Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.435
Anzeige
1.357

Trotz Panama: Diese Briefkastenfirma ist sauber

Radeberg - „Briefkastenfirma“ ist das Wort der Woche - den Panama Papers sei Dank.
In der neuen Produktionshalle wird in zwei Schichten gearbeitet.
In der neuen Produktionshalle wird in zwei Schichten gearbeitet.

Von Pia Lucchesi

Radeberg - „Briefkastenfirma“ ist das Wort der Woche - den Panama Papers sei Dank. Und während jetzt weltweit Prominente zittern, Steuerfahnder Überstunden schieben und arme Kirchenmäuse über Offshore-Konten diskutieren, grinst Manfred Schulte (62) selig...

Der Unternehmer führt in Großröhrsdorf bei Radeberg mit „allebacker“ eine echte Briefkastenfirma. Und ist guter Dinge, dass die aktuelle Nachrichtenlage seine Umsätze beflügeln wird.

„Ich habe gelesen, dass in den Panama Papers über 200 000 Firmen genannt werden. Wahnsinn! Ich wäre glücklich, wenn ich jede dieser Firmen mit einem Briefkasten aus Sachsen ausstatten könnte“, sagt Schulte. Der gebürtige Sauerländer lacht nun herzlich und hat Dollarzeichen in den Augen. Nicht, dass seine Geschäfte schlecht laufen.

„Doch von so einem Deal träumt wohl jeder Unternehmer“, meint Schulte.

Unternehmer Manfred Schulte (62) und sein aktuelles Briefkasten- Sondermodell Panama.
Unternehmer Manfred Schulte (62) und sein aktuelles Briefkasten- Sondermodell Panama.

Wenn es um Briefkästen geht, kann man Manfred Schulte kein X für ein U vormachen.

Er kennt die Branche von der Pike auf. Schulte war im Vertrieb tätig, bevor er 1998 seinen eigenen Familienbetrieb zur Herstellung von Briefkästen in Großröhrsdorf gründete.

„Wir haben klein angefangen und zuerst viele Teile zugekauft. Nach und nach legten wir uns eigene Maschinen zu und erweiterten die Flächen für die Produktion. Heute stellen wir mit modernsten Maschinen ein Komplettprogramm von Briefkastensystemen allein her“, erklärt Schulte und blickt stolz hinüber zu seiner neuen Betriebshalle.

Gut drei Millionen Euro hat er an der Radeberger Straße investiert.

Sergej Olenich (52) beim Punktschweißen. Die Briefkastenfi rma bildet Konstruktionsmechaniker und Bürokauffrauen aus.
Sergej Olenich (52) beim Punktschweißen. Die Briefkastenfi rma bildet Konstruktionsmechaniker und Bürokauffrauen aus.

Bei allebacker geht die Post ab. 50 Mitarbeiter beschäftigt die Firma heute. Der aktuelle Katalog (304 Seiten stark) offeriert über 200 verschiedene Modelle von Briefkästen für Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Firmen und Behörden.

Briefkästen aus Großröhrsdorf stehen im Frankfurter Bankenviertel, der Hamburger Speicherstadt, Berliner Mietshäusern, Moskauer Luxusvillen und vorm Amtsgericht Cuxhaven.

Das Gros seiner Briefkästen verkauft Schulte direkt an Bauelemente-Produzenten. Der Betrieb beliefert Kunden in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien sowie den Steueroasen Schweiz und Benelux. „Panama wäre für uns ein neuer Absatzmarkt“, sinniert Schulte.

Ein Edelstahlblech wird maschinell gekantet. Allebacker stellt neben Briefkästen u.a. Abfallbehälter und Zeitungsboxen her.
Ein Edelstahlblech wird maschinell gekantet. Allebacker stellt neben Briefkästen u.a. Abfallbehälter und Zeitungsboxen her.

Mindestens genauso innovativ wie die Kanzlei Mossack Fonseca in Panama ist Schulte in Großröhrsdorf, wenn es um die Lösung von Kundenproblemen geht.

#„Wir haben das Europa-Patent für eine Briefkasten-Innenisolierung“, sagt der Unternehmer und erklärt deren Vorzüge (keine Kälte, keine Zugluft im Haus und kein Kondenswasser im Postfach).

Könnte man auch einen Briefkasten bauen, der Rechnungen und Briefe vom Finanzamt sofort schreddert, nachdem sie der Postbote eingeworfen hat? Manfred Schulte grinst schelmisch:

„Natürlich. Das ist alles nur eine Frage des Geldes, dass Sie ausgeben wollen.“

Firmen-Chef nutzt die Gunst der Stunde

Manfred Schulte hat Humor und will die Gunst der Stunde nutzen: „Diese Wochen haben wir uns für Internet-Homepages die Namen Panama-Briefkasten.de und Panama-Briefkastenfirma.de gesichert.“

Auch ein Sondermodell namens Panama präsentiert der pfiffige Geschäftsmann bereits. Der freistehende Briefkasten ist extra groß (50 Liter Volumen) - damit viel drin verschwinden kann.

Und besitzt zudem besitzt eine extra Diebstahlsicherung gegen Langfinger. Ab 400 Euro wird das verschwiegene Modell angeboten - das können sich auch ehrliche Steuerzahler ohne Schwarzgeldkonto leisten...

Fotos: Petra Hornig

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

NEU

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

920

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.030
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

1.654

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

2.646

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

3.428

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

7.305

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.944
Anzeige

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.246

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

4.470

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.105

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

1.503

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.176

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.443

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.423

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

4.852

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.535

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

6.621

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

464

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

831

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

8.726
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.139

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

452

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

392

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.962

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.091

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.264
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

637

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.830

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.194

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

301

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.384

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.845

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.808

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.079

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.169

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.574

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.932

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.712

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.338

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.441

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

686