Schrecklich! Hat Tierhasser eine Katze tot gequält?

Bünde - Einfach nur grausam! In Bünde soll eine Katze von einem bisher noch unbekannten Täter so lange gequält worden sein, bis sie schließlich starb.

Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass die Katze Schnittverletzung hatte. (Symbolbild)
Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass die Katze Schnittverletzung hatte. (Symbolbild)  © 123RF

Die 39-jährige Besitzerin meldete sich jetzt bei der Polizei und erzählte, dass sie bereits am Sonntag gegen 8 Uhr morgens an der Geranienstraße ihre arme Katze gefunden hätte.

Regungslos soll das Tier auf der Fahrbahn gelegen haben. "Eine spätere tierärztliche Untersuchung ergab den Verdacht, dass die Katze an einer Schnittverletzung verstorben war."

Es ist davon auszugehen, dass diese Verletzung nicht durch einen Verkehrsunfall verursacht wurde. Die Polizei vermutet deshalb, dass ein Tierquäler die Katze zu Tode gefoltert haben könnte.

Ein Verfahren nach dem Tierschutz wurde eingeleitet. Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, soll sich unter 05221/8880 melden.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0