Bürgeramt macht dicht! Hier kriegt Ihr demnächst Eure Dokumente

Das Bürgeramt hat ab Montag eine neue Adresse.
Das Bürgeramt hat ab Montag eine neue Adresse.  © DPA

Leipzig - Das Bürgeramt im Stadthaus ist eine der wichtigsten Institutionen Leipzig und der ersten Anlaufpunkte, wenn man in die Messestadt umsiedelt.

Günstig gelegen war es außerdem. Bislang fand man es direkt in der Innenstadt neben dem Neuen Rathaus und schräg gegenüber des "Cinestar". Gut 100.000 Bürger strömten jedes Jahr zur Markgrafenstraße 3.

Doch dort wird es in Zukunft weder Personalausweise, noch andere Dokumente geben. Denn das Bürgeramt zieht um. Noch bis zum Samstag wird das Amt in die Otto-Schill-Straße 2 am Innenstadtring umgesiedelt. Dort öffnet es dann kommenden Montag seine Pforten.

Das Geschäftshaus, das bislang die juristische und theologische Fakultät der Uni beherbergte, bietet ausreichend Platz für die sieben Angestellten sowie drei neue Mitarbeiter. Diese sollen das Besucheraufkommen zu sehr gefragten Sprechzeiten bewältigen können.

Wer noch Dokumente abzuholen hat, bekommt diese noch bis Freitagabend 18 Uhr an der alten Adresse im Stadthaus. Alternativ könnt ihr natürlich auch jedes andere Bürgeramt der Stadt nutzen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0