BTN-Star Jenefer lädt erstes YouTube-Video hoch, doch dann meldet sich Ex Matthias zu Wort

Berlin - Knall auf Fall bei Jenefer Riili und Matthias Höhn: Erst frisch verliebt, dann die große Babynews und dann das: Das BTN-Pärchen trennt sich, weil es einen "Vorfall" gab, den sie erst einmal verkraften muss. Die Zukunft der beiden ist somit ungewiss. Doch gibt nun eine Reaktion des 22-Jährigen Hoffnung auf ein baldiges Liebes-Comeback?

Finden die beiden BTN-Darsteller wieder zueinander? Die lieben Worte vom Matthias machen Hoffnung. (Bildmontage)
Finden die beiden BTN-Darsteller wieder zueinander? Die lieben Worte vom Matthias machen Hoffnung. (Bildmontage)  © Screenshot/Instagram, Screenshot/YouTube (Bildmont

Jenefer veröffentlichte voller Stolz das erste YouTube-Video. Doch wäre das für ihre Fans nicht schon mega genug, verknüpfte sie dieses besondere Ereignis mit einem fetten Baby-Update: "Es wird ein Junge!"

Doch bei all der Freude und dem Wissen, dass der kleine Fratz einen Namen mit M bekommt, bleibt die Frage im Raum, wie es mit Jenefer und Matthias weitergeht.

Zumindest ist der BTN-Schauspieler und Bald-Papa überglücklich, wie er auf Instagram verkündet. Doch was sagt er zum Video seiner Noch-Ex?

Gegen aller Befürchtungen, er findet es super: "Ich finde, dass das Video von Jenefer ist richtig, richtig gut geworden. Ich finde das richtig toll und total süß, wie sie das gemacht hat", erklärt er in seiner Story und teilte mehrfach den Link zum Video - er kommt aus dem schwärmen gar nicht heraus, trotz Arbeit am Brückentag.

Doch machte der 22-Jährige auch klar: "Wohin der Weg für mich und Jenefer zusammen führt, wird man sehen, aber eins kann ich und auch wir euch versprechen: Wir werden immer zusammen für unseren Sohn da sein".

Also nach Liebes-Comeback klingt das noch nicht, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und die verbindende Kraft eines Babys wollen wir hier auch nicht unterschätzen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram, Screenshot/YouTube (Bildmont