Die Jugend wählt Grün(e), herbe Verluste für Union und SPD bei Europawahl Top Update Gewinne bei Europawahl: AfD könnte in Sachsen und Brandenburg stärkste Kraft werden 2.178 Motorradfahrer (22) kracht in Foodtruck: Lebensgefahr 1.106 Kommunalwahl in Brandenburg: CDU und AfD mit Kopf-an-Kopf-Rennen! 303 Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.962 Anzeige
1.550

Bamf-Skandal hält Behörden noch bis Sommer auf

Staatsanwaltschaft vermutet weitere Straftaten im Bamf-Skandal

2018 erschütterten Nachrichten über angebliche Korruption bei der Bremer Bamf-Außenstelle die Republik. Die Ermittler vermuten weiterhin Straftaten.

Bremen - Der Skandal um die angeblichen Missstände im Bremer Flüchtlingsamt hält die Staatsanwaltschaft auch ein Jahr nach Bekanntwerden immer noch in Atem.

Bamf-Chefin Jutta Cord musste im Zuge des Skandals ihren Platz im Juni 2018 räumen.
Bamf-Chefin Jutta Cord musste im Zuge des Skandals ihren Platz im Juni 2018 räumen.

Bis zum Sommer wolle man zum Abschluss kommen, sagte Behördensprecher Frank Passade. Dann werde entschieden, ob Anklage erhoben wird.

Die Staatsanwaltschaft habe den Kreis der Beschuldigten Anfang 2019 um drei frühere Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Bremen erweitert.

Bis dahin richteten sich die Ermittlungen gegen sechs Personen, darunter die Ex-Leiterin der Bamf-Außenstelle Bremen und drei Anwälte.

Die Amtsleiterin und die Mitarbeiter stehen im Verdacht, auf Betreiben der Anwälte Flüchtlingen unrechtmäßig Asyl gewährt zu haben. Die Rede war im Frühjahr 2018 von rund 1200 Fällen.

Die vermuteten Missstände bis hin zu Korruption warfen ein schlechtes Licht auf die Bremer Außenstelle, das Bundesamt in Nürnberg und das Asylwesen insgesamt.

Bamf-Chefin Jutta Cordt musste im Juni 2018 gehen. Der Skandal befeuerte den Streit zwischen Innenminister Horst Seehofer (CSU) und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Asylpolitik. Das wiederum hätte fast zum Scheitern der Bundesregierung geführt.

Seitdem hat das Bamf Berge an Akten überprüft, doch unrechtmäßig positive Asylbescheide haben sich nur wenige gefunden. In einer zweiten Prüfrunde von 4000 auffälligen Akten sei bislang 50 Mal das gewährte Asyl widerrufen worden, sagte ein Bamf-Sprecher. Mit dieser Quote liege Bremen nicht höher als andere Außenstellen.

Luftaufnahme des Bamf in Bremen
Luftaufnahme des Bamf in Bremen

Die Verteidiger der Beschuldigten sehen deshalb die Vorwürfe wie ein Kartenhaus zusammenbrechen. "Bislang ist nicht eine Asylentscheidung rechtskräftig aufgehoben worden", sagte Erich Joester, Anwalt der ehemaligen Bremer Behördenleiterin.

Joester und seine Mandantin wollen über Ostern die Akten der Staatswaltschaft prüfen. Die Beamtin ist bei vollen Bezügen suspendiert.

Bei einem beschuldigten Hildesheimer Rechtsanwalt seien elf von ihm erwirkte positive Asylbescheide aufgehoben worden, sagte dessen Rechtsvertreter Henning Sonnenberg. Doch acht dieser Widerrufe seien vom Verwaltungsgericht Hannover bereits wieder kassiert worden.

Bei drei Fällen in Minden erwarte er dies noch. Es gebe also keine Straftaten. Sonnenberg nannte es einen "Justizskandal", dass die Bremer Staatsanwälte ihre aufwendigen Ermittlungen nicht einstellen.

Doch die Ermittler gehen weiter davon aus, strafbares Handeln nachweisen zu können. 36 Mann zählt die Sonderkommission "Antrag" - die größte, die es je in Bremen gab. "In einer Vielzahl von Fällen sind falsche Angaben gemacht worden", sagte Passade. Ihm zufolge geht es um Verstöße gegen das Asyl- und Aufenthaltsgesetz sowie den Verdacht der Urkundenfälschung und Korruption.

Nach Medienberichten nannte die Anklagebehörde vor einigen Wochen ein mögliches Motiv: eine "tiefe einseitige emotionale Beziehung" der Amtschefin zu dem Hildesheimer Rechtsanwalt. Enttäuschte Liebe? "Quatsch", sagte Joester, der Anwalt der Bremer Behördenchefin.

Der Hildesheimer Anwalt ist Jeside und vertritt viele Angehörige dieser religiösen Minderheit, die im Irak, in der Türkei und in Syrien lebt. Sie hatte besonders unter dem Terror des Islamischen Staates (IS) zu leiden.

Durch den Einsatz für die Jesiden habe der Anwalt die Bekanntschaft der Bremer Bamf-Chefin gemacht, erläuterte Sonnenberg. "Daraus ist in der Tat ein freundschaftliches Verhältnis erwachsen, das auch die Familien umfasst." Weitergehende Unterstellungen seien "absolut dummes Zeug".

Fotos: DPA

Hubschrauber steht kurz nach der Landung in Flammen 1.881 Haftbefehl im Familiendrama: Tötete ein Vater seine Frau und Kind? 1.428 Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig 2.497 Anzeige Insider packt aus: Erhält dieser Schnuckel eine zweite Bachelorette-Chance? 1.538 Spielerfrau Ina Aogo für die gute Tat! Wem wird sie heute helfen? 503 Tuong (6) weinte, als sie gefunden wurde: Nun äußert die Polizei einen schlimmen Verdacht 7.958 Nach schrecklichem Fund: Polizei macht Mutter von totem Säugling ausfindig! 6.300 Update
Furchtbare Schreie: Besucher kollabieren auf Festival 6.366 Chef führt neues Arbeitsmodell ein, das sein Team sprachlos macht 6.221 Missbrauchs-Opfer von Lügde fühlen sich durch Post geoutet 1.151
Klare Ansage: Kovac bleibt "hundertprozentig" Bayern-Trainer 694 Frau stellt erst nach Marathon fassungslos fest, was sie ihrem Körper antat 5.486 187 Strassenbande: Bonez MC bekommt Brief vom Amt und kann darüber nur lachen 23.360 Junge Frau taucht nach vier Jahren wieder auf: "Mein Ehemann lud Gruppen ein, die mich mehrfach vergewaltigten" 24.156 Robert allein bei der Formel 1: Ist Carmen Geiss jetzt sauer? 13.325 Wahlhelfer kommt total besoffen ins Wahlbüro und will sofort loslegen 3.557 Wer tut so etwas? 76-jähriger, sehbehinderter Zeitungsbote getreten und ausgeraubt 1.501 Sat.1 gibt neue "The Voice of Germany"-Coaches bekannt, doch Fans sind gespalten 2.029 Aufatmen: Vermisste Tuong (6) von Polizistin auf Straße gefunden! 2.102 Unglaublich: Dieses Medikament für Einmal-Therapie kostet fast zwei Millionen Euro 1.125 Tragisches Ende einer Party in München: 23-Jähriger stirbt nach Einatmen von Abgasen 3.055 Vermisste Rebecca: Schwester Vivien veröffentlicht trauriges Statement 15.089 Stärke 8,0! Heftiges Erdbeben reißt Menschen aus dem Schlaf 7.358 Klo verstopft: Über 200 Psychiatrie-Patienten müssen evakuiert werden 1.638 "Bums-Valdera"! Schlager-Zombies kapern den ZDF-Fernsehgarten 21.708 Jugendliche planen üblen "Scherz" und verletzen Radfahrerin schwer 2.176 Hier erklärt eine Yoga-Lehrerin unter Tränen, wie sie 17 Tage in der Wildnis überlebte 1.676 Schreckliche Bluttat: Sohn ersticht Vater im eigenen Haus 3.553 Familienstreit? Mann in Chemnitz niedergestochen und schwer verletzt 9.081 "YES!!!!!": Hat sich Sophia Thomalla dieses Mal wirklich verlobt? 3.727 "Große Security-Probleme": Wovor hat George Clooney solche Angst? 1.473 SPD- und AfD-Kandidaten geraten am Wahlstand heftig in Streit! 3.676 Auto bricht durch Hecke und landet im Garten: Beifahrerin (19) sofort tot 4.571 Kein Zweifel mehr: Lena Gercke ist jetzt fest vergeben 3.085 Romantik und Rock 'n' Roll: So war es bei Element of Crime in Berlin 173 Ist YouTube-Star Melina Sophie das Filmen plötzlich peinlich? 520 Randalierer greifen Polizisten an: Verletzte und Festnahmen bei schweren Ausschreitungen! 4.537 Laster übersieht Harley-Fahrer, dann eskaliert die Lage 20.984 Update Nach Explosion vermisster Mann tot auf Friedhofs-Bank gefunden 4.347 Metzelder? Krösche? Wer wird neuer Sportlicher Leiter bei RB Leipzig? 1.090 Junge Frau (19) stirbt bei Wohnungsbrand nahe Gießen 766 Alkohol getrunken, aus Fluss geborgen: Mädchen (16) verliert Kampf um ihr Leben 6.659 Lebensgefahr: 22-Jähriger nach Crash in brennendem Auto eingeklemmt 2.381 Bundeswehr-Panne: Bereits getaufte Fregatte ist immer noch nicht fertig 4.561 "Ich bin dann im Schlafzimmer": Daniela will ihren Fans schönen Abend wünschen, dann kippt die Stimmung 58.353 Bayern gegen RB: Fernseher kaputt! Plötzlich steht Mama Coman in einer Münchner Kneipe 3.854 Auto knallt in Baum, überschlägt sich! 22-Jährige muss schwer verletzt aus Wrack geborgen werden 1.815 Mädchen (6) verschwindet im Möbelmarkt: Wo ist die kleine Tuong? 2.509 Frau stirbt bei Flugzeugabsturz, Ehemann schwer verletzt 2.265