Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

TOP

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

2.313

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

15.302

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

2.038

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
11.639

Zoff um Dresdner Bürgerdialog!

Dresden - Die zweite Runde des Bürgerdialogs in der Kreuzkirche (Start 19 Uhr) hat noch nicht richtig begonnen, da gibt es bereits Zoff: PEGIDA-Mitbegründer René Jahn kritisiert OB Dirk Hilbert wegen angeblich falscher Angaben.
Im Dezember kamen 500 Menschen zum friedlichen Dialog in die Kreuzkirche. Doch am Donnerstag kocht die Stimmung jetzt schon.
Im Dezember kamen 500 Menschen zum friedlichen Dialog in die Kreuzkirche. Doch am Donnerstag kocht die Stimmung jetzt schon.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Die zweite Runde des Bürgerdialogs in der Kreuzkirche (Start 19 Uhr) hatte noch nicht richtig begonnen, da gab es bereits Streit: PEGIDA-Mitbegründer René Jahn (50) kritisierte OB Dirk Hilbert (44, FDP) wegen angeblich falscher Angaben.

Denn nicht der OB habe den Stein „Bürgerdialog“ ins Rollen gebracht, sondern die gleichnamige Initiativgruppe um ihn, sagt Jahn. Dazu gehörten neben ihm selbst u.a. die ehemaligen linken Politiker Barbara Lässig, Christine Ostrowski und Ronald Weckesser.

Zur ersten Veranstaltung Mitte Dezember 2015 waren etwa 500 Menschen gekommen. Der friedliche Dialog im Kirchraum wurde überschattet vom einem Wortgefecht eines PEGIDA-Anhängers und eines Redners des linken Lagers. Letzterer hatte zuvor Jahn beleidigt.

PEGIDA-Mitbegründer René Jahn (50) ist mit den Aussagen Dirk Hilberts (44, FDP) zu Organisation des Dialogs unzufrieden.
PEGIDA-Mitbegründer René Jahn (50) ist mit den Aussagen Dirk Hilberts (44, FDP) zu Organisation des Dialogs unzufrieden.

Das linksliberale Bündnis „Dresden für Alle“ sagte inzwischen seine weitere Teilnahme an den Dialogveranstaltungen in der Kirche ab.

Offizieller Einlader auch für die zweite Runde sind OB Hilbert und Superintendent Christian Behr. Es moderiert Frank Richter (55), Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Hintergrund für Jahns Unmut sind die offizielle Einladung des Rathauses und ein Interview mit Hilbert in der „SZ“ vom heutigen Donnerstag. Dort sagt der OB: „Die Bürgerversammlung liegt in der Verantwortung von Herrn Behr und mir.“

Jahn weiter zum Thema: „Ohne uns in den Vordergrund zu drängen, halten wir es für wichtig, nicht nur den Oberbürgermeister und den Superintendenten aus Aufrufer zu benennen, sondern auch uns."

UPDATE 21:12 UHR: Die Versammlung ist beendet. Superintendent Christian Behr kündigt den nächsten Dialog in der Kirche für den 3. März an und fordert für die Demonstrationen am 6. Februar "Keine Gewalt". Er schließt mit den Worten: "Nächstenliebe ist nicht verhandelbar."

UPDATE 21:02 Uhr: Auch Ex-PEGIDA-Frontfrau Katrhin Oertel ist da. Trotz mehrfacher Wortmeldungen konnte sie bisher allerdings noch nicht sprechen.

UPDATE 20:45 Uhr: Ein Redner hält einen flammenden Appell, dabei zu bleiben und miteinander zu reden. Egal, welche Position man vertrete, nur das Gespräch hilft, um mit einander klar zu kommen.

UPDATE 20:30 Uhr: Pfarrer Christian Mendt warnt vor Bürgerwehren. "Die Entwicklung ist nicht gut." Es bestehe die Gefahr, dass irgendwann Polizei gegen Polizei steht. Mendt moderiert mit dem Direktor der Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter, den Bürgerdialog.

UPDATE 20:10 Uhr: Die Bürger haben jetzt das Wort. Jeder hat drei Minuten Redezeit. Wichtiges Thema ist die öffentliche Sicherheit. Wie auch die resolute Wortmeldung dieser Dame.

UPDATE 19:35 Uhr: Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann bezeichnet die Aufnahme von Asylsuchenden als "Pflichtaufgabe" und als "menschliche Pflicht". Allerdings müsse sie gestehen: "Keiner weiß, wie viele Menschen in den kommenden Monaten nach Deutschland, Sachsen und Dresden kommen. Wir rechnen mit der gleichen Zahl wie 2015."

Da kamen 4100 Asylbewerber nach Dresden. Unter Lachen und Buh-Rufen einiger Zuhörer sagte sie zudem: "Wir werden unser Bestes tun, dass der Asylsuchende von heute der Nachbar von morgen wird."

UPDATE 19:15 Uhr: Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44) eröffnet das Bürgerforum. Er verschärft seinen Ton gegen Pegida. Zur Eröffnung des zweiten Bürgerdialogs in der Kreuzkirche sagte er am Donnerstag-Abend wörtlich: "Die Demonstrationen, Kundgebungen, Facebookeinträge liefern seit über einem Jahr keine Lösungen und werden es auch in Zukunft nicht." Dafür erntet er sowohl Buh-Rufe, als auch Applaus.

Etwa 1000 Menschen sind zum Bürgerdialog in die Kreuzkirche gekommen.
Etwa 1000 Menschen sind zum Bürgerdialog in die Kreuzkirche gekommen.

Fotos: imago, Thomas Türpe, Christian Suhrbier, Andreas Krause

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.166

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

177

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.003

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

16.442

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

10.627

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.237

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

7.407

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

8.507

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.419

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

10.521

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

5.791

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

4.100

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.472

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

3.738

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

3.588

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

4.630

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.117

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.069

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.166

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

2.795

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

36.501

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.313

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.240

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

4.807

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.242

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

451

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

5.635

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.557

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.095

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.755
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

7.401

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.729
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.946

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.012

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

5.093

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

770
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.333

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

8.749

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.500

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

28.603

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

38.816

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

12.749