An der A7! Mann verschanzt sich, SEK greift zu

Buchholz - In einem Gewerbegebiet an der Autobahn 7 Hamburg-Hannover hat sich ein Mann nach Polizeiangaben in einem Gebäude verschanzt.

Die Einsatzkräfte konnten den Mann am Nachmittag festnehmen.
Die Einsatzkräfte konnten den Mann am Nachmittag festnehmen.  © NonstopNews/dpa

Auf eine weitere Person in dem Gebäude in Buchholz (Aller) könne der Täter nicht direkt zugreifen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Ob der Täter bewaffnet war, ist bislang noch unklar.

Ersten Informationen der Polizei zufolge hatte der Mann zuvor im Ort ein Geschäft zerstört, eventuell mit einer Hieb- oder Stichwaffe.

Leichenfund in Sachsen: Toter Mann unterhalb der Basteibrücke entdeckt
Polizeimeldungen Leichenfund in Sachsen: Toter Mann unterhalb der Basteibrücke entdeckt

"Das ist noch nicht ganz genau verifiziert", sagte der Sprecher.

Die Polizei habe das Gelände abgesperrt und Spezialeinsatzkräfte angefordert.

Update 15.05 Uhr: Mann von Einsatzkräften festgenommen

"Die Lage ist beruhigt - wir haben soeben eine Person festgenommen", erklärte die Polizei am Nachmittag.

Ob der Täter bewaffnet war, teilten die Beamten bislang noch nicht mit.

Ob der Mann zuvor im Ort ein Geschäft zerstört hat, wird geprüft. "Das ist noch nicht ganz genau verifiziert", sagte der Sprecher im Hinblick auf die weiterhin laufenden Ermittlungen.

Die Lage in Buchholz hat sich nach einem Polizeieinsatz beruhigt.
Die Lage in Buchholz hat sich nach einem Polizeieinsatz beruhigt.  © NonstopNews/dpa
An der Autobahn 7 Hamburg-Hannover hat sich ein Mann nach Polizeiangaben in einem Gebäude verschanzt.
An der Autobahn 7 Hamburg-Hannover hat sich ein Mann nach Polizeiangaben in einem Gebäude verschanzt.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: NonstopNews/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: