88-Jähriger stirbt bei Auffahrunfall auf Autobahn

Weitere Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. (Symbolbild)
Weitere Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. (Symbolbild)  © DPA

Bünde - Bei einem Unfall auf der A30 bei Bünde ist am Samstag ein 88 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Er war aus noch ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit auf einen Bus und einen weiteren Wagen aufgefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls kippte sein Auto auf die Seite.

Die Feuerwehr brauchte eine Rettungsschere, um den Mann zu befreien. Er starb wenig später im Rettungswagen.

Weitere Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei Bielefeld berichtete.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0