EU beschließt Plastik-Verbot: Bald ist es vorbei mit Trinkhalmen und vielen Wegwerf-Produkten 1.689
Weizsäcker-Sohn in Berliner Klinik erstochen: Polizei gibt neue Details bekannt! Top
Trübe Aussichten, Schmuddelwetter: Das erwartet Euch in den nächsten Tagen Top
Nur bis Samstag: Euronics senkt alle Technik-Artikel im Preis! Anzeige
Polizei spricht Mann in Lufthansa-Uniform an, kurz darauf klicken die Handschellen Neu
1.689

EU beschließt Plastik-Verbot: Bald ist es vorbei mit Trinkhalmen und vielen Wegwerf-Produkten

Bald ist es vorbei mit den Wegwerfprodukten aus Einwegplastik

Platikstrohhalme und Co. werden schon bald aus der EU verschwinden.

Brüssel - Das EU-Verbot von Plastiktellern, Trinkhalmen und anderen Wegwerfprodukten aus Kunststoff ist unter Dach und Fach. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich am Mittwochmorgen in Brüssel auf die Einzelheiten. Das Verbot soll dazu beitragen, die Massen von Plastikmüll in der Umwelt und in den Weltmeeren einzudämmen.

Platikstrohhalme werden bald nur noch eine Erinnerung sein.
Platikstrohhalme werden bald nur noch eine Erinnerung sein.

Die EU-Kommission hatte im Mai vorgeschlagen, Einmalgeschirr, Strohhalme, Wattestäbchen und andere Wegwerfartikel aus Plastik zu verbieten. Die Menge an Lebensmittel-Verpackungen und Trinkbechern soll mit Reduktionszielen zurückgedrängt werden.

EU-Parlament und EU-Länder hatten die Pläne im Gesetzgebungsverfahren leicht verändert. Sie müssen die Einigung der Unterhändler noch offiziell bestätigen. In Kraft treten werden die Änderungen voraussichtlich in gut zwei Jahren.

Die Strategie gegen Plastikmüll dürfte für fast Jeden im Alltag spürbare Veränderungen bringen. Verboten werden sollen aber nur Gegenstände, für die es bessere Alternativen gibt. Bedeutsam ist das Paket vor allem für die Kunststoffbranche, die nach Behördenangaben 2015 einen Umsatz von 340 Milliarden Euro machte und 1,5 Millionen Menschen beschäftigte.

Auch CO2 soll so eingespart werden

Vorbei ist es bald mit dem Wegwerfgeschirr.
Vorbei ist es bald mit dem Wegwerfgeschirr.

Die EU-Kommission verspricht sich von dem Plan große Umweltvorteile. Die Maßnahmen sollen den Ausstoß von Kohlendioxid um 3,4 Millionen Tonnen verringern. Bis 2030 könnten Umweltschäden im Wert von 22 Milliarden Euro vermieden werden, hieß es. Verbraucher könnten bis zu 6,5 Milliarden Euro sparen. Die Kommission begründet den Vorstoß vor allem mit dem Schutz der Ozeane. Mehr als 80 Prozent des Mülls in den Meeren seien Plastik.

Teil der neuen Strategie ist die Beteiligung von Herstellern an den Kosten für das Aufräumen. So könnte die Tabakindustrie künftig für das Einsammeln von Zigarettenstummeln zur Kasse gebeten werden.

"Wer Wegwerfartikel wie Zigaretten herstellt, wird künftig mehr Verantwortung für den Müll übernehmen müssen", sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "So könnte die Zigarettenindustrie zum Beispiel an den Kosten für die Reinigung von Stränden oder Parks beteiligt werden."

Fotos: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 26.542 Anzeige
Mutter sicher: "Mein Kind wurde vergewaltigt". Ärzte in städtischer Klinik verweigern Hilfe Neu
Unfall-Drama auf der A7: Transporter rast in Stauende, Fahrer stirbt Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.410 Anzeige
Hunde-Attacke: Schwangere im Wald zu Tode zerfleischt Neu
BVB-Beben bahnt sich an: Bleibt Coach Favre, will Götze gehen! Neu
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 3.127 Anzeige
Ist es gefährlich, wenn Hunde Gras fressen? Das steckt dahinter! Neu
Anonymer Anruf: Großeinsatz der Polizei am Marienplatz Neu Update
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 7.774 Anzeige
Dieser GZSZ-Star ist erneut Vater geworden! Neu
Diese sexy Blondine ist die Neue an der Seite von Tom Cruise! Neu
Vapiano in der Krise: Hohe Verluste für Restaurantkette! Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 10.515 Anzeige
Sara Kulka hat starke Regelschmerzen, da hilft nur eins Neu
Bares für Rares: Silber-Service offenbart geheimnisvolle Geschichte Neu
Verdächtiger Ring: Ist Cheyenne Ochsenknecht verlobt? Neu
Neuer und alter Ministerpräsident Brandenburgs: Dietmar Woidke wiedergewählt! Neu
Explosion in Italien: Mehrere verletzte Feuerwehrmänner und Polizisten Neu
Ekel-Fund bei Kontrolle: Polizei zieht Döner und Pommes aus dem Verkehr Neu
Gareth Bale stichelt nach Länderspiel gegen Real Madrid: Provokation oder Scherz? 517
Hundehalterin lässt ihre zwei Welpen qualvoll im Schneesturm erfrieren 1.662
Halal-Produkte erobern deutsche Supermärkte 209
Jose Mourinho ist zurück! The Special One hat einen neuen Verein 1.474
Rassismus-Eklat: Schwarzer sitzt in Bar, als ihm anonym eine Banane geschenkt wird 7.670
Junge muss Hausaufgaben im Einkaufszentrum machen, dann beweist ein Händler Herz 2.248
Suff-Beichte von Peer Kusmagk: Er war jahrelang Alkoholiker! 1.828
Großeinsatz für die Feuerwehr: Hier steht ein Dach in Flammen! 1.809
Chemie-Unfall in Werk: Dutzende Menschen müssen behandelt werden! 1.258
Schlichtung zwischen Lufthansa und Flugbegleitern geplatzt: Drohen weitere Streiks? 213
Einbruch bei Star-Koch Tim Mälzer: Ihm wurden 30.000 Euro geklaut! 3.472
Mord mit Samuraischwert: Wird bald Anklage erhoben? 838
Trotz Niedrigzins: So kann man trotzdem mehr aus seinem Geld machen 8.719
Weizsäcker-Sohn (†59) bei Vortrag In Berliner Klinik erstochen 10.880 Update
Fußgänger stirbt bei Unfall mit Bundeswehr-Auto 2.595
Mann verprügelt Hund brutal und bekommt eine heftige Quittung 6.141
Dschungelcamp: Keiner muss mehr lebende Insekten essen! 1.455
Verwaiste Findelkinder: Katze Puscha adoptiert süße Eichhörnchen-Babys 1.186
Afrikanische Schweinepest: 18 weitere Fälle nahe Grenze zu Deutschland 530
Üble Attacke! Schwan greift unschuldigen Hund an 960
BVB vor Sturm-Verstärkung? Dortmund offenbar an deutschem Top-Talent dran 3.711
So dreist umgeht Model Julia Rose die Zensur auf Instagram 3.924
Überall Blut: Hund von Paketzusteller getötet 2.139
Christian Riethmüller spricht mit TAG24 darüber, was er als VfB-Präsident nicht mehr macht 491
AfD-Lehrer-Pranger: Niemand ist für Datenschutz-Überprüfung zuständig 764
Hat Ex-Bachelor-Finalistin Erika einen Stalker? "Ich habe Angst" 318
Außerirdisch, galaktisch, anders! "Queen of Drags" geht in die nächste Runde 292
Spritze statt Strümpfe: Verwechselung endet mit Tod einer Patientin 2.485
Munition, Waffen und Todesliste: War Ex-Polizist Mitglied von rechtem Netzwerk "Nordkreuz"? 236
Bei G20-Krawalle völlig zerstört: So sieht die Sparkasse jetzt aus 730
Haftantritt: Muss Rapperin Schwesta Ewa heute in den Knast? 938