GZSZ: Darum wäre Nico Santos fast bei der Soap gelandet

Bremen – Hättet Ihr DAS gewusst? Sänger Nico Santos (26) wollte eigentlich Schauspieler werden. Er sprach sogar bei einer bekannten Deutschen Soap vor...

Nico Santos performt bei einem Auftritt auf dem Spielbudenplatz in Hamburg.
Nico Santos performt bei einem Auftritt auf dem Spielbudenplatz in Hamburg.  © dpa/Daniel Bockwoldt

Im vergangenen Jahr gelang Nico Santos der Durchbruch als Sänger.

Seitdem surft der gebürtige Bremer auf der Erfolgswelle und landet mit Songs wie "Rooftop", "Unforgettable" oder seinem neusten Duett "Better" mit Lena Meyer-Landrut einen Hit nach dem anderen.

Dabei hätte der 26-Jährige beinahe eine ganz andere Karriere einschlagen...

Das verriet jetzt GZSZ-Star Felix van Deventer (23) jetzt in seiner Instagram-Story.

Seit mehreren Jahren spielt der frisch gebackene Papa die Rolle des Jonas Seefeld bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" - und nicht nur er war scharf auf die Rolle.

Auch Nico Santos sprach für die RTL Erfolgs-Soap vor, wie Felix seine Follower wissen ließ: "2014 hatte Nico ein Casting. Ich hatte zufällig auch ein Casting bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' für die Rolle Jonas Seefeld. [...] Die Rolle hat er am Ende nicht bekommen."

Auch wenn ihm diese Rolle weggeschnappt wurde, bekam Nico später seine Chance vor der Kamera - in der Daily-Soap Rote Rosen. Dort war der Sänger 2015 für fünf Folgen zu sehen.

Seine Rolle: Ein englischer Musiker, der vor seinen Groupies fliehen musste. Wer hätte gedacht, dass das wenige Jahre später gar keine Rolle mehr ist...

Titelfoto: dpa/Daniel Bockwoldt

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0