Frisches Grün für Astronauten! Weltraum-Gewächshaus nimmt Formen an 473
Dschungelcamp Tag 12: Schreck bei der Wendler-Ex! Claudis Schniepi ist ab Top
"The Masked Singer": ProSieben-Erfolgsshow geht in die nächste Runde Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 14.808 Anzeige
Schock-Moment! Daniela Katzenberger wird evakuiert Top
473

Frisches Grün für Astronauten! Weltraum-Gewächshaus nimmt Formen an

Forscher wollen Prototyp für Gewächshaus auf Mond und Mars bauen

Um auch Astronauten frisches Gemüse anbieten zu können, entwickeln Forscher ein Modell für ein Gewächshaus im Weltraum.

Bremen – Wie ernähren sich Astronauten bei künftigen Langzeit-Missionen auf dem Mond oder dem Mars? Bremer Forscher haben dafür eine Antwort gefunden: Sie entwickelten ein Modell für ein Weltraum-Gewächshaus. Der Prototyp könnte schon in fünf Jahren fertig gebaut sein.

Paul Zabel, Forscher im Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR), stellt das Gewächshaus-Konzept für Mond und Mars vor.
Paul Zabel, Forscher im Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR), stellt das Gewächshaus-Konzept für Mond und Mars vor.

Erdbeeren und Paprika wollten nicht so wachsen, wie es geplant war. Nur zwei Kilo Paprikaschoten erntete Forscher Paul Zabel - und keine einzige Erdbeere.

Dafür gediehen Tomaten, Gurken und Salat umso besser: 270 Kilogramm Gemüse pflückte Zabel innerhalb von einem dreiviertel Jahr in einer unwirtlichen Gegend: in einem knapp 13 Quadratmeter großen Container-Gewächshaus in der Antarktis nahe der Neumayer III-Station (TAG24 berichtete).

"Die Qualität des Gemüses war einwandfrei, es hatte einen guten Nährstoffgehalt und keine Schadstoffe", sagte Zabel, Forscher am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen, am Freitag bei der Präsentation der Ergebnisse des fünf Millionen Euro teuren Projekts "Eden-ISS".

Zabel war von Ende 2017 bis Ende 2018 als Gärtner in der Antarktis. Von dort brachte er Hunderte Proben und Daten mit, die zum Teil immer noch ausgewertet werden.

Frisches Grün sorgt für gute Stimmung im All

Auf Bildschirmen ist das Gewächshaus in der Antarktis zu sehen.
Auf Bildschirmen ist das Gewächshaus in der Antarktis zu sehen.

Ein Ergebnis sei allerdings schon sehr schnell vor Ort klar gewesen: Das frische Grün habe die Stimmung der neun Überwinterer der Station sichtlich angehoben.

"Der Geschmack der frischen Lebensmittel und der Geruch der Kräuter fand großen Anklang", sagte Zabel. Die Auswertung ergab zudem, dass für die Aufzucht der Pflanzen deutlich weniger Energie benötigt wurde als von der US-Raumfahrtbehörde für solche Projekte errechnet.

"Wir werden den Verbrauch sicher künftig noch weiter senken können", sagte "Eden-ISS"-Projektleiter Daniel Schubert. Zurzeit kümmert sich die Neumayer III-Crew um das Gewächshaus. Sie wird vom DLR-Kontrollzentrum in Bremen unterstützt.

Für die Forscher war das Gewächshaus-Experiment so erfolgreich, dass sie es als Grundlage für künftige Weltraum-Missionen auf dem Mond oder dem Mars für geeignet halten.

Sie entwickelten ein schlauchartiges Modell, das auf eine Falcon 9-Trägerrakete passt. Es könnte auf dem Mond oder dem Mars auf eine Länge von 13 Metern auseinander gefaltet werden.

"Für jeden 0,5 Kilo pro Tag"

Mitarbeiter verpacken den Satellit Eu:CROPIS für den Transport von Bremen zur Vandenberg Air Force Base in Kalifornien.
Mitarbeiter verpacken den Satellit Eu:CROPIS für den Transport von Bremen zur Vandenberg Air Force Base in Kalifornien.

Projektleiter Daniel Schubert kündigte an, dass das DLR in Bremen in fünf Jahren einen ersten Prototyp präsentiert - wenn die nötigen finanziellen Mittel dafür genehmigt werden.

Das Modellsystem ist so konzipiert, dass darin 90 Kilogramm Gemüse im Monat geerntet werden könnten. "Das wäre bei sechs Astronauten für jeden 0,5 Kilo pro Tag", sagte Schubert.

Die Pflanzen würden ohne Erde, Tageslicht und Pestizide in einem geschlossenen Kreislauf wachsen. So habe es sich in der Antarktis bewährt. "Wir hoffen, dass wir damit einen essenziellen Beitrag für künftige Habitate auf Mond oder Mars beisteuern können", betonte Schubert.

Bis solche Missionen in der Zukunft umgesetzt werden, könnten auch die Schwierigkeiten mit dem Anbau von Erdbeeren und Paprika behoben sein. Denn die Experimente mit den Pflanzen in der Antarktis gehen weiter. "Ich vermute, dass für die Paprikapflanzen die Luft zu trocken war", sagte Schubert.

"Und Erdbeeren sind mehrjährige Pflanzen, sie brauchen auch eine Kältephase." Diese sei in dem Kreislaufsystem nicht möglich gewesen. "Und die zweistelligen Minusgrade draußen wären zu kalt gewesen."

Paul Zabel erntet in einem speziellen Gewächshaus in der Antarktis dort gezogene Tomaten.
Paul Zabel erntet in einem speziellen Gewächshaus in der Antarktis dort gezogene Tomaten.

Fotos: DPA/DLR, dpa/Carmen Jaspersen

Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) Anzeige
Überraschung: Baywatch-Legende Pamela Anderson ist frisch verheiratet 760
"Unreines" Kind hauste in Hundehütte: Tagebuch enthüllt neue schockierende Details 1.785
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 19.757 Anzeige
Horror-Unfall auf der A71: Lkw-Fahrer stirbt in brennendem Führerhaus 5.933
Mordfall Walter Lübcke: Verdächtiger Stephan E. aktiver AfD-Unterstützer 1.107
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 4.322 Anzeige
Frau geht mit Hund spazieren und stirbt: Das ist der traurige Grund 1.430
Gerüchte verdichten sich: Schnappt sich RB Leipzig Dani Olmo? 2.751
Schlechte Idee: Teenager bastelt sich Blaulicht und rast über Autobahn 2.015
Angst vor Virus: Einschleppung der Lungen-Krankheit nach Deutschland immer wahrscheinlicher 3.059 Update
Nach tödlichem Lawinenunglück: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage 110
Ozzy Osbourne mit Schock-Geständnis: Kultrocker an Parkinson erkrankt! 980
Miniatur Wunderland schockt mit Modellen zur Massentierhaltung 1.505
Fussballerin mit dieser Mega-Verletzung: Wie sie sich auf Instagram nun selbst veräppelt! 1.928
Hund gleicht einem Skelett, doch jetzt ist er wunderschön 3.809
Rammstein zieht es über den großen Teich: Konzerte in USA, Kanada und Mexiko angekündigt! 693
Unfassbare Szenen: Video zeigt sturzbetrunkenen Lkw-Fahrer auf Autobahn 9.546
Ringkampf in High School: Plötzlich rastet ein Vater komplett aus und die Sache eskaliert 1.436
Droht nächster Diesel-Skandal? Razzia bei Mitsubishi in vier Bundesländern 1.320
Hat ein Mann seine schwerkranke Frau getötet? 1.606
Klasse Video: Streunender Hund hilft kleinen Kindern über die Straße 1.909
Widerlicher Wurst-Eklat: Wilke droht nächster Ekel-Skandal 3.302
Ärzte operieren 15-Jährige, die wie Oma aussah: So sieht sie jetzt aus 11.461
Wetter: Sturmtief "Gloria" wütet durch ganze Urlaubsregion, schon vier Tote 4.840
Naschkatzen aufgepasst: Ist dunkle Schokolade wirklich gesünder als helle? 983
We love Radiohead! Band beglückt ihre Fans mit riesiger Überraschung 370
Meine Meinung: Eintracht spielt ohne Wintertransfers ein gefährliches Spiel 1.031
Greta Thunberg in Davos: "Eure Untätigkeit heizt die Flammen stündlich an" 2.833
Einer dieser beiden hat DSDS schon mal gewonnen, jetzt probiert er es erneut 1.542
Fix: Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb endlich los! 2.775 Update
Blut, Ungeziefer und Gestank: Ein Tatortreiniger erzählt von seinem Alltag 5.106
Donald Trump in Davos: "Müssen die Vorhersagen einer Apokalypse ablehnen" 939
Kommt Lungenkrankheit von China nach Deutschland? Flughafen Frankfurt bereitet sich vor 1.743
RTL in Not: Darum musste "Punkt 12" heute aus Berlin gesendet werden 5.006
Als "Stück Schei**e" beschimpft: Künast erreicht Teilerfolg gegen Netzpöbler 957
Leichenfund in Wohnung: Nachbarn klagten über üblen Gestank! 6.414 Update
Fährt die Münchner Polizei neuerdings Porsche? Das steckt dahinter 4.035
Lukas Podolski kommt zum 1. FC Köln, aber nicht als Spieler! 1.522
Zurück im Weltcup! Erik Lesser bekommt letzte Chance für WM-Quali 4.835
Mehr Spieler, mehr Geld: So gut geht es deutschen Spielbanken 409
"hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg fällt wochenlang aus 4.516
Drama im Wald: Hund mit eigener Leine erwürgt? 8.401
Keine Bagger: Schumacher-Kartbahn bei Kerpen kann bleiben! 1.119
Mann in Kölner Baumarkt von Platten erschlagen: Unternehmen will Beerdigung bezahlen 3.136
Lastwagen verunglückt: Hier läuft literweise Flüssigbeton aus 3.002
Vom eigenen Gabelstapler überrollt: Mann schwebt in Lebensgefahr 1.607
Vorsicht, Rüssel: Hier spaziert ein Elefant durch die Hotellobby! 1.262
"Disney+": Streaming-Dienst startet in Deutschland früher als geplant! 1.162
Autofahrer hört plötzlich Knall: Verrückt, was aus dem Gully ragt 6.217