+++ WM 2018: So verlor Weltmeister Deutschland gegen Mexiko +++ Top Update Schweiz spuckt Brasilien in die Suppe und holt ein Remis Top Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.019 Anzeige Mitten in der WM: So dreist bedienen sich deutsche Politiker in der Kasse der Steuerzahler Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 30.554 Anzeige
27.990

Dokumente gefunden! Verdächtiger Attentäter sollte 2016 abgeschoben werden

+++ Im Fußraum des Führerhauses des Lkw, der am Montagabend in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast war, sei eine Duldung mit den Personalien gefunden worden. +++
Nach dem Anschlag in Berlin fahndet die Polizei nach Informationen der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" und des Hessischen Rundfunks bundesweit und nicht öffentlich nach einem Verdächtigen.
Nach dem Anschlag in Berlin fahndet die Polizei nach Informationen der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" und des Hessischen Rundfunks bundesweit und nicht öffentlich nach einem Verdächtigen.

Berlin/Mainz - Nach dem Anschlag in Berlin (TAG24 berichtete) fahndet die Polizei nach Informationen der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" und des Hessischen Rundfunks bundesweit und nicht öffentlich nach einem Verdächtigen.

Nach Informationen der Mainzer Zeitung handelt es sich um den 21-jährigen Tunesier Ahmed A.. Allerdings hat der Verdächtige mehrere Identitäten genutzt. So gab er sich unter anderem als Anis A. und Mohamed H. aus.

Mittlerweile veröffentlichte das BKA Fahndungsfotos von Anis Amri und setzte eine Belohnung aus. Hier geht's zu den Bildern.

Der 21-Jährige gilt als "Gefährder", gehörte wohl einem großem Islamisten-Netzwerk an, wie "Bild" berichtet. Der Polizei ist der Mann wegen Körperverletzung bekannt. Er konnte bisher nicht angeklagt werden, weil er untergetaucht ist.

Im Fußraum des Führerhauses des Lkw, der am Montagabend in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast war, sei eine Duldung mit den Personalien gefunden worden. Das ausländerrechtliche Dokument wurde im Kreis Kleve (Nordrhein-Westfalen) ausgestellt.

Die konkrete Spur sei demnach offenbar einer der Gründe für den Optimismus der Ermittlungsbehörden, den Täter schnell ergreifen zu können.

UPDATE 17:00 Uhr: Heute kamen die Papiere für die Abschiebung

Kurios! Wie berichtet, lehnte Tunesien die Abschiebung von Anis A. im Sommer ab, nachdem Deutschland eine "Passersatzbeschaffung" im nordafrikanischen Land beantragte. Ausgerechnet heute die Kehrtwende: Tunesien reichte die nötigen Papiere für Abschiebung des Verdächtigen ein. Klar ist mittlerweile auch: Anis A. hatte nachweislich Kontakt zu ISIS. Der Verdächtigte soll in der Islamistenszene vernetzt sein.

UPDATE 16:01 Uhr: Tatverdächtiger Tunesier war vermutlich in Abschiebehaft

Der neue Tatverdächtige ist vermutlich im baden-württembergischen Ravensburg in Haft gewesen. Eine Person mit dem Namen Anis A. sei am 30. Juli bei einer Routinekontrolle der Polizei in Friedrichshafen aufgegriffen worden, weil sie abgeschoben werden sollte, sagte der Leiter des Amtsgerichts Ravensburg, Matthias Grewe, am Mittwoch. Außerdem wurde bekannt, dass Anis A. vermutlich im Juli 2015 über Freiburg nach Deutschland einreiste. "Er war dann nach Baden-Württemberg auch in Berlin und in Nordrhein-Westfalen", sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) in Düsseldorf.

UPDATE 15:22 Uhr: Anis A. sollte 2016 abgeschoben werden

Wie die Bild berichtet, lehnte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) den im April gestellten Asylantrag des verdächtigen Tunesiers ab. Der Staatsschutz hatte Anis A. schon damals auf dem Schirm. Dann vor zwei Monaten der Versuch der Abschiebung: Deutschland forderte eine "Passersatzbeschaffung" für Anis A. in Tunesien an. Die ist nötig, um die rechtlichen Voraussetzungen für eine Rückführung zu schaffen. Doch in Tunesien wusste man nichts von einem Anis A.. Das nordafrikanische Land lehnte ab. Die Abschiebung kam nicht zustande.

UPDATE 15:10 Uhr: Verdächtiger wird in ganz Europa gesucht

Innenminister Thomas de Maizière (CDU) gab am Nachmittag bekannt, dass jetzt europaweit nach dem Verdächtigen gefahndet wird. De Maizière betonte allerdings auch: "Es ist ein Verdächtiger, nicht zwingend der Täter."

UPDATE 14:43 Uhr: Ermittler hatten verdächtigen Tunesier auf dem Schirm

Der neue Tatverdächtige nach dem Lkw-Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt ist den Ermittlern auf hoher Ebene spätestens seit November bekannt. Der den Behörden unter dem Namen Anis A. bekannte Tunesier sei damals Gegenstand einer Sitzung des gemeinsamen Terrorabwehrzentrums (GTAZ) von Bund und Ländern gewesen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch in Berlin aus Sicherheitskreisen. Der Mann habe sich wechselweise in Nordrhein-Westfalen und in Berlin aufgehalten und mit zahlreichen Identitäten gearbeitet. Das GTAZ wurde 2004 als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001 in den USA eingerichtet.

UPDATE 12:00 Uhr: Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz öffnet Donnerstag wieder

Nach dem Anschlag vom Montagabend soll der Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz am Donnerstag wieder geöffnet werden. Das sagte eine Sprecherin des Schaustellerverbands Berlin auf am Mittwoch auf Anfrage. Alle anderen Weihnachtsmärkte in der Bundeshauptstadt machten bereits am (heutigen) Mittwoch wieder auf.

Deutschland, Oh je! Zehntausende leiden auf Berliner Fanmeile Top Wo ist die 15-jährige Patricia Spielkamp? Top Absicht oder Ausnahme? Eurowings mit erheblichen Verspätungen! 2.873 Heidi Klum und Tom Kaulitz: War das der erste Familienausflug mit den Kids? 4.207 Endlich gerade Zähne! So einfach geht's... 16.283 Anzeige Verrückte Reise: Fußballfan fährt mit Traktor zur WM 3.034 Illegales Rennen auf Autobahn! Wagen überschlägt sich mehrfach 5.774 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.413 Anzeige Autofahrerin wendet während Radrennen: 19 Verletzte! 6.195 Heftiger Sturz aus Sessellift: Mann (80) schwer verletzt 5.930 Alle geretteten Migranten der "Aquarius" in Spanien angekommen 1.038
4 Verletzte: Unfall auf Zubringer zur A1 bei Wuppertal 548 Erneute Schlägereien zwischen Syrern und Deutschen in Cottbus 13.257 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 9.071 Anzeige Erste Homo-Ehe bei den Royals: Dieser schwule Verwandte der Queen heiratet 2.212 Warum der NRW-Integrationsminister ausgerechnet das Gündogan-Trikot trägt! 1.324
So sexy drückt Lena der deutschen Mannschaft die Daumen 8.767 Tragödie nach Türkeiurlaub: Deswegen musste dieser Hund eingeschläfert werden 59.930 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 1.927 Anzeige Büro in London: NRW goes Großbritannien! 134 Er sagt alle Pressetermine ab: Müssen wir uns um Johnny Depp sorgen? 6.974 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.513 Anzeige Frau sticht in Supermarkt mit Messer um sich: Zwei Verletzte! 2.061 So sieht der Verlobte von Caroline Beil nicht mehr aus 8.797 Promille-Einsatz: Polizei rettet betrunkene Igel 6.036 "Bachelor in Paradise": Domenico und Evelyn im Hochzeits-Fieber! 4.663 Mutter entsetzt: Was ist mit meinem Kind passiert? 13.298 Macht Sachsen die Grenzen für illegale Einwanderer dicht? 13.993 Sturzbesoffen und mit gefälschtem Führerschein: Sattelzug rammt Auto mit Vater und Sohn (9) 1.526 Sonya Kraus moderiert neue Show auf Sat.1 1.493 Frankfurter Tatort-Duo ermittelt in fremden Bezirk 685 AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremen Gewaltsturm 3.763 Pünktlich zum Public Viewing: Jetzt wird wieder die 30-Grad-Marke geknackt! 3.420 Fans stinksauer: Während Denisé mit Wehen im Krankenhaus liegt, geht Pascal feiern 9.989 Horror-Fund: Badegäste entdecken Leiche eines 83-Jährigen im Wasser 2.223 Polizisten lösen Party von Jugendlichen auf und werden übel beleidigt 4.341 Grippe! Jonas Hector fällt für Spiel gegen Mexiko aus 1.740 Schülerinnen finden Rucksack voller Geld und der Besitzer kassiert Anzeige 8.290 Heiße Nacktshow für die Geissens: Carmen und Robert lassen es krachen 6.205 Mücken-Alarm! Jetzt geht das große Jucken wieder los 1.384 BTN-Stars Jenefer und Matthias: Erstes Famileinfoto mit Baby Milan 18.827 Auto wird von Straßenlaterne durchbohrt: Fahrer nur knapp verfehlt! 5.056 Elf Festnahmen wegen illegaler Einreise und unerlaubtem Aufenthalt 578 Wissenschaftliche Studien beweisen nun: Wir werden immer dümmer! 2.794 Diese Hollywood-Stars drehen einen neuen Film im Norden 1.427 Wenige Tage alte Rehkitze von Mähdrescher qualvoll getötet 908 Mann klettert im Suff auf Baukran: Am Ende muss die Feuerwehr ausrücken 367 Soldat stirbt im Einsatz, seine Kameraden zeigen rührende Geste 16.463 Vor den Augen des Bruders: Bergsteiger (32) stolpert und stürzt 70 Meter tief 3.999 Tramperin steigt in Lkw ein, dann verliert sich die Spur: Wo steckt Sophia L.? 19.039 Welcher Comedy-Star lässt denn hier so heftig den Proll raushängen? 5.774