Wieder Zoff? Lilly und Boris Becker mit neuem Gerichtstermin Top Deutsche Bahn Warnstreik: Kompletter Zugverkehr in Bayern eingestellt! Top Emmanuel Macron will sich zur Krise in Frankreich äußern Top Peugeot-Fahrer kommt im Suff von der Straße ab und brettert über historische Treppe Top Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.901 Anzeige
7.405

Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht

Nach der Bundesligapartie Bremen gegen Mainz kam es in Bremen zu einer Schlägerei.
Vor dem Lokal am Steintor eskaliert die Situation.
Vor dem Lokal am Steintor eskaliert die Situation.

Bremen - Bei einer Schlägerei zwischen gewaltbereiten Bremer Ultras und Gästen einer Kneipe sind am Samstag in der Hansestadt mindestens fünf Menschen verletzt worden.

In dem Lokal am Steintor wurden nach dem enttäuschenden 2:2-Unentschieden in der Bundesligapartie gegen Mainz 05 die Scheiben eingeworfen. Teile des Inventars wurden nach Polizeiangaben vom Sonntag möglicherweise als Waffen benutzt.

Mehrere Menschen seien in Gewahrsam genommen worden. Wie schwer die Verletzungen der Betroffenen waren, war zunächst unklar. Schon vor dem Fußballspiel hatte die Polizei am Samstagnachmittag eine Massenschlägerei verhindern können.

"Die gewaltbereiten Fans schlugen Scheiben ein, es flogen Tische und Stühle", sagte ein Polizeisprecher in der Nacht. Ob es sich bei den Verletzten um Gäste oder um Ultras handelte, war auch am Sonntag zunächst weiter unklar.

Bereits vor dem Spiel hatten sich die Ultras zu einer Schlägerei verabredet.
Bereits vor dem Spiel hatten sich die Ultras zu einer Schlägerei verabredet.

Verschiedene Medien berichteten, dass es sich bei den Kneipengästen um Personen aus der Neonazi- und Hooligan-Szene gehandelt haben soll. Die Polizei konnte das zunächst nicht bestätigten. "Man kann durchaus sagen, dass die Werder-Fans dachten, sie hätten Leute aus diesen Lagern erkannt", sagte der Polizeisprecher. Ob es sich aber auch wirklich um Leute aus dieser Szene gehandelt habe, müssten die Ermittlungen erst ergeben.

Sicher sagen konnte die Polizei nur, dass es sich bei den Gästen in der Kneipe nicht um Mainzer Fans handelte. Diese waren bereits unter Polizeibegleitung aus Bremen abgereist.

Bereits vor der Bundesligapartie zwischen Werder Bremen und Mainz 05 am Samstagnachmittag wollten sich zwei Ultragruppen am Bremer Stadtrand für eine Schlägerei treffen. 37 Mainzer waren dazu mit einem Reisebus auf dem Weg nach Bremen. Um keinen Verdacht zu erregen, meldeten sie beim Busunternehmer einen Junggesellenabschied an und sicherten schriftlich zu, mit Fußball nichts zu tun zu haben, wie die Polizei mitteilte. Als sie an einer Raststätte ihre zivile Kleidung in "sportlich robuste" tauschten, kamen dem Busfahrer Bedenken und er alarmierte die Polizei. Diese leitete den Bus noch in Niedersachsen in ein Industriegebiet um.

Zeitgleich wurden Bremer Polizisten im Industriegebiet Brinkum-Stuhr auf einen Auto-Corso mit bekannten Ultras aus der Bremer Szene aufmerksam. Beide Gruppen wurden überprüft, dabei habe sich der Verdacht auf eine vereinbarte Schlägerei bestätigt. Die Mainzer Ultras mussten nach der Überprüfung ihre Heimreise antreten. Die Gruppe aus Bremen blieb bis zum Spielende in Polizeigewahrsam.

Fotos: Twitter, DPA

Bestialischer Raubmord: Folgen letzte Worte der "Froschbande"? Neu Immer mehr Menschen brauchen Zweitjob zum Leben Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.019 Anzeige Ex-Freund (17) ersticht Mädchen (†15) in Viersen: Jetzt kommt er vor Gericht Neu Blindgänger-Bombe in Mönchengladbach soll um 20 Uhr entschärft werden Neu Mann wegen selbst gebastelter Blitzer-Attrappe vor Gericht! Neu Vorschau auf "Köln 50667": Kranker Alex erfährt, woran er leidet Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 3.869 Anzeige Autorin Cornelia Funke freut sich auf einen fantastischen Geburtstag Neu Die Katzenfrau glaubt, sie sieht aus wie dieser Weltstar! Neu Darum hat sich S04-Coach Tedesco gegen den BVB verzockt! Neu Mutter sieht seit fünf Jahren überall Herzen: Der Grund ist tieftraurig Neu Neuer Skywalk in der Sächsischen Schweiz endlich fertig! Aber nicht alles ist perfekt... Neu
Kretschmer fordert "klare Handschrift" der CDU 1.518 Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! 4.101 Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch 6.353 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! 653
Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation 706 Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! 820 Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau 7.427 Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme 9.771 Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 5.628 Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 581 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 4.488 Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 3.982 Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 152 So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 2.513 Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 322 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 1.230 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 1.868 Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 1.775 Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 11.239 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 28.096 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 7.943 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 292 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 6.329 Weihnachtsmarkt vom Sturm verwüstet! 40.241 Missbrauch von Fußballerinnen! Afghanische Funktionäre entlassen 1.923 Ihre Erbkrankheit macht den liebenden Eltern schwer zu schaffen: Alles Gute, kleine Greta! 5.788 Bundesweiter Warnstreik bei der Bahn geplant! NRW besonders betroffen 786 72 Stunden von acht Männern vergewaltigt: Model will, dass es alle erfahren 37.217 Gefahrgutaustritt an Bahnhof? 100 Feuerwehrmänner rücken an 215 Nach Lilly Beckers TV-Beichte bei Jauch: Das sagt Boris zum Rosenkrieg 5.090 Das würde Mario Basler als erstes tun, wenn er Politiker wäre 3.253 Kahn als FC Bayern-Vorstand? Salihamidzic will selber ran! 535 So stöckelte Sylvie Meis durch die schwerste Zeit ihres Lebens 1.230 Kein Scherz! Hier gibt's jetzt einen Bratwurst-Smoothie 564 15-Jähriger bei lebendigem Leib in Ofen zu Tode gebacken 25.046 Glücklicher Single oder fehlt Jenny Frankhauser der Partner? 1.292