Kind bricht leblos zusammen, aber Passanten machen lieber Selfies mit Rettungs-Heli
Top
Update
Günter Blobel: Nobelpreisträger stirbt im Alter von 81 Jahren
Top
Sachse Friedrich holt nächste Olympia-Goldmedaille
Top
Schock: Zug rast in Klein-Lkw und schleift diesen 20 Meter mit
Neu
59

Unsichtbarer Killer! Das macht Kohlenmonoxid so gefährlich

Immer häufiger gibt es Fälle, in denen eine Kohlenmonoxid-Vergiftung tödlich endet. Ein Mediziner erklärt, was das Gift-Gas so heimtückisch macht.
Eine Bielefelder Familie erlitt im November 2017 eine CO-Vergiftung.
Eine Bielefelder Familie erlitt im November 2017 eine CO-Vergiftung.

Bünde - Gerade erst starb in Esslingen eine vierköpfige Familie, weil in ihrer Wohnung eine erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration herrschte (TAG24 berichtete).

Auch in Bielefeld wurde eine komplette Familie durch das tödliche Gas vergiftet (TAG24 berichtete). Sie konnte allerdings rechtzeitig gerettet werden.

Der neue Chef der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Lukas-Krankenhaus, Tim Christopher Lendzian, kennt solche Vergiftungsfälle.

"Solche Fälle sind zwar eher selten, haben aber eine Relevanz. Auf der einen Seite haben wir die Suizide oder Suizidversuche mit Abgasen, aber eben auch defekte Gasthermen an Heizungsanlagen", sagt er gegenüber der Neuen Westfälischen.

Aufgrund der Gefahren sind Rettungskräfte mittlerweile mit sogenannten "CO-Warnern" ausgestattet. Ist die Kohlenmonoxid-Konzentration zu hoch, schlägt das Gerät Alarm.

Mit solchen CO-Warnern gehen Rettungskräfte in Wohnungen, um rechtzeitig vor Kohlenmonoxid gewarnt zu werden.
Mit solchen CO-Warnern gehen Rettungskräfte in Wohnungen, um rechtzeitig vor Kohlenmonoxid gewarnt zu werden.

Weil das unsichtbare Gas Wände und Decken einfach durchdringt, ist es besonders heimtückisch. Die Tür zum Heizungsraum ständig geschlossen zu halten, bringt also nichts.

Wie Feuerwehrchef Rüdiger Meier Entwarnung gibt, geht von regelmäßig gewarteten Heizungsanalgen in der Regel keine Gefahr aus. Wer einen Kamin oder Ofen besitzt, sollte hingegen vorsichtig sein. Für sie sind CO-Warner in der Wohnung empfehlenswert.

"Befinden sich mehrere leblose Personen in einem Raum, ist höchste Vorsicht geboten und Atemschutz zu tragen", so Lendzian zu den Methoden wie Rettungskräfte erkennen können, ob eine Kohlenmonoxid-Vergiftung vorliegt.

"Eine Vergiftung mit Kohlenmonoxid kann man zum Beispiel an den kirschroten Lippen der Betroffenen erkennen." "Typisch für eine Vergiftung mit Kohlenmonoxid" sei zudem, dass Betroffene unter Kopfschmerzen leiden.

Tödlich sind bereits zwei, drei tiefe Atemzüge des unsichtbaren und geruchlosen Gift-Gases. "Kohlenmonoxid bindet sich an die roten Blutkörperchen und verhindert dadurch den Sauerstofftransport im Blut. Man erstickt", erklärt der Mediziner den tragischen Tod.

Beziehungsdrama! Junger Mann sticht Ex-Freundin in Schule nieder
Neu
Brutale Schläge und Köder mit Nägeln und Gift: So skrupellos sind Hundehasser
Neu
Droht der absolute Super-Gau beim ersten Montagsspiel?
Neu
Was ist mit Lena los?! Fans sehr besorgt wegen dieses Fotos
Neu
Über zehn Millionen Tatort-Zuschauer! Dschungel-Nachspiel schwächelt
Neu
Champagner zum Frühstück! Was haben die Ehrlich Brothers zu feiern?
Neu
Frau läuft über Bahngleise und zwingt ICE zur Notbremsung
Neu
Auf öffentlicher Toilette: Frau nimmt Heroin und stirbt!
Neu
"Bart ab!": Sie fordert Feuerwehrmänner auf, sich zu rasieren
Neu
Tödliches Drama: 25-Jähriger klaut Taxi und rast mit Absicht in Gegenverkehr
Neu
Erhalten Europas Soldaten bald alle die gleiche Ausrüstung?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.932
Anzeige
Warum demonstrieren hier Menschen in weißen Ganzkörperanzügen?
Neu
19-Jährige entführt vier Monate altes Baby
Neu
"Das Haus wird brennen": Mieter in Angst vor Feuerteufel
Neu
Update
Schon wieder! Schaf im Streichelzoo die Kehle durchgeschnitten
Neu
Mogelpackung des Jahres? Dr. Oetker will Negativpreis nicht hinnehmen
Neu
"Unter uns"-Star Tabea Heynig (47) ist zum ersten Mal Mutter geworden
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
5.791
Anzeige
Nippel-Gate bei Olympia! Französin läuft oben ohne
Neu
Flüchtling springt aus Angst vor Abschiebung aus dem Fenster in die Tiefe
2.231
"Vogelscheuche", "Hornochse": Dschungel-Matthias disst Melanie Müller
1.515
Mann droht zu ertrinken, doch Bademeister lehnen Hilfe ab
4.458
Deutscher Tourist wegen Sex mit Minderjähriger verhaftet
2.924
Amok-Alarm! Räuber überfällt Schule und verletzt Sekretärin schwer
1.919
15-Jähriger soll in Klosterschule auf Klassenkameraden eingestochen haben
1.744
Kramp-Karrenbauer soll auf Tauber folgen
296
Krasse Beichte: Frank Plasberg saß im US-Knast
929
Riesiger Krater mitten in der Straße, doch zugeschüttet wird hier nichts
2.683
Leiche nach Brand in Kleingartenanlage gefunden
1.647
Mega-Eklat! Tatjana Gsell zofft sich bei Dschungelshow
2.306
"Bedrohungslage": Polizeieinsatz vor Neonazi-Befragung im Landtag
1.425
Update
Peugeot-Fahrer kracht bei voller Fahrt gegen Lastwagen
1.683
Ruhrgebiet-Vergewaltiger schweigen zu schweren Vorwürfen!
1.318
Eskalation im Altersheim: 96-Jähriger geht auf Mitbewohner los
966
Sechs Säuglinge sterben durch Stromausfall im Krankenhaus
2.085
Lkw kippt mitten im Berufsverkehr auf Autobahn um
1.474
Update
Katholische Bischöfe wollen keine Homosexuellen segnen!
466
Pferde gehen durch! Teenager schießen Raketen auf Reitanlage
1.459
UBER-Taxi zerstört Modegeschäft und verletzt Fußgängerin
1.461
Promi-Auflauf beim NRW-Empfang auf der Berlinale
164
Skandal! Priester soll mehrere Jungen sexuell missbraucht haben
710
Nach Gewaltaufruf: AfD versteht sich als Rechtsstaatspartei
1.643
Hier wird der Suff-Fahrer vor den Haftrichter gebracht
14.306
Update
Jennifer Aniston und Justin Theroux: War ihre Hochzeit eine Lüge?
1.168
Fussball-Profis prügeln aufeinander ein: Neun Rote Karten und Spielabbruch!
2.464
Er wollte ein junges Mädchen ins Hotel locken und erlebte böse Überraschung!
5.182
Heftiger Crash: Skiurlaub dieses Paares endet tragisch
4.299
Alle Insassen bei Absturz gestorben: So alt war das Unglücks-Flugzeug bereits
1.681
So will Andrea Nahles ihre Genossen zum "JA" für die GroKo bewegen
442