Bürger Lars Dietrich bekommt nach Jahren liebevolles Autogramm

Sigmund Jähn (79) nahm sich Zeit und signierte das Foto des Entertainers mit einer liebevollen Botschaft.
Sigmund Jähn (79) nahm sich Zeit und signierte das Foto des Entertainers mit einer liebevollen Botschaft.  © Maik Börner

Mörgenröthe-Rautenkranz - Da hat sich einer als ganz großer Fan geoutet! Entertainer Bürger Lars Dietrich (43) zeigte jetzt ein süßes Kinderfoto von sich. Darauf steht er vor einem Plakat mit Raumfahrtpionier Sigmund Jähn (79).

"Mein absoluter Kindheitsheld", sagt Dietrich. Über Jahrzehnte hütete er das Foto, nun gab's endlich das lang ersehnte Autogramm vom Idol.

"Ich war für Dreharbeiten in der Deutschen Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz“, erzählt Dietrich. Er stand dort für die MDR-Sendung "Damals war’s" vor der Kamera. "Sigmund Jähn ist eine Legende. Das war damals einfach das Ereignis schlechthin, als er ins All flog." Lars Dietrich war gerade fünf Jahre alt, als sein Bruder ihn vor dem Plakat fotografierte.

"Das Poster hing an einer Litfaßsäule direkt vor meinem Kindergarten." Bei den Dreharbeiten erzählte er den Mitarbeitern im Museum davon. "Die Damen waren sehr nett und kamen auf die Idee, dass ich das Foto schicken könnte und Herr Jähn es dann für mich unterschreibt." Das hat auch funktioniert.

"Lieber Lars, wir haben uns beide kaum verändert", schrieb Jähn unter den Schnappschuss. "Ich habe mich wirklich total gefreut", sagt Dietrich. "Nur mit einem Treffen hat es noch nicht geklappt. Aber ich habe noch Hoffnung, vielleicht kriegen wir das noch hin."

Bürger Lars Dietrich (43) outete sich als Fan von Raumfahrtpionier Sigmund Jähn.
Bürger Lars Dietrich (43) outete sich als Fan von Raumfahrtpionier Sigmund Jähn.  © DPA/Christoph Schmidt