Leichenfund: Einsatzkräfte bergen Toten aus dem Rhein

Mannheim - Am Samstag ist eine Leiche nahe Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) aus dem Rhein geborgen worden.

Ermittler am Rheinufer in Brühl.
Ermittler am Rheinufer in Brühl.  © EinsatzReport24

Das bestätigte ein Sprecher der Polizei Mannheim TAG24 auf Nachfrage. Weitere Informationen gab es am Mittag zunächst nicht.

TAG24 bleibt für Euch dran...

Update: 13.50 Uhr

Toter ist 60 bis 70 Jahre alt

Nun liegen weitere Informationen seitens der Polizei vor.

Demnach verständigte um kurz nach 9 Uhr ein Angler Polizei und Rettungskräfte. "Der Mann hatte beim Angeln in der Kollerstraße eine leblose Person im Rhein treibend festgestellt", so die Beamten.

Der Tote konnte durch die Feuerwehr an Land gezogen werden. Bei ihm handelt es sich um einen etwa 60 bis 70 Jahre alten Mann. Bislang ist die Identität des Toten unklar.

"Hinweise auf ein Fremdverschulden oder Mitwirken am Tod wurden bislang nicht festgestellt", heißt es weiter. Die Kripo Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen.

Die Leiche wurde aus dem Rhein geborgen.
Die Leiche wurde aus dem Rhein geborgen.  © EinsatzReport24

Titelfoto: EinsatzReport24

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0