Zweite Chance für die Liebe: Schon wieder Streit bei BTN-Stars Jenefer und Matze?

Berlin - Eigentlich könnten die "Berlin Tag und Nacht"-Stars Jenefer Riili und Matthias Höhn gerade kaum glücklicher sein: Erst vor zwei Wochen sind die beiden Eltern des kleinen Milans geworden (TAG24 berichtete) und haben in dem Zug auch ihrer Liebe eine zweite Chance gegeben. Doch ziehen etwa schon wieder dunkle Wolken im Paradies auf?

Sie strahlen vor Glück: Jenefer Riili (27) und Matthias Höhn (22) mit Baby Milan.
Sie strahlen vor Glück: Jenefer Riili (27) und Matthias Höhn (22) mit Baby Milan.  © Instagram/Jenefer Riili, Matthias Höhn

In ihrer Instagram-Story erklärt die 27-Jährige, was sie an ihrem Matze gerade so richtig stört - und spricht damit wahrscheinlich vielen Frauen aus der Seele.

"Matze denkt an nichts anderes als Fußball und das geht mir tierisch auf die Nerven, Leute", ärgert sie sich. "Und mein Nervenkostüm ist nicht sehr gut momentan." Kein Wunder, schließlich bekommt die junge Mutter dank ihres süßen Babys gerade nicht sonderlich viel Schlaf ab und leidet mit Sicherheit auch noch unter dem Stress der vergangenen Wochen.

Ihr Liebster gibt auch selbst zu, wirklich jedes Spiel der Weltmeisterschaft zu verfolgen. "Du nervst wirklich", stellt Jenefer klar.

Die Berlinerin sollte also keineswegs traurig darüber sein, wenn am 15. Juli der letzte Schlusspfiff der WM fällt. Wenn es nach Matze geht, dürfen dann übrigens die Brasilianer jubeln.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0