Politisches Erdbeben in Bremen! SPD verliert nach mehr als 70 Jahren Mehrheit 921
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 1.183 Update
Heimlich, still und leise: Oliver Pocher und Amira Aly haben es getan 3.836
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 3.659 Anzeige
Nach Union-Spiel gegen Freiburg: Zug-Waggon brennt lichterloh! 3.983
921

Politisches Erdbeben in Bremen! SPD verliert nach mehr als 70 Jahren Mehrheit

SPD bei Landtagswahl in Bremen auf zweitem Platz hinter der CDU

Historische Niederlage für die SPD in Bremen! Die CDU ist in Bremen erstmals in der Nachkriegsgeschichte bei einer Landtagswahl stärkste Kraft geworden.

Bremen - Historische Niederlage für die SPD in Bremen! Die CDU ist in Bremen erstmals in der Nachkriegsgeschichte bei einer Landtagswahl stärkste Kraft geworden.

Noch-Bürgermeister Carsten Sieling (60) muss mit der SPD eine historische Schlappe einstecken.
Noch-Bürgermeister Carsten Sieling (60) muss mit der SPD eine historische Schlappe einstecken.

Ihr Spitzenkandidat, der politische Quereinsteiger Carsten Meyer-Heder, erhob am Sonntagabend Anspruch auf den Posten des Regierungschefs im kleinsten Bundesland.

Die SPD fuhr das schlechteste Ergebnis seit mehr als 70 Jahren ein, wie eine landesweite Hochrechnung des Wahlleiters ergab.

Zulegen konnten Grüne und Linke. AfD und FDP schafften es ebenfalls ins Landesparlament. Welche Koalition künftig regiert, blieb zunächst offen.

Die CDU kam laut der Hochrechnung auf Basis der bis 23.37 Uhr ausgezählten Stimmzettel auf 24,8 Prozent, die SPD von Bürgermeister Carsten Sieling auf 23,8 Prozent.

Zulegen konnten die Grünen auf 16,6 Prozent und die Linke auf 10,2 Prozent. Die AfD erreichte 6,2, die FDP 6,0 Prozent.

Auch die rechte Partei Bürger in Wut könnte es wieder in den Landtag schaffen.

Sie lag in den Hochrechnungen von ARD und ZDF in der Nacht bei 2,6 bis 3,1 Prozent, der Landeswahlleiter wies die BIW nicht gesondert aus. Da sie aber in Bremerhaven wohl die Fünf-Prozent-Hürde überwindet, könnte sie in der Bürgerschaft verbleiben.

SPD will trotz Verlusten an Macht festhalten

Kann sich über den ersten Wahlsieg der CDU in Bremen freuen: Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder (58).
Kann sich über den ersten Wahlsieg der CDU in Bremen freuen: Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder (58).

Schon 2015 hatten die Bremer Sozialdemokraten mit 32,8 Prozent einen historischen Tiefstwert erreicht, nun ging es nochmal deutlich abwärts.

Sieling sagte nach der neuen Schlappe: "Die Zahlen sind durchaus enttäuschend." Persönliche Konsequenzen lehnte er in einer ersten Reaktion ab.

SPD-Bundeschefin Andrea Nahles sagte: "Rot-rot-grün ist in Bremen möglich." Die Grünen stünden nun vor einer Richtungsentscheidung. "Wollen sie eine progressive Mehrheit, ja oder nein?"

Auf ein Bündnis mit SPD und Grünen setzt auch die Linke. Die Spitzenkandidatin der Bremer Linken, Kristina Vogt, betonte, dass ihre Partei dafür zur Verfügung stehe.

Die Parteichefin der Linken im Bund, Katja Kipping, appellierte in der Rheinischen Post an SPD und Grüne: "Wir haben jetzt eine gemeinsame Verantwortung."

In Bremen erzielte die Linke erstmals ein zweistelliges Ergebnis. Die Partei war hier 2007 erstmals in ein westdeutsches Landesparlament eingezogen.

Die Grünen um Spitzenkandidatin Maike Schaefer (47) bestimmen vermutlich die Regierungsbildung
Die Grünen um Spitzenkandidatin Maike Schaefer (47) bestimmen vermutlich die Regierungsbildung

CDU und FDP streben hingegen ein Jamaika-Bündnis mit den Grünen an. CDU-Spitzenkandidat Meyer-Heder erhob Anspruch auf den Posten des Regierungschefs.

"Ich will Bürgermeister werden", sagte der 58-jährige IT-Unternehmer in der ARD.

"Jamaika fänd' ich gut, weil das auch in Schleswig-Holstein sehr gut funktioniert", sagte Meyer-Heder.

CDU-Vizelandeschef Jens Eckhoff kündigte an, seine Partei wolle Grünen und FDP schon in der anstehenden Woche Sondierungsgespräche anbieten.

FDP-Chef Christian Lindner sagte, das erste Mal könne die Stadt ohne die SPD regiert werden.

Die Bremer FDP-Spitzenkandidatin Lencke Steiner sagte mit Blick auf die Grünen: "Ich fokussiere mich eher auf die Gemeinsamkeiten." Die gebe es zum Beispiel beim Thema Bildung.

Grünen-Spitzenkandidatin Maike Schaefer zeigte sich offen für beide denkbaren Dreier-Koalitionen. Eine große Koalition würde Stillstand bedeuten. "Deswegen wären wir bei jeder Dreier-Konstellation dabei", sagte Schaefer. Sie ließ aber offen, welche sie bevorzugt.

Der Bundesvorsitzende Robert Habeck nannte das starke Ergebnis einen "Regierungsauftrag ohne Frage". In Bremen waren die Grünen 1979 erstmals in ein Landesparlament gekommen.

Wahlbeteiligung deutlich gestiegen

Wähler standen in Bremen teilweise sogar Schlange, um ihre Stimmen abzugeben.
Wähler standen in Bremen teilweise sogar Schlange, um ihre Stimmen abzugeben.

Einer großen Koalition aus CDU und SPD hatte Sieling kurz vor der Wahl eine Absage erteilt. Bei einem Jamaika-Bündnis würde die CDU erstmals das Rathaus erobern.

Sollte es zu einer Koalition aus SPD, Grünen und Linken kommen, würde letztere erstmals in einem westdeutschen Land in Regierungsverantwortung kommen.

Die Wahlbeteiligung war in diesem Jahr deutlich höher als 2015. Bis 16 Uhr machten 46,9 Prozent der Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Briefwahlstimmen waren dabei nicht berücksichtigt.

Bei der Landtagswahl 2015 lag die Wahlbeteiligung zum selben Zeitpunkt bei 35,5 Prozent, am Ende betrug sie 50,2 Prozent.

Bei der Wahlentscheidung spielten für 76 Prozent der Wähler landespolitische Überlegungen die zentrale Rolle, wie aus einer Analyse der Forschungsgruppe Wahlen hervorgeht.

Nur für 20 Prozent war die Politik im Bund entscheidend. Der SPD habe mit Sieling ein "Zugpferd" gefehlt, der Kandidat habe "kaum Strahlkraft" entwickelt. Die SPD habe bei Wählern jedes Alters stark verloren. Beim wichtigsten Thema, Bildung und Schule, werde der CDU (28 Prozent) mehr Kompetenz zugetraut als der SPD (18 Prozent).

Mit einem vorläufigen amtlichen Endergebnis wird erst am Mittwoch gerechnet. Ein Grund ist das komplexe Wahlsystem, zudem hatte die Auszählung der Ergebnisse der Europawahl Vorrang.

Update, 20.30 Uhr

Trotz der deutlichen Wahlniederlage bei der Landtagswahl will die Bremer SPD in dieser Woche die Chancen für ein rot-rot-grünes Bündnis ausloten. Der Landesvorstand habe beschlossen, am Donnerstag mit den Grünen Sondierungsgespräche zu führen und am Freitag mit den Linken, sagte SPD-Chefin Sascha Karolin Aulepp am Montagabend nach einer Sitzung des Parteigremiums.

Die SPD wünsche sich ein soziales, weltoffenes, tolerantes und klimafreundliches Bundesland, und dies solle auch umgesetzt werden.

Dem Sondierungsteam werden für die SPD neben Aulepp auch Bürgermeister Carsten Sieling, Fraktionschef Björn Tschöpe und drei Unterbezirksvorsitzende angehören.

Update, 21.15 Uhr

Nach der Landtagswahl in Bremen haben die Grünen Sondierungsgespräche mit allen Parteien außer der AfD beschlossen. Das sagte die Fraktionschefin und Spitzenkandidatin Maike Schaefer am Montag nach einer Sitzung des Landesvorstandes.

Vereinbart seien bereits Termine mit der CDU am Mittwoch und der SPD am Donnerstag.

Die Grünen spielen nach der Wahl eine Schlüsselrolle. Von ihnen hängt ab, ob die CDU ein sogenanntes Jamaika-Bündnis mit Grünen und FDP oder die SPD eine rot-grün-rote Koalition bilden kann. Bei der Sitzung habe es noch keine Tendenz gegeben, berichtete Schaefer.

Auch aus der Bundespolitik gebe es keine Vorgaben. "Die Berliner Empfehlung war: Macht das, wo am meisten Grün drin ist!", sagte sie.

Nötig sei ein Bündnis, das ein "Signal des Aufbruchs" gebe. Bislang hat in Bremen Rot-Grün regiert. Die SPD müsse sich nach ihren Verlusten ändern, wenn die Zusammenarbeit weitergehen solle, sagte Schaefer. Sie könne nicht mehr so viele Ressorts beanspruchen.

Der CDU-Landesvorstand tagte ebenfalls und benannte ein Team um den Spitzenkandidaten Carsten Meyer-Heder für die Sondierungsgespräche. Die Union ist erstmals in Bremen stärkste Kraft.

Fotos: dpa/Hauke-Christian Dittrich, dpa/Christophe Gateau, dpa/Carmen Jaspersen

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut heute Technik super günstig raus 5.001 Anzeige
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach 974
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus 3.504
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 2.080
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller 5.351
Für 5 Stunden bekommt Ihr heute Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 5.242 Anzeige
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 17.124
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 8.192
Nur heute gibt's diese Technnik so günstig 2.503 Anzeige
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 1.858
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! 1.122
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 7.324
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 3.768 Anzeige
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst 2.188
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik 3.821
Heute wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 5.881 Anzeige
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? 6.267
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen 1.951
Nur heute bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.377 Anzeige
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird 13.985
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis 6.635
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet 2.308
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm 8.251
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 8.706 Anzeige
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) 3.420
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können 27.749
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt 11.113
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! 4.660
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.220 Anzeige
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen 2.078
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? 8.998
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 1.391
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 1.656
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot 715 Update
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 849
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 3.567
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 16.569
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 17.725
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 2.181
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 3.904
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 20.505
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 2.627
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 804
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 2.982
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.770
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.504
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 2.459
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 6.896
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 6.786
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.885
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 8.141
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 7.746
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 962
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 224