Junge von Mitschüler getötet: Eine Schule im Ausnahmezustand
Top
Sie kam vom Wochenende nicht zurück! Kleines Mädchen (3) vom eigenen Vater getötet
Top
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
Anzeige
Minderjähriger Schüler tötet seinen Mitschüler in Lünen
Top
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
31.470
Anzeige
2.204

Mit Blumen gegen Kohlebagger: So kämpft ein sächsischer Ort ums Überleben

Bürger und Umweltaktivisten wollen am Sonntag 1000 Osterglocken pflanzen, um gegen die drohende Abbaggerung ihres Ortes zu protestieren.
Die Bürgerinitiative "Pro Pödelwitz" auf einem Protestmarsch. Am Sonntag will ein breites Umweltbündnis ein symbolisches Blumenkreuz vor der Kirche des Ortes pflanzen.
Die Bürgerinitiative "Pro Pödelwitz" auf einem Protestmarsch. Am Sonntag will ein breites Umweltbündnis ein symbolisches Blumenkreuz vor der Kirche des Ortes pflanzen.

Groitzsch - Mit 1000 Blumen wollen Bürger aus Pödelwitz gemeinsam mit Umweltaktivisten gegen die heranrückenden Kohlebagger und das drohende Ende ihres Ortes protestieren.

Am Sonntagvormittag um 11.00 Uhr will das Bündnis vor der Kirche im Groitzscher Ortsteil Pödelwitz 1000 Osterglocken in Form eines Kreuzes pflanzen.

Mit dieser Aktion wollen die Dorfbewohner ihren Widerstand gegen die Abbaupläne der Mitteldeutschen Braunkohlegesellschaft (Mibrag) deutlich machen. 33 der einst 133 Bewohner von Pödelwitz haben sich entschlossen zu bleiben.

Die Bürgerinitiative "Pro Pödelwitz" vertritt die Menschen im Ort, die ihr Zuhause nicht aufgeben wollen. Sie fühlen sich im Recht, denn bis heute gebe es für das Abbaggern ihres Dorfes keine bergrechtliche Bewilligung. Dies erklärte der Sprecher der Bürgerinitiative, Jens Hausner, auf Anfrage von TAG24. Die Politik lasse das Unternehmen aber einfach machen.

Laut Hausner sei es fraglich, ob die Mibrag jemals die Bewilligung bekomme, um auf dem Boden von Pödelwitz nach Braunkohle zu baggern.

Der Tagebau Vereinigtes Schleenhain in der Nähe des Groitzscher Ortsteils Pödelwitz.
Der Tagebau Vereinigtes Schleenhain in der Nähe des Groitzscher Ortsteils Pödelwitz.

Im Braunkohleplan "Tagebau Vereinigtes Schleenhain" sei Pödelwitz gar nicht vorgesehen. Und laut Plan dürfe die Braunkohle aus Schleenhain nur für die Versorgung des Kraftwerks Lippendorf genutzt werden, das bis 2040 laufen soll.

Dennoch verletze die Mibrag die Grundrechte der verbliebenen Pödelwitzer, so Hausner. Menschen würden aus ihren Häusern "rausgekauft". Außerdem habe das Unternehmen unter anderem Gas- und Stromleitungen gekappt und denkmalgeschützte Gebäude bei Arbeiten und Untersuchungen beschädigt.

Viele Umweltverbände wie Greenpeace, der BUND, Robin Wood oder der NABU stehen "Pro Pödelwitz" zur Seite. Anfang der Woche schrieb das breite Umwelt-Bündnis einen offenen Brief an Mibrag-Geschäftsführer Armin Eichholz und den sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich. Darin fordern sie ein Moratorium für die Zerstörung der Gebäude in Pödelwitz und den sofortigen Stopp von Umsiedlungsvorbereitungen.

Wie die "Leipziger Volkszeitung" berichtet, ist der Brief anscheinend noch nicht angekommen. Die gegen das Unternehmen erhobenen Vorwürfe wies Geschäftsführer Bernd-Uwe Haase zurück. Man greife nicht in die Infrastruktur des Ortes ein, erklärte er der LVZ. Stattdessen sorge man bei den von der Mibrag gekauften Häusern für eine Bausicherung. Dazu gehöre auch, die Leitungen zu den eigenen Gebäuden zu kappen. Zudem gebe es denkmalschutzrechtliche Prüfungen an den Häusern, um diese detailliert zu dokumentieren. Das geforderte Moratorium sei nicht haltbar, so Haase.

Die Bürgerinitiative "Pro Pödelwitz" und die sie unterstützenden Umweltverbände werden am Sonntag vor der Kirche des 700 Jahre alten Dorfes ihr symbolisches Blumenkreuz pflanzen. Ein Vertreter der Mibrag wird nicht dabei sein, denn das Unternehmen wurde nicht eingeladen - was Geschäftsführer Haase bedauert.

Fotos: Pro Pödelwitz, Ralf Seegers, DPA, Ralf Seegers

"Langweilig", "Flopcamp"? Dschungel-Quoten sinken immer mehr
Top
Poser köpft Magnum-Champus und blamiert sich bis auf die Knochen
Top
4 Tote! Flugzeug kracht in Rettungshubschrauber
Top
Update
Massencrash! 17 Autos zerstört, 18 Menschen verletzt
Top
Deshalb werden jetzt Frischlinge gefangen und getötet
Neu
29-Jährige Mutter mit Kinderwagen von drei Sex-Tätern überfallen
Neu
Lkw kracht mit Schulbus zusammen: Etwa 100 Kinder verletzt!
Neu
Ingrid Steeger versteht Sexismus-Debatte nicht: "Vergewaltigung, zack zack, vorbei!"
Neu
Als sie ein Selfie macht, passiert ein tragisches Unglück
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.331
Anzeige
Ein Toter nach Schüssen an Schule
Neu
Privatdetektiv von Madeleine McCanns Eltern setzte kleines Mädchen als Lockvogel ein
Neu
Ex-Bundesliga-Profi eröffnet Sushi-Bar und die Stars stehen Schlange
Neu
Jede Hilfe kam zu spät: Hat Vater sein eigenes Baby getötet?
Neu
Mann tritt nach Hund, doch mit der Reaktion des Herrchens hat er nicht gerechnet
Neu
Muslimin konvertiert zum Christentum und muss dafür sterben
Neu
Das solltet Ihr auf dem Weg zur Arbeit nicht machen
Neu
AfD-Vorstandsmitglied konvertiert zum Islam
Neu
Teenager wird Bein amputiert und der Fuß falsch herum angenäht
Neu
Fahndung: Diese Frau hat einen gutgläubigen Mann um 30.000 Euro betrogen
Neu
"Fat-Shaming": Fotografin macht ungefragt dickes Paar dünn
Neu
Tragisches Unglück! Sprengsatz verletzt Männer schwer
Neu
Schlag gegen rechtsextreme Zelle: Sollten mit diesen Waffen Ausländer angegriffen werden?
Neu
Kanal-Arbeiter wird von Zug erfasst und stirbt
Neu
Weltgrößte Süßwaren-Messe startet: Werden Naschereien bald teurer?
Neu
Drittliga-Profis vor Gericht! Haben sie versucht ein Spiel zu manipulieren?
Neu
Nach Sonnenbrand-Shitstorm: Janni und Peer nehmen es mit Humor
Neu
Dieser Mega-Star kommt für Deutschland-Show nach Berlin
Neu
Kinder legen Feuer im Krankenhaus, der Grund ist nicht zu fassen
Neu
Nach Leichenfund in Rathenow: Hat die Polizei eine heiße Spur?
962
Tote Frau in Wohnung gefunden: 31-jähriger Nachbar wird gesucht
2.599
Frau springt ins Gleisbett und bremst 16 Züge aus!
925
Polizei veröffentlicht Video: So nutzen Autofahrer dreist die Rettungsgasse
1.006
Weniger Inhalt, dafür mehr Zucker: Das ist die Mogelpackung des Jahres 2017!
743
Apotheker macht schreckliche Entdeckung: Explosionsgefahr in Apotheke
2.215
Update
SEK-Einsatz im Erzgebirge: Mann bei Groß-Razzia festgenommen
7.945
Ausraster im Dschungel: Camp-Mimose Matthias kann's nicht lassen!
1.148
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers beweist großes Herz
1.338
Mann bunkert mehr als 200 Tabletten in seinem Hintern
791
Youtuberin soll Hotelrechnung über 5,3 Millionen Euro zahlen
4.020
Eintracht-Boss Bobic wünscht sich kostenloses W-Lan in allen Stadien
260
Razzia wegen Bombe! Wollte 25-Jähriger Polizeigebäude in die Luft jagen?
2.000
Update
ADAC-Bilanz: Hier gibt's die meisten Staus!
939
Tsunami-Warnung nach heftigem Erdbeben wieder aufgehoben!
4.654
Update
"Die heulen da jeden Tag": Helena Fürst lästert übers Dschungelcamp
1.429
Bier-Auftritt mit Folgen! Partygast macht Maite schwere Vorwürfe
7.665
Nach Familiendrama: Vater gesteht Mord an seinen Söhnen
2.085
GZSZ-Fans in Sorge: Steigt Shirin schon wieder aus?
4.278
Wegen Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: PKK-Großdemo in Köln geplant!
1.561
Mit dieser App kann man gemeinsam auf den "Tod" warten
1.709
Toter nach Ehestreit: "Treffer in Hals" streckte Messer-Mann nieder
1.319
Deutsches Taliban-Opfer: Sie wollte Kindern helfen und musste sterben
3.238
Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei!
13.458