Musste It-Boy Florian Wess mit seinem Manager ins Bett? Top Früheres deutsches Top-Talent vor Rückkehr in die Bundesliga? Top Brutaler Neonazi-Reißer "Skin": Erster Trailer nur für Hartgesottene! Top Spektakulärer Unfall: Es passierte direkt vor der Tür der Polizei! 275 Nur für 10 Stunden bei MediaMarkt: Neue Smartphones zum Superpreis! 2.644 Anzeige
1.909

Stürme erschweren die Suche: Ist das vermisste U-Boot hoffnungslos verschwunden?

Die Suche nach dem vermissten U-Boot ARA San Juan geht in die nächste Runde. Am Montag weiteten die Rettungskräfte ihre Bemühungen aus.
Das U-Boot "ARA San Juan" wird seit vergangenem Mittwoch vermisst.
Das U-Boot "ARA San Juan" wird seit vergangenem Mittwoch vermisst.

Buenos Aires - Die Besatzung eines seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Bootes hat mutmaßlich versucht, Verbindung zu Marinestützpunkten aufzunehmen.

"Wir haben sieben Signale von Anrufen mit einem Satellitentelefon empfangen, die vom U-Boot San Juan kommen könnten", teilte Verteidigungsminister Oscar Aguad über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums dauerten die Anrufversuche zwischen 4 und 36 Sekunden, eine Verbindung kam nicht zustande. Die von einem Satellitenunternehmen erfassten Signale seien aber ein Zeichen dafür, dass die "ARA San Juan" möglicherweise aufgetaucht sei, sagte Marinesprecher Enrique Balbi.

Hohe Wellen von sechs bis sieben Metern könnten die Verbindung stören. "Wir schließen aber nichts mehr aus", sagte Balbi am Sonntagabend. Es sei auch möglich, dass das U-Boot auf dem Meeresgrund liege.

Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums brachten am Sonntag US-Transportmaschinen ein Mini-U-Boot und weitere Ausrüstung für Unterwasser-Bergungen in die patagonische Küstenstadt Comodoro Rivadavia. An der internationalen Suchaktion beteiligen sich zehn argentinische Kriegsschiffe, ein britisches und drei brasilianische Schiffe und Flugzeuge aus den USA, Großbritannien, Brasilien und Chile. Papst Franziskus, gebürtiger Argentinier, sagte am Sonntag in Rom, dass er für die Besatzung bete. Am Montag wurde die Suche im Südatlantik noch einmal ausgeweitet. Heftige Stürme und hoher Wellengang erschweren allerdings die Suche.

Rettungskräfte haben am Montag die Suche nach dem U-Boot ausgeweitet.
Rettungskräfte haben am Montag die Suche nach dem U-Boot ausgeweitet.

Das U-Boot mit einer Kiellänge von 65 Metern war in Ushuaia in Feuerland ausgelaufen und sollte am Wochenende seinen Heimathafen Mar del Plata, 400 Kilometer südlich von Buenos Aires, erreichen. Zum Zeitpunkt der letzten Funkverbindung fuhr das U-Boot durch den Golf von San Juan südöstlich der Halbinsel Valdés. Seither ist es im Südatlantik verschollen.

An Bord sind 43 Männer und eine Frau. Bei ihr handelt es sich um die 35-jährige Eliana Krawczyk, die erste U-Boot-Offizierin in der Geschichte Südamerikas. Sie stammt aus der Provinz Misiones tief im argentinischen Hinterland. Der argentinischen Presse sagte sie einmal, dass sie bis zum Alter von 21 Jahren noch nie das Meer gesehen habe. Über eine Anzeige der Streitkräfte im Internet fand sie dann zur Marine. "Ihre Liebe ist das Meer", sagte ihr Vater Eduardo Krawczyk.

Im Hafen von Mar de Plata versammelten sich am Wochenende Angehörige der U-Boot-Fahrer. Sie wurden dort von Psychologen und Therapeuten betreut. "Wir arbeiten hart daran, es zu orten und übermitteln den Familien der 44 Besatzungsmitglieder die Hoffnung, dass sie sie in Kürze wieder bei sich daheim haben können", schrieb Verteidigungsminister Aguad in seinem Tweet.

Die "Ara San Juan" wurde im Auftrag der argentinischen Kriegsmarine von den damals dem Thyssen-Konzern gehörenden Nordseewerken in Emden gebaut. Am Samstag meldete sich ihr erster Kommandant, Carlos Zavalla, zu Wort, der sie 1985 von Deutschland nach Argentinien übergeführt hatte. Er versuchte, den Angehörigen Hoffnung zu machen. "Das Schiff hat genügend Luftkapazität, um eine atembare Atmosphäre an Bord zu erhalten", sagte er dem Nachrichtenkanal A 24.

Fotos: DPA

Autofahrerin übersieht Motorrad: 37-Jähriger tot! 9.034 Bombenanschlag per Post? Polizei steht vor vielen Rätseln 1.559 Geniale Aktion bei MediaMarkt: Produkt kaufen und ein zweites geschenkt kriegen! 5.382 Anzeige Notlandung auf Ostseeinsel: Militärjet verliert Kampf gegen dieses kleine Tier! 6.202 Passanten finden Frauenleiche in Badesee 4.149 Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! Anzeige Nike Premier Cup: Hier spielen die Fußball-Stars von morgen! 287 Im siebten Monat: Damit hat Janni Hönscheid zu kämpfen! 2.026 Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 2.256 Anzeige Notfall im Kölner Dom: Höhenretter rücken an 665 A14 nach schwerem Unfall vollgesperrt: Auto überschlägt sich mehrfach 13.733 Update Nazi-Morde bleiben unvergessen: Gedenkfeier für getötete Experiment-Kinder 288 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 2.590 Anzeige Biker fliegt aus der Kurve: Schwere Rückenverletzungen sind die Folge 1.409 Unter mysteriösen Umständen verschwunden: Wo ist Manuela Eberhart? 2.465
Verheerender Großbrand vernichtet kompletten Supermarkt 5.902 Was die "Task Force Drogen" in einer Wohnung sicherstellt, ist unglaublich! 2.107 Feuerwehr rettet verirrten Rehbock aus Hafenbecken 395 Als Junge (7) seinen Vater auf Arbeit besucht, reißt Maschine ihm drei Finger ab 3.945
Alarmstufe 6! Sonnenbrand-Gefahr wie im Hochsommer 3.525 Von wegen alle nur am Schwänzen! Schüler-Demos im Norden auch am Karfreitag 593 Kulinarische Demo: So kurios setzt sich die Berliner Jugend für mehr Klimaschutz ein! 252 Schaf aus Herde entführt und auf brutalste Weise getötet 3.001 Hunderte Menschen in Köln regungslos am Boden! 8.366 Ajax ist schuld! Darum muss die holländische Liga jetzt umplanen 1.070 Es hat einen Grund, dass diese Männer so böse gucken! 5.271 Carmen Geiss zeigt erschreckende Röntgen-Fotos 4.081 Mob umringt in Berlin vier Polizisten, dann wird es brutal! 9.717 Trotz 10.000 Euro Strafe! Bonnie Strange bereut Beleidigung nicht 722 18-Jährige bestellt Kleid und kann nicht glauben, was ihr geliefert wird 11.286 Feiert Isabell Horn bald ein GZSZ-Comeback? 2.017 Mann hantiert mit Waffe auf Friedhof in Bochum: Polizei schießt ihn an 1.019 Wie süß! Seeadler bringen Nachwuchs zur Welt 67 Benfica-Fan reist ins falsche Frankfurt: Doch die Story ist ein Mega-Fake! 7.455 Nanu, da kommt Musik aus einem Gulli! 1.392 Seit Wochen auf der Flucht: Ganz Europa sucht nach diesem Mann 4.653 Das wars! Arminias Brandy muss Profi-Karriere an den Nagel hängen 2.299 Mats Hummels rätselt: Warum schreiben mir alle "Ontas" auf Instagram? 4.801 Desiree Nicks Abrechnung: "Ich habe Millionen auf dem Konto!" 4.689 Nach Trennung von Freund: Bachelor Paul mit Mega-Diss gegen Sylvie Meis 7.891 Heidi Klum doch schwanger? "Das war bestimmt das Baby!" 7.193 Verletzte Frau liegt am Boden: Dann passiert das Unfassbare! 4.586 Rührende Fotos: Braut tanzt ein letztes Mal mit ihrem todkranken Vater 6.305 Riesige schwarze Rauchsäule über der Stadt: Was brennt hier? 26.337 Update Auto rast in stehendes Taxi: Mitfahrer flüchten und lassen Schwerverletzte zurück 5.188 Wayne Carpendale: "Ich hab mit Jan Böhmermanns Würstchen gespielt" 1.966 Busunglück auf Madeira: So viele Verletzte werden noch im Krankenhaus behandelt 854 Familien-Drama in Wohnung! Sohn (18) verriegelt alle Türen und legt Brand 7.487 Update Freundin schwanger: Stürmer Jhon Cordoba zeigt sein Familienglück 1.244