Schlange beißt Frau auf dem Klo in den Po

Brisbane (Australien) - Was für ein Schreck für eine junge Australierin beim Gang auf die Toilette! Sie war in ihr Badezimmer gegangen, ließ die Tür offen und knipste das Licht nicht an. Dann setzte sie sich im Halbdunkeln auf die "Schüssel". Kurz darauf merkte sie einen stechenden Schmerz im Hintern und sprang erschrocken auf.

Kurz nachdem sie sich auf das Becken gesetzt hatte, schnappte die Schlange zu.
Kurz nachdem sie sich auf das Becken gesetzt hatte, schnappte die Schlange zu.  © 123RF

Zunächst dachte sie, ein Frosch hätte sie vielleicht angesprungen, als sie jedoch das Licht angemacht und nachgeschaut hatte, entdeckte sie eine stattliche Schlange in der Schüssel.

Sie alarmierte die Schlangen-Profis der "Snake Catchers Brisbane". Die identifizierten das Tier als eine Teppichpython. "Die Schlange hatte sich in die Enge getrieben gefühlt, als ihr einziger Fluchtweg 'besetzt' worden war, daraufhin reagierte sie mit dem kurzen Angriff", erklärten die Schlangenfänger.

Sie versorgten die Bissstellen der Frau mit einem antiseptischen Spray. Giftig sind die Bisse von Tigerpythons für Menschen nicht.

Dann holten sie die Schlange aus der Toilette und setzten sie wieder in die Freiheit aus. Ein Extra-Lob hatten die Männer für die gebissene Frau. Sie sei trotz des großen Schrecks ruhig geblieben, habe nicht gespült, denn dann wäre das Tier vermutlich wieder in der Kanalisation gelandet.

Eine Teppichpython, die durch das Abwassersystem in Toiletten in Australien gelangt, ist nicht die Regel, allerdings auch nicht so selten. Die Schlangenfänger müssen immer wieder zu ähnlichen Fällen ausrücken. Erst wenige Tage zuvor war ein Mann nur knapp einem Po-Schnapper durch eine in der Toilette liegende Schlange entgangen (TAG24 berichtete).

Die nun in den Allerwertesten gebissene Frau erklärte, dass sie ihre Toilettenangewohnheiten umstellen wird. Künftig gilt: Immer das Licht anschalten und vor dem Raufsetzen reinschauen, ob auch wirklich frei ist.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0