Fahndung: Mann vergewaltigt Frau an Straßenrand

Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Polizei Bremen nach dem Täter.
Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Polizei Bremen nach dem Täter.  © Polizei Bremen

Bremen - Am 26. November gegen 8.45 Uhr griff die Polizei in Bremen eine teilweise unbekleidete Frau auf, die kurz zuvor vergewaltigt worden war. Ein Mann, den sie am frühen Morgen in der Disco "La Viva" kennengelernt hatte, ist der mutmaßliche Täter, nach dem seit Mittwoch mit einem Foto gefahndet wird (siehe Bild).

Begonnen hatte alles als harmloser Flirt im Barbereich der Disco. Gegen 7.00 Uhr morgens machten sich die beiden dann gemeinsam auf den Weg nach Hause. Da die junge Frau aus Süddeutschland kam, kannte sie sich nicht aus und konnte den genauen Weg nicht mehr beschreiben.

In der Utbremer Straße, drängte der Mann die Frau dann plötzlich in eine dunkle Ecke und vergewaltigte sie dort. Laut des Opfers wurde der Täter wie folgt beschrieben:

Schlanke Figur, ca. 185 cm groß, Mitte 20 Jahre alt, dunkelblonde bis braune kurze Haare, bekleidet mit einer Jeanshose, schwarzen Lederjacke und einer auffälligen Halskette.

Die Polizei bittet um Hilfe von Zeugen: Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 / 362 - 3888.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0