67-jähriger Mitbewohner bedroht Frau mit Schusswaffe

Der alkoholisierte Mann wurde in Gewahrsam genommen.
Der alkoholisierte Mann wurde in Gewahrsam genommen.  © wiesbaden112.de

Bremthal - Gegen 8 Uhr heute Morgen bedrohte ein 67-jähriger Mann seine 52-jährige Mitbewohnerin in der gemeinsamen Wohnung. Die Polizei Westhessen konnte Schlimmeres verhindern.

Telefonisch meldete sich die 52-jährige Frau bei der Polizei und teilte mit, dass ihr Mitbewohner sie mit einer Schusswaffe bedrohe.

Daraufhin rückten mehrere Streifenwagen an, um die Frau aus der Gefahrenlage zu befreien. Vor Ort sicherten die Beamten die Umgebung rund um die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus. Die Frau konnte sich derweil aus der brenzligen Situation befreien und flüchtete aus dem Haus.

Schließlich drangen die Polizeikräfte in die Wohnung ein und nahmen den alkoholisierten 67-Jährigen widerstandslos fest.

In der Wohnung wurde eine nicht geladene Schreckschusswaffe gefunden und sichergestellt. Wegen des Vorfalles wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Beschuldigte in Polizeigewahrsam genommen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0