Weltpremiere! Ehrlich Brothers zeigen Illusionen, die noch niemand gesehen hat

Bünde – Mit ihren atemberaubenden Shows füllen die Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich riesige Hallen. Doch jetzt gelang den Ehrlich Brothers ein ganz besonderes Highlight in ihrer Karriere.

In einer riesigen Weltkugel erscheinen Andreas und Chris zu Beginn der Show.
In einer riesigen Weltkugel erscheinen Andreas und Chris zu Beginn der Show.  © MG RTL D/Ralph Larmann

Wie RTL mitteilte, drehten die Magier im Juli 2018 in der Stuttgarter Porsche Arena für den Sender eine Bühnenshow der Extraklasse (TAG24 berichtete).

Denn in "Zauberwelten" zeigen sie nicht nur ihre aktuellen Highlights und neue Weltpremieren, sondern auch einzigartige Illusionen, "die zu aufwändig sind, um sie mit auf Tournee zu nehmen."

So erscheinen sie zum Beispiel in einer überdimensionalen Weltkugel, bevor sie unter einem riesigen Maibaum Freibier ohne Ende aus dem Nichts herbeizaubern.

Neben einigen prominenten Überraschungsgästen gibt es eine Premiere: Zum ersten Mal werden die Ehrlich Brothers von einer Live-Band begleitet, was die Illusionen noch mächtiger wirken lässt.

"Viel zu häufig fallen die Träume der Menschen dem Alltag zum Opfer – aber in unserer Show werden Wunder wahr", erklärt Andreas das einzigartige Phänomen ihrer Zauberkünste.

Wer sehen möchte, was die Brüder vor rund 1 Million Zuschauern auf ihrer letzten Welt-Tournee nicht gezeigt haben, sollte am Freitag, den 30.11 um 20.15 Uhr RTL einschalten.

Internationale Erfolge

Die Ehrlich Brothers sind international bekannt.
Die Ehrlich Brothers sind international bekannt.

Im Laufe der Jahre haben sich die Ehrlich Brothers nicht nur hierzulande, sondern auch international einen Namen gemacht. So zauberten sie bereits in den USA, in Moskau, in Dubai und auf den Bahamas.

Auch viele internationale Promis verzauberte das Duo, wie die Scorpions, Peter Maffay, Otto, Alfons Schuhbeck, Frank Elstner und Kai Pflaume. Auch Wladimir Klitschko und Udo Jürgens konnten sie beeindrucken.

Der "Magic Circle" in Großbritannien ernannte Andreas und Chris, wie einst Siegfried und Roy, im März 2015 zu Ehrenmitgliedern.

In Deutschland hingegen wurde ihnen 2016 vom Magischen Zirkel als einzige Zauberkünstler bereits zum dritten Mal die Auszeichnung "Magier des Jahres" verliehen (TAG24 berichtete).

Zwei Weltrekorde

Erstmals werden die Zauberbrüder auch von einer Live-Band begleitet.
Erstmals werden die Zauberbrüder auch von einer Live-Band begleitet.  © MG RTL D/Ralph Larmann

Für das Finale ihrer Tour "Magie – Träume erleben" traten die Ehrlich Brothers als erste deutsche Magier mit ihrer Show in einem Fußballstadion auf. Das größte Zauberspektakel der Welt inszenierten sie am 11. Juni 2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt.

Dabei stellten sie gleich zwei Weltrekorde auf: Einen für die meisten Zuschauer bei einer Zaubershow und den anderen für den Zaubertrick mit den meisten beteiligten Zuschauern. 1 Millionen Zuschauer hatten bis dahin "Magie – Träume erleben" gesehen.

Auch nach der Weltrekordshow gönnten sich die Ehrlich Brothers keine Pause. Nahtlos fingen sie an für ihre neue Show "Faszination" zu proben.

Der Run auf die Tickets war so groß, dass im ersten Teil der Tour von Dezember 2017 bis Mai 2017 bereits 500.000 Fans live dabei waren, als Andreas und Chris einen echten Monstertruck aus dem Nichts zauberten und Zuschauer aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportierten.

Bis heute haben die Show bereits über eine Million Zuschauer gesehen.

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0