Räuber bedrohen Spielhallen-Mitarbeiter mit Waffe und flüchten mit Beute

Brilon - Zwei unbekannte Männer haben äußerst brutal, mit einer Schusswaffe im Anschlag, eine Spielothek in Brilon überfallen.

Mit einer Pistole bedrohten die Männer den Angestellten. (Symbolbild)
Mit einer Pistole bedrohten die Männer den Angestellten. (Symbolbild)  © 123RF

Laut Angaben der Polizei wollte ein 23-jähriger Mitarbeiter der Spielothek in der Nacht zum Freitag die Halle nach Dienstschluss verlassen und die Räumlichkeiten abschließen, als er von dem Räuber-Duo mit vorgehaltener Waffe zurückgedrängt wurde.

Die beiden Täter verließen die Spielothek erst, nach dem ihnen der Angestellte einen vermutlich vierstelligen Bargeldbetrag ausgehändigt hatte.

Anschließend flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Duo blieb allerdings bisher erfolglos.

Vermutlich erbeutete das Räuber-Duo einen vierstelligen Betrag in der Spielhalle. (Symbolbild)
Vermutlich erbeutete das Räuber-Duo einen vierstelligen Betrag in der Spielhalle. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0