Ständig Hochwasser! Halbes Dorf will nach oben

Browckwitz - Ein Dorf will hoch hinaus: Der Coswiger Ortsteil Brockwitz wurde in den vergangenen Jahren gleich drei Mal von extremen Hochwassern gebeutelt. Deshalb sollen die Häuser um bis zu drei Meter angehoben werden. Eine außergewöhnliche Idee! Nun haben sich Experten und Wissenschaftler in Brockwitz getroffen. Das Fazit: Eine Haushebung ist tatsächlich möglich.

Ordnungsamtsleiter Olaf Lier (58) kam vor ein paar Jahren die Idee, die Häuser um bis zu drei Meter anzuheben.
Ordnungsamtsleiter Olaf Lier (58) kam vor ein paar Jahren die Idee, die Häuser um bis zu drei Meter anzuheben.  © Petra Hornig

Alle paar Jahre steht die Straße Niederseite unter Wasser. Ordnungsamtsleiter Olaf Lier (58) suchte deshalb nach innovativen Lösungen. "Ein Deich würde uns etwa acht Millionen Euro kosten, eine Haushebung wäre etwa neun Millionen Euro teuer", sagt Lier.

"Doch langfristig gesehen wäre die Instandhaltung des Deichs nicht preiswert, jährlich fallen Kosten bis zu 80.000 an."

Deshalb sollen sich die Häuser einfach gen Himmel erheben. Wie das geht?

Im Keller werden Pfähle durch die Bodenplatten in die Erde gebohrt, daran werden Zugstangen befestigt.

Diese heben das Haus hydraulisch Millimeter für Millimeter an. Etwa eine Woche dauert dieser Vorgang.

"Die Bewohner müssten dabei noch nicht einmal ausziehen", sagt Olaf Lier. 24 Häuser müssten an der Niederseite hochgezogen werden, um sie vor Hochwasser zu schützen. Pro angehobenes Haus sind das 150.000 Euro - etwa so viel fällt nach einer Hochwasser-Renovierung pro Haushalt an.

Ob das umgesetzt werden kann, hängt nun von der Finanzierung ab. Ob es Fördergelder gibt, ist unsicher, da die Hebung keine offizielle Maßnahme ist. "Sollte sich ein Sponsor finden, nehmen wir das natürlich gerne an", sagt Lier.

Das Ortsschild von Brockwitz.
Das Ortsschild von Brockwitz.  © Thomas Türpe
So hoch stand das Wasser im Jahr 2002.
So hoch stand das Wasser im Jahr 2002.  © Stadtverwaltung Coswig / Normann
Die Niederseite in Brockwitz wird regelmäßig vom Hochwasser überflutet. 24 Häuser sind davon betroffen.
Die Niederseite in Brockwitz wird regelmäßig vom Hochwasser überflutet. 24 Häuser sind davon betroffen.  © Stadtverwaltung Coswig / Normann

Titelfoto: Stadtverwaltung Coswig / Normann

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0