"DSDS": Diese Fünf wollen heute in den Recall!
Top
Mann stürzt aus 12 Metern Höhe und kommt mit einer Beule davon
Neu
Porno-Vorlieben: Darauf stehen die Olympischen Athleten
Neu
Großeinsatz für Polizei: Gegendemos blockieren AfD-"Frauenmarsch"
Neu
Update
1.438

Trotz Panama: Diese Briefkastenfirma ist sauber

Radeberg - „Briefkastenfirma“ ist das Wort der Woche - den Panama Papers sei Dank.
In der neuen Produktionshalle wird in zwei Schichten gearbeitet.
In der neuen Produktionshalle wird in zwei Schichten gearbeitet.

Von Pia Lucchesi

Radeberg - „Briefkastenfirma“ ist das Wort der Woche - den Panama Papers sei Dank. Und während jetzt weltweit Prominente zittern, Steuerfahnder Überstunden schieben und arme Kirchenmäuse über Offshore-Konten diskutieren, grinst Manfred Schulte (62) selig...

Der Unternehmer führt in Großröhrsdorf bei Radeberg mit „allebacker“ eine echte Briefkastenfirma. Und ist guter Dinge, dass die aktuelle Nachrichtenlage seine Umsätze beflügeln wird.

„Ich habe gelesen, dass in den Panama Papers über 200 000 Firmen genannt werden. Wahnsinn! Ich wäre glücklich, wenn ich jede dieser Firmen mit einem Briefkasten aus Sachsen ausstatten könnte“, sagt Schulte. Der gebürtige Sauerländer lacht nun herzlich und hat Dollarzeichen in den Augen. Nicht, dass seine Geschäfte schlecht laufen.

„Doch von so einem Deal träumt wohl jeder Unternehmer“, meint Schulte.

Unternehmer Manfred Schulte (62) und sein aktuelles Briefkasten- Sondermodell Panama.
Unternehmer Manfred Schulte (62) und sein aktuelles Briefkasten- Sondermodell Panama.

Wenn es um Briefkästen geht, kann man Manfred Schulte kein X für ein U vormachen.

Er kennt die Branche von der Pike auf. Schulte war im Vertrieb tätig, bevor er 1998 seinen eigenen Familienbetrieb zur Herstellung von Briefkästen in Großröhrsdorf gründete.

„Wir haben klein angefangen und zuerst viele Teile zugekauft. Nach und nach legten wir uns eigene Maschinen zu und erweiterten die Flächen für die Produktion. Heute stellen wir mit modernsten Maschinen ein Komplettprogramm von Briefkastensystemen allein her“, erklärt Schulte und blickt stolz hinüber zu seiner neuen Betriebshalle.

Gut drei Millionen Euro hat er an der Radeberger Straße investiert.

Sergej Olenich (52) beim Punktschweißen. Die Briefkastenfi rma bildet Konstruktionsmechaniker und Bürokauffrauen aus.
Sergej Olenich (52) beim Punktschweißen. Die Briefkastenfi rma bildet Konstruktionsmechaniker und Bürokauffrauen aus.

Bei allebacker geht die Post ab. 50 Mitarbeiter beschäftigt die Firma heute. Der aktuelle Katalog (304 Seiten stark) offeriert über 200 verschiedene Modelle von Briefkästen für Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Firmen und Behörden.

Briefkästen aus Großröhrsdorf stehen im Frankfurter Bankenviertel, der Hamburger Speicherstadt, Berliner Mietshäusern, Moskauer Luxusvillen und vorm Amtsgericht Cuxhaven.

Das Gros seiner Briefkästen verkauft Schulte direkt an Bauelemente-Produzenten. Der Betrieb beliefert Kunden in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien sowie den Steueroasen Schweiz und Benelux. „Panama wäre für uns ein neuer Absatzmarkt“, sinniert Schulte.

Ein Edelstahlblech wird maschinell gekantet. Allebacker stellt neben Briefkästen u.a. Abfallbehälter und Zeitungsboxen her.
Ein Edelstahlblech wird maschinell gekantet. Allebacker stellt neben Briefkästen u.a. Abfallbehälter und Zeitungsboxen her.

Mindestens genauso innovativ wie die Kanzlei Mossack Fonseca in Panama ist Schulte in Großröhrsdorf, wenn es um die Lösung von Kundenproblemen geht.

#„Wir haben das Europa-Patent für eine Briefkasten-Innenisolierung“, sagt der Unternehmer und erklärt deren Vorzüge (keine Kälte, keine Zugluft im Haus und kein Kondenswasser im Postfach).

Könnte man auch einen Briefkasten bauen, der Rechnungen und Briefe vom Finanzamt sofort schreddert, nachdem sie der Postbote eingeworfen hat? Manfred Schulte grinst schelmisch:

„Natürlich. Das ist alles nur eine Frage des Geldes, dass Sie ausgeben wollen.“

Firmen-Chef nutzt die Gunst der Stunde

Manfred Schulte hat Humor und will die Gunst der Stunde nutzen: „Diese Wochen haben wir uns für Internet-Homepages die Namen Panama-Briefkasten.de und Panama-Briefkastenfirma.de gesichert.“

Auch ein Sondermodell namens Panama präsentiert der pfiffige Geschäftsmann bereits. Der freistehende Briefkasten ist extra groß (50 Liter Volumen) - damit viel drin verschwinden kann.

Und besitzt zudem besitzt eine extra Diebstahlsicherung gegen Langfinger. Ab 400 Euro wird das verschwiegene Modell angeboten - das können sich auch ehrliche Steuerzahler ohne Schwarzgeldkonto leisten...

Fotos: Petra Hornig

Blamage oder Triumph? "Erzistar"-Rocco will bei DSDS überzeugen
Neu
Hetze gegen Kinderbuch! AfD-Weidel befürchtet "islamische Eroberung"
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.542
Anzeige
So kann Twitter die deutschen Radfahrer schützen!
Neu
Nervenzusammen-Bruch auf der Bühne: Wie krank ist Schock-Rocker Marilyn Manson?
Neu
Friseur gibt Mann simplen Tipp: Jetzt ist er ein weltweit gefragtes Model
1.939
Suff-Fahrer baut Unfall mit Krankenwagen und will fliehen
117
Großvater gibt 17-Jährigem Tipps beim Autofahren: Dann kommt es zum schweren Unfall!
846
Schon wieder! Crash an Stauende mit drei Schwerverletzten
92
Erdbeben lässt Großbritannien erzittern
1.264
Verdacht auf Leukämie: Detlef "D!" Soost Todesangst um seine Kate Hall
1.643
Hilfloser Mann unter aufgedrehter Heizung eingeklemmt
121
Forscher verrät: So sind kostenlose "Öffis" möglich!
886
Was ist denn mit Dani los? Katze sieht total fertig und verheult aus!
3.938
36-Jähriger vom eigenen Auto zerquetscht
1.108
Nach Feuer-Tod von fünf Pferden: Mysteriöse Ereignisse sollen sich vor Unglück abgespielt haben
1.690
Paar lässt Kleinkinder so krass verhungern, dass sie anfangen, die Wände zu essen
2.075
Naddel über ihre Schock-Diagnose: "Du wirst das Jahr nicht überleben!"
11.426
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
3.948
Anzeige
Rauchgeruch in Kabine: Alarm in Flugzeug mit 147 Passagieren
1.380
Liebes-Aus bei Bauer Gerald? Fans nach Abschieds-Posting von Anna sehr besorgt!
5.671
Diese Steuer will Hessens Wirtschaftsminister abschaffen
61
Riesensatz im 2. Durchgang! Andreas Wellinger fliegt zu Silber-Medaille
482
Brutale Massenschlägerei! Passagiere prügeln sich auf Kreuzfahrtschiff
2.840
So süüüüß! Melanie Müller zeigt Familienzuwachs
2.032
Kinder in sozialen Netzwerken: Darum hat eine Behörde Sorgen
409
Betrugsvorwürfe! Staatsanwaltschaft hat Petry im Visier
1.271
Touristen-Magnet Autobahn-Krater: Für 139 Euro bekommt Ihr dieses Highlight geboten
1.204
Auto überschlägt sich! 60-Jähriger kann sich aus Wrack befreien
852
Skeleton-Pilotin Lölling rast zu Olympia-Silber
314
Helene macht ihrem Flori auf der Bühne eine rührende Liebeserklärung
1.390
Rentner auf Krücken von LKW überrollt: Tot
1.233
Video: Hier rammt ein Schiff die Küstenwache
1.147
Nach Freilassung von Deniz Yücel: Bürgermeister aus Heimatstadt hat eine Idee
60
Kurioser Hilferuf: Knoten aus Menschen und Gegenständen
1.601
"Einfach nur sprachlos!" YouTuber zielt mit Pistole, User sind entsetzt
934
Alles auf Rausch! Feine Sahne Fischfilet haben Bock auf Erfurt
103
Laufen Mediziner bald nur noch mit T-Shirt und Top durch die Klinik?
1.810
Welke entschuldigt sich für Behinderten-Witz bei Heute-Show
1.582
Das treibt anerkannte Flüchtlinge dazu, in ihre Heimat zurückzukehren
5.151
"Gewalt in den Köpfen": Professorin schimpft über Wahl zur "Miss Germany"
704
Erzieherin vergisst Mädchen (3) auf Spielplatz, kurze Zeit später ist sie tot
8.158
Stellenabbau: So viele Stellen will Daimler einsparen
186
Schlag ins Gesicht: Pietro lässt sich Sarah-Tattoo überstechen
3.115
Drama zur Geburt! Sara Kulka zeigt ihre größte Narbe
2.124
Deutscher Eiskunstläufer Fentz enttäuscht im Olympia-Finale
770
Ehemalige Hure packt aus: So schlimm ist das Sex-Geschäft wirklich
5.749
"Potentiell gefährlich": Riesiger Asteroid nimmt Kurs in Richtung Erde
3.538
Skandal-Schlachthof: Waren Mitarbeiter betrunken?
3.603
Von der Leyen träumt von "Armee der Europäer", doch es gibt ein Problem
910