Brigitte Nielsen verwirrt mit neuem Foto: Wo ist der Babybauch hin?

Palm Springs - Ende Mai hatte Brigitte Nielsen (54) mit einem Babybauch-Foto auf Instagram überraschend ihre Schwangerschaft verkündet (TAG24 berichtete). Doch jetzt sorgt die Dschungelkönigin von 2012 mit einem neuen Foto für Verwirrung.

Schwanger mit 54? Brigitte Nielsen sieht daran nichts Verwerfliches.
Schwanger mit 54? Brigitte Nielsen sieht daran nichts Verwerfliches.  © Barbara Munker/dpa

Darauf sieht die gebürtige Dänin alles andere als schwanger aus. Der Instagram-Schnappschuss zeigt sie in einer figurbetonten schwarzen Abendrobe, in der sich kaum eine Wölbung am Bauch abzeichnet. Die Fans wundern sich: Was hat das zu bedeuten?

Nielsen selbst kokettiert mit dem scheinbar verschwundenen Babybauch und schreibt zu dem Foto: "Ich vermute, Schwarz lässt einen schlanker aussehen."

Doch liegt es wirklich nur am Kleid oder hat die 54-Jährige tatsächlich alle nur an der Nase herumgeführt? Viele Fans jedenfalls zweifeln. "Wo ist dein Babybauch hin?", fragt ein Follower ungläubig.

Ein anderer mutmaßt: "Oder sie wird Oma... Sie hat ja geschrieben, die Familie wird größer... Und wenn man genau hinschaut, sieht man, dass es ein Umschnallbauch war." Ein Fan fordert: "Klär uns doch auf, liebe Brigitte."

Doch Nielsen denkt gar nicht dran und lässt ihre Anhänger weiter rätseln. "Komische Art Humor hat sie... Auch eine Möglichkeit im Gespräch zu bleiben...", wird deshalb in den Kommentaren gelästert. Doch einige verteidigen die Dänin auch.

Sie spekulieren, dass es sich um ein älteres Foto handeln könnte - womöglich aus einer Zeit, als Nielsen noch nicht schwanger oder ihr Babybauch noch nicht so groß war.

Ob sich diese Vermutung bewahrheitet und Nielsen wirklich schwanger ist, werden wir spätestens in ein paar Monaten erfahren. Für sie wäre es das fünfte Kind, für ihren Mann Mattia Dessi (39) das erste. Beide heirateten 2006 und leben in Palm Springs.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0