Erst Kuss dann Prügel! Bei diesen Boxerinnen knallt es schon vor dem Kampf

Częstochowa (Polen) - Das kam überraschend: Schon vor dem eigentlichen Boxkampf gab es eine handfeste Auseinandersetzung zwischen der polnischen Ewa Brodnicka und der Argentinierin Edith Soledad Matthysse. Was geschah?

Nach dem Kuss gab es eine Ohrfeige für Ewa Brodnicka. Der Ordner kann nur lachen.
Nach dem Kuss gab es eine Ohrfeige für Ewa Brodnicka. Der Ordner kann nur lachen.  © Screenshot YouTube bokserorg

Reichlich skurrile Szenen haben sich am Wochenende im polnischen Częstochowa abgespielt. Die Super-Weltmeisterin im Federgewicht Ewa Brodnicka (35) provozierte ihre Herausforderin Edith Soledad Matthysse (39) mit einer wirklich untypischen Aktion für Boxerinnen.

Brodnicka drückte ihr nämlich nach dem Wiegen bei der Gegenüberstellung einen ordentlichen Kuss auf die Lippen!

Das fand Matthysse aber gar nicht lustig und holte direkt aus. So schnell, wie Matthysse Brodnicka eine gelangt hatte, konnte kein Ordner einschreiten und die Situation entschärfen.

Sofort entstand ein handfester Kampf vor dem Kampf. Denn Brodnicka ließ sich das nicht gefallen und schlug ebenfalls zu.

Dem grinsenden Ordner, der direkt neben den beiden Boxerinnen stand, gelang es dann, die Superleichtgewichte zu trennen.

Am Abend setzten die zwei Boxerinnen den Kampf im Ring fort. Den spannenden Fight konnte Ewa Brodnicka für sich entscheiden. Sie galt schon im Vorhinein als Favoritin. In ihren 18 Kämpfen hat sie nämlich immer gewonnen, zweimal sogar durch KO.

Der Kuss zwischen den Boxerinnen im Video

Der ganze Boxkampf zwischen Brodnicka und Matthysse

Titelfoto: Screenshot YouTube bokserorg

Mehr zum Thema Boxen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0