"Containern" nicht verboten! Bremer Kaufhaus erlaubt das Wühlen im Lebensmittel-Müll 1.318
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! Top
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? Top
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender Top
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter Top
1.318

"Containern" nicht verboten! Bremer Kaufhaus erlaubt das Wühlen im Lebensmittel-Müll

In Bremen darf im Müll eines Kaufhauses gewühlt werden

Containern ist in Deutschland illegal. Das Bremer Kaufhaus Lestra findet das falsch. Es erlaubt, dass weggeworfene Ware aus der Tonne geholt werden kann.

Bremen/Berlin - Die Verschwendung von Lebensmitteln ist ein großes Thema. Viel zu häufig wird Essen einfach ohne Not weggeworfen. Pro Jahr wirft jeder Bürger 85 Kilo in den Müll.

Eine Kiste voll mit Obst landet in einer Mülltonne.
Eine Kiste voll mit Obst landet in einer Mülltonne.

Nicht anders sieht es bei Supermärkten aus. Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen, geht es für die Lebensmittel in den Container.

Viele Menschen - manche aus Not, andere aus ideologischen Gründen, durchsuchen diese nach den weggeworfenen Waren. Doch das war bisher strafbar!

Das sogenannte "Containern" ist illegal und kann als Diebstahl oder Hausfriedensbruch bestraft werden.

Ein Kaufhaus in Bremen findet das falsch und hat an seinen Mülltonnen nun Regeln aufgehängt. "Liebe Lebensmittelretter! Beachten sie bitte folgende Hinweise", heißt es dort.

"Hier wird keiner angezeigt", sagte der Geschaftsführer des Lestra Kaufhauses, Cornelius Strangemann. "Wenn man auf gewisse Sachen achtet, sind viele Lebensmittel noch nutzbar."

Um zu verhindern, dass Menschen verdorbene Produkte essen, stehen auf den Hinweisschildern Tipps wie "Fleisch und Fisch sind nicht mehr genießbar, wenn wir sie entsorgt haben" und "Konserven sind in der Regel auch nach Ablauf des MDHs noch haltbar".

Bei Passanten kommt die Aktion gut an. "Ich finde, wer Bedarf hat, soll sich ruhig bedienen können", sagt eine Fahrradfahrerin, die neugierig das Schild liest. Ein Mann sagt: "Ich finde, das ist in Ordnung."

Lestra-Mitarbeiter Michael Shaw entsorgt das nicht mehr gut aussehende Obst.
Lestra-Mitarbeiter Michael Shaw entsorgt das nicht mehr gut aussehende Obst.

Und auch auf Twitter wird das Kaufhaus, das der gehobeneren Preisklasse angesiedelt ist, für die Aktion gefeiert. "In manchen Ländern ist Lebensmittelverschwendung verboten, doch hierzulande ist "Lebensmittel retten" untersagt. Umso geiler finde ich den Vorstoß des #Lestra Kaufhauses in Bremen", lautet ein Tweet.

Weitere User finden es eine "gute Sache" oder einfach nur "cool".

Der Bundesverband des deutschen Lebensmittelhandels sieht die Aktion dagegen kritisch. Waren sollten möglichst nicht im Container landen, sondern an wohltätige Organisationen abgegeben werden, sagt Sprecher Christian Böttcher.

Diese seien logistisch in der Lage, sie an Bedürftige abzugeben. Der Verband spricht sich gegen eine Legalisierung des Containerns aus und unterstützt die Position der Justizminister der Länder.

Die Mehrheit der CDU-Länder hatte jüngst einen Antrag von Hamburgs Justizsenator Till Steffen (Grüne) abgelehnt. Menschen sollten sich nicht in solch hygienisch problematische Situationen begeben, sagte Sachsens Justizminister, Sebastian Gemkow (CDU). Es gehe auch um Haftungsfragen, falls jemand von verdorbenen Lebensmitteln krank werde.

Statt Containern zu legalisieren müsse die Lebensmittelverschwendung eingedämmt werden. Die Justizministerkonferenz bat die Bundesregierung, alternative Abgabeformen von Lebensmitteln - etwa an Tafeln - zu entwickeln.

Das Kaufhaus weist mit einem Hinweisschild auf die Regeln hin.
Das Kaufhaus weist mit einem Hinweisschild auf die Regeln hin.

Auch das Bremer Kaufhaus verschenkt Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden dürfen. So stehen zahlreiche Produkte im Warenlager, an denen sich die Angestellten bedienen können. Weitere Lebensmittel gehen an eine Gemeinde, die damit ein Frühstück für Bedürftige anbietet.

Zudem kommen regelmäßig Mitarbeiter des Naturerlebniszentrums Botanika vorbei, die Essen als Tierfutter abholen. "Wir verteilen schon an so viele Organisationen", sagt der Lestra-Mitarbeiter Sascha Morsch.

Dennoch blieben Waren übrig, die im Müll landen. Mit den Menschen, die containern, habe es noch nie Probleme gegeben. Oft sei es danach ordentlicher als zuvor.

Der Vorstoß mit den Schildern soll Menschen ermutigen, tagsüber zu kommen und sich Waren direkt abzuholen. "Schön wäre, wenn möglichst viel verwendet wird", sagt Strangemann.

Um zu verhindern, dass Menschen in den Containern wühlen müssen, denke er derzeit über Ablageflächen nach. Dann könnten Waren, die nicht mehr verkauft werden, einige Zeit zur Mitnahme ausgelegt werden. "Wir überlegen gerade, wie wir das umsetzen können."

In einer Mülltonne liegen neben zahlreichen Brötchen viele weitere Lebensmittel.
In einer Mülltonne liegen neben zahlreichen Brötchen viele weitere Lebensmittel.

Über Haftungsfragen will der Geschäftsführer nicht lange nachdenken. "Wir machen das jetzt einfach und hoffen, dass es gut geht."

Große Lebensmittelketten wie Aldi Süd wollen nicht, dass Menschen Waren aus ihren Containern nehmen. Fast alle Filialen kooperierten mit sozialen Einrichtungen. Diese verteilten Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden, sagt Sprecher Tobias Neuhaus. Containern sei rechtswidrig und werde nicht geduldet.

Aldi Nord wollte sich zum Containern nicht äußern. Sprecher Axel vom Schemm verwies auf Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelresten, zudem würden Waren an gemeinnützige Organisationen gespendet.

Beim Kampf gegen Lebensmittelverschwendung sind allerdings nicht nur die Unternehmen gefragt. Nach jüngst veröffentlichten Berechnungen der Universität Stuttgart bezogen auf das Jahr 2015 stammt mehr als die Hälfte der jährlich weggeworfenen Lebensmittel aus privaten Haushalten. Rechnerisch wandern pro Mensch 85,2 Kilo Essen pro Jahr in die Abfalltonne.

Der Handel ist demnach für vier Prozent der weggeworfenen Lebensmittel verantwortlich, größere Mengen stammen aus der Landwirtschaft, der Lebensmittelverarbeitung und der Gastronomie.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 81.004 Anzeige
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette Neu
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.014 Anzeige
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand Neu
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 11.936 Anzeige
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! Neu
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.344 Anzeige
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall Neu
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? Neu
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" Neu
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus Neu
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte Neu Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio Neu
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 1.299
Tragödie auf Feld! Bauer von Sumatra-Tiger getötet 1.085
Neues Video "Notaufnahme" von Moses Pelham: Das sagen die Fans 857
Mitarbeiter der Stadt Köln wird bei Einsatz von Mann erstochen 4.934 Update
Anschlag auf Hamburgs Innensenator Andy Grote 2.654 Update
FC Liverpool: Erfolgstrainer Klopp verlängert seinen Vertrag 1.002
Polizist sollte durch Gift sterben: So lange müssen zwei Frauen in den Knast 1.154
Tödlicher Unfall: Einsatzkräfte finden Leichnam auf der Straße 6.848
Süßer Hund gestohlen, als sein Frauchen kurz einkaufen war 805
Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Weichkäse! 1.133
"Hosengate" bei Amira Pocher: Was war denn da los? 3.523
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" 753
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab 4.198
142 km/h! Heftige Sturmböen sorgen für Chaos: Hunderttausende ohne Strom 4.420
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden 1.808
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! 1.485 Update
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst 486
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen 1.771
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! 2.332
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich 531
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil gibt Einblicke in ihre Krise: Darum fehlte von der Neu-Mama ein Jahr jede Spur 4.408
Glatteis! Laster kippt um und verteilt Gefahrgut auf der ganzen Autobahn 4.792 Update
RB Leipzig verlängert Vertrag mit Oliver Mintzlaff bis 2024 454
Max Giesinger und Lotte wollen, dass Inlands-Flüge verboten werden 1.696
Star-Tenor José Carreras sammelt mit Gala knapp 3,6 Millionen Euro 619
Horror-Unfall auf Autobahn: Lkw prallt gegen Brückenpfeiler und wird zerfetzt, Fahrer tot 13.261
Angelina Heger gibt süßes Schwanger-Update: Diese Nachricht löst Jubel aus 1.239
AfD-Mann Björn Höcke kann zurzeit nicht als Lehrer entlassen werden 3.679
AfD-Wähler zurückgewinnen: Holt sich der Werteunion-Chef nun Maaßen und Wendt ins Team? 2.647
Alarmierende Zahlen: Radfahrer verursachen immer mehr Unfälle 2.543
Sido feiert mit seiner Familie die Weihnachtszeit nicht "schön aggro": Festlich statt fäkal 900
BKA stellte Amris Terror-Absichten infrage: "Hochgradig unprofessionell" 1.213
HSV: Plakat von Gegner SV Sandhausen sorgt in Hamburg für Aufsehen 3.362