Klatsche für Merkel +++ AfD Dritter +++ SPD will Regierung verlassen

Top

Opposition! Warum will die SPD jetzt nicht mehr regieren?

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.153
Anzeige

Regiert uns künftig eine Jamaika-Koalition?

Top
25.333

War er in Dresden? Autofahrer will Amri auf A13 gesehen haben

Sein Name stand auf der Flugverbots-Liste! In den USA galt der mögliche Attentäter von #Berlin Anis Amri längst als hochgefährlich.
Der mutmaßliche Berlin-Attentäter Anis Amri soll sich im Internet über den Bau von Sprengsätzen informiert haben.
Der mutmaßliche Berlin-Attentäter Anis Amri soll sich im Internet über den Bau von Sprengsätzen informiert haben.

Berlin - Der mögliche Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri (24), ist immer noch nicht gefasst. Er soll sich im Internet über den Bau von Sprengsätzen informiert und direkten Kontakt zum IS gehabt haben.

Das berichtet die "New York Times" unter Berufung auf Aussagen nicht näher genannter amerikanischer Offizieller vom Mittwochabend.

Unklar blieb zunächst, auf welchen Zeitraum sich diese Angaben beziehen. Dem Bericht zufolge stand Amri mindestens einmal über den Messengerdienst Telegram in Kontakt zum IS.

Sein Name habe zudem auf der Flugverbots-Liste der USA gestanden. Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt halten den 24-jährigen Tunesier für dringend tatverdächtig und haben ihn zur öffentlichen Fahndung ausgeschrieben.

Auch am Donnerstagmorgen fehlt von dem mutmaßlichen Attentäter von Berlin jede Spur. Am Mittwochabend hat es nach Angaben der "Welt" in Berlin einen SEK-Einsatz gegeben, Beamte hätten Wohnungen gestürmt. Der Berliner Polizei dementierte den Einsatz. (TAG24 berichtete hier).

18.07 Uhr: Haftbefehl gegen Amri erlassen

Die Bundesanwaltschaft hat am Donnerstag Haftbefehl gegen den flüchtigen 24-jährigen Tunesier Anis Amri wegen des Lastwagen-Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt erlassen. Das teilte eine Sprecherin der Behörde am Abend in Karlsruhe mit.

16.25 Uhr: Amri auf der A13 bei Dresden?

Ein Autofahrer will den flüchtigen Terrorverdächtigen am Mittag auf der A13 bei Dresden gesehen haben. Drei Streifenwagen rückten aus, Amri war an der beschriebenen Stelle jedoch nicht aufzufinden. "Nach dem schrecklichen Anschlag gehen wir jedem Hinweis sofort nach. Aber an dieser Stelle und im Umkreis war eine relevante Person nicht zu finden", sagte Polizeiführer Norbert Schilling der Bild.

12.25 Uhr: Fingerabdrücke von Anis Amri an LKW-Tür gefunden

Es gibt offenbar neue Indizien, dass der Tatverdächtige Anis Amri für den Anschlag in Berlin verantwortlich ist: Laut dem Rechercheverbund von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR wurden an der Fahrertür des Schwerlasters, der am Montagabend in einen Weihnachtsmarkt gefahren war, Fingerabdrücke von Amri gefunden.

12.19 Uhr: Amri soll sich als Selbstmordattentäter angeboten haben

Dem Spiegel liegen Informationen vor, nach denen sich der Terrorverdächtige Anis Amri als Selbstmordattentäter angeboten haben soll. Auch die Ermittler sollen von den Äußerungen des Tunesiers gewusst haben. Trotzdem reichte selbst das nicht zu einer Festnahme. Denn die Aussagen Amris, die bei einer Telekommunikationsüberwachung abgefangen wurden, sollen zu "verklausuliert" gewesen sein.

11:00 Uhr Bundesanwaltschaft: Keine Festnahmen nach Berliner Anschlag

Die Bundesanwaltschaft hat Berichte dementiert, dass es im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Lastwagen-Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt Festnahmen gegeben haben soll. Es fänden derzeit verschiedene Maßnahmen im Bundesgebiet statt, sagte ein Sprecher der Karlsruher Behörde am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Konkreter äußerte er sich nicht.

09.00 Uhr: Festnahmen bei Razzien in Dortmund

Bei einem Anti-Terror-Einsatz der Polizei in Dortmund wurden nach Angaben des "WDR" zwei Wohnungen durchsucht. Demnach wurden dabei vier Personen festgenommen. Noch unklar sei aber, ob die Aktion im Zusammenhang mit dem Anschlag in Berlin steht.

7.28 Uhr: Polizei durchsucht Flüchtlingsheim in Nordrhein-Westfalen

Nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt haben ca. 100 Polizisten eine Flüchtlingsunterkunft im nordrhein-westfälischen Emmerich durchsucht. Über das Ergebnis war zunächst nichts bekannt. Bereits am Mittwoch hatten in der Nähe des Heimes Polizisten Position bezogen. Ein Sprecher der Polizei wollte sich zu der Durchsuchungsaktion nicht näher äußern und verwies auf den Generalbundesanwalt. Aus Karlsruhe war zunächst keine Stellungnahme zu bekommen. Wie "n-tv" berichtet, sollen am Donnerstag auch Razzien in Berlin laufen.

Fotos: DPA

Woher kamen eigentlich die vielen AfD-Wähler?

Top

Schock: Polizei stoppt dieses blutverschmierte Auto

Top

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

92.473
Anzeige

Volksentscheid: Mehrheit für Offenhaltung von Tegel?

205
Update

Schweres Unwetter über Oktoberfest! Blitz schlägt in Festzelt ein

6.837

TAG24 sucht genau Dich!

61.937
Anzeige

Flaschenzüge auf Polizei: Anti-AfD-Demo eskaliert

9.264
Update

Eigene Tochter getötet? Maddies Vater macht sich sehr verdächtig!

34.287

Bundestagswahl im Live-Ticker: So wählt Berlin!

644
Live

Frisch verliebt! Darum hat Denise Temlitz ihren Freund so lange geheim gehalten

4.413

Frau düst mit fast drei Promille durch Kreisverkehr

1.708

Mann (28) bei Streit in Asylbewerber-Heim zu Tode geprügelt

4.166

Horror-Verlobte obdachlos: So viel Pech hatte sie seit dem Betrug

4.092

Wahlpanne! Erststimme fehlt auf Stimmzetteln

7.363

Nackter Wahnsinn: Verkehrsstau am FKK-Strand

5.506

Frau verwechselt Gas mit Bremse und der Ehemann sitzt im Weg: Krankenhaus!

1.098

Riesen-Betrug beim Oktoberfest! So schummeln die Wirte bei der Biermenge

6.177

Horror! Ärzte finden DAS im Auge eines Jungen

11.017

An der "Wahlurne": Oliver Pocher wählt die AfD

28.837

Müssen unsere Kastanien wegen dieser Larve sterben?

326

Irre! Wegen fünf Wählern sitzen hier sechs Wahlhelfer rum...

15.367

Horrorcrash! Anhänger löst sich und klemmt Rentner ein

1.814

Babyleiche in Müllsack entdeckt: Mordkommission ermittelt

2.035

Aus Protest: Honecker-Pfarrer verweigert "GEZ"

3.904

Artikel "Gebraucht": Berliner versteigert Martin Schulz' Wasserglas

852

Neuer Job: Jenny Elvers fast nackt vor der Kamera

2.965

Frau bei Passkontrolle festgehalten: Securitys trauen bei diesem Ausweis ihren Augen nicht

22.163

Paar hat Sex bei Domino's: Jetzt droht ihnen Knast!

2.586

Mann sperrt Frau stundenlang in der Küche ein

2.058

Feuer auf Passagierschiff ausgebrochen! Großeinsatz auf der Elbe

9.355

Ein Friseurbesuch rettete dieser Frau das Leben

12.224

Hier muss die Feuerwehr einen Mann aus einem Fluss retten

1.188

Wegen Burkaverbot im Auto: Zentralrat der Muslime ist empört

3.695

Hackedicht! Rollerfahrer kippt an der Ampel vor den Augen der Polizei um

1.525

Wahlbeteiligung in Hessen deutlich höher als 2013

157

Junge tötet seine Chefin, weil sie Sex mit ihm will

21.207

Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

14.106

Fallschirmspringer macht bei Landung fatalen Fehler

1.795

Diese Stadträtin muss wegen einer AfD-Demo vor Gericht

3.883

Kripo ermittelt! Bauarbeiter stirbt auf A3

4.930

Auf dem Heimweg: Mann drückt Frau gegen Baum und versucht sie zu vergewaltigen

4.831

So hoch ist die Wahlbeteiligung bisher in Berlin

1.407

Nachbar will Haustür öffnen und entdeckt totes Kind an Klinke

8.302

"Leck mich am A****!" Frau (28) streckt Polizisten nackten Po entgegen

5.845

Es passiert wirklich! Russen-Angriff auf die Bundestagswahl im Internet

10.129

So viele Menschen sind in NRW bisher wählen gegangen

522

So wenige Thüringer sind bisher zur Wahl gegangen

1.314

Versehentlich Frau beim Fessel-Sex-Spiel erdrosselt: Sagt ihr Mann wirklich die Wahrheit?

2.600

Droht Micaela Schäfer wegen diesem Foto der Knast?

28.333

Er rammte mehrere Autos: Teenager fährt auf Drogen mit Opas Auto

1.274

Streit eskaliert: Mann wird mit Scherben das Gesicht zerschnitten

2.421

Bundestagswahl 2017: So viele Sachsen haben bisher gewählt

23.612
Update

Sie haben ihn! Polizei schnappt Serien-Bankräuber auf der Flucht

2.142

Video: Mann randaliert vor Laden, doch das endet böse für ihn

5.367

Polizistin bei Verfolgungsjagd schwer verletzt

3.558