemeinsam auf der Hochzeit.  © Screenshot/Facebook/This is Alabama

Bei Mary Bourne Roberts Vater Jim wurde im Mai 2017 ein Glioblastom, also eine aggressive und unheilbare Form eines Hirntumors festgestellt. Normalerweise sterben Betroffene innerhalb weniger Monate.

Die Diagnose traf die Familie wie ein Schlag. Marys Hochzeit mit ihrem Verlobten James Butt fand, wie "Daily Mail" berichtet, am 29. Dezember vergangenen Jahres statt. So hoffte die Braut inständig, dass ihr geliebter Vater die Traumhochzeit noch miterleben durfte.

Ihr Wunsch sollte in Erfüllung gehen. Am schönsten Tag ihres Lebens tanzte die US-Amerikanerin mit ihrem Vater, der im Rollstuhl saß, zu einem ganz besonderen Song. In Marys Kindheit schwangen sie und Papa Jim in der Küche regelmäßig das Tanzbein zu Lee Ann Womacks 2000er Hit "I Hope You Dance".

Und genau zu diesem Lied tanzten und sangen beide an Marys Hochzeit. Gäste zeichneten diese herzzerreißenden Szenen mit der Kamera auf. So kam es, dass der dreieinhalb-minütige Clip auf Facebook landete und mehrere tausend Nutzer begeisterte.

Das Video wurde bereits mehr als 78.000 Mal angesehen.

Marys Mutter Tracy sagte: "Unsere Familie hat seit Jims Diagnose so viel durchgemacht. Es war wunderschön zu sehen, wie sie gemeinsam miteinander feierten. Der Tanz war für beide ein Traum."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0