Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

TOP

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

NEU

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

NEU

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
364

Bürgermeister-Karussell dreht sich

Dresden/Bannewitz - Eva Jähnigen (48, Grüne) ist als Baubürgermeisterin im Gespräch. Martin Seidel (38, parteilos) wird nicht mehr als Sozialbürgermeister antreten.
Sozialbürgermeister Martin Seidel (38) will Bürgermeister von Bannewitz werden.
Sozialbürgermeister Martin Seidel (38) will Bürgermeister von Bannewitz werden.

Von Dirk Hein

Dresden/Bannewitz - Eva Jähnigen (48, Grüne) ist als Baubürgermeisterin im Gespräch. Martin Seidel (38, parteilos) wird nicht mehr als Sozialbürgermeister antreten - ihn zieht es zurück in seine alte Heimat Bannewitz.

Seidel will in Bannewitz Bürgermeister werden, dort im Februar 2015 mithilfe der Wählerinitiative „Wir für Bannewitz“ den Chefsessel von Christoph Fröse (60, parteilos) erobern.

Seidel selbst lebte von 1988 bis 2009 in der Kleinstadt (etwa 11.000 Einwohner).

Er saß dort in Kreistag und Gemeinderat und war zwischen 2006 und 2008 als „Amtsverweser“ übergangsweise Bürgermeister, weil der zuvor gewählte Stadtchef Fröse sein Amt wegen Stasi-Vorwürfen nicht antreten durfte.

Die wurden später als „nicht wesentlich“ gewertet. „Das Ganze wird nicht leicht, aber es ist eine Herzensangelegenheit“, sagt Seidel über seine Kandidatur.

Größte Herausforderung: Christoph Fröse wird bei der Wahl erneut antreten: „Wir haben Schulen saniert, Kitas und Straßen gebaut. Ich sehe keinen Grund aufzuhören.“

Foto: Petra Hornig

Abstieg oder Aufstieg?

Kommentar von Dirk Hein

Als Erster aus der Dresdner Bürgermeister-Riege bekennt Martin Seidel Farbe.

Er will nicht mehr Sozialbürgermeister der Landeshauptstadt, sondern Bürgermeister einer Kleinstadt werden! Was bedeutet das für den 38-Jährigen? Seidel, der reichlich rumpelig und mit viel medialer Häme in sein Amt gestartet war, hat in den letzten Jahren deutlich an Kontur gewonnen.

Mit einem unglaublichen Kraftakt wurde der gesetzliche Kitaplatz-Anspruch erfüllt. Bei den Kosten der Unterkunft für Hartz-IV-Empfänger wird eisern gespart, die Suche nach passenden Unterkünften für Asylbewerber läuft geräuschlos.

Seidel hätte sich also theoretisch - vielleicht nicht in Dresden, aber doch in vergleichbaren Städten - um ein ähnliches Amt bewerben können.

Dass es den 38-Jährigen zurück nach Bannewitz zieht, lässt sich also vielleicht doch mit der zitierten „Herzensangelegenheit“ erklären. Zumal die Wahl dort kein Selbstläufer wird.

Der amtierende Bürgermeister ist engagiert, bei vielen beliebt und ohne Fettnäpfe durch seine Amtszeit gesteuert. In Kleinstädten weiß man so etwas in der Regel zu schätzen.

Sollte Seidel dennoch gewählt werden, hat der Sozialbürgermeister einer Landeshauptstadt dann zwar ein viel kleineres Budget und weniger Mitarbeiter - aber im Gegenzug das Sagen in einer liebenswerten Kleinstadt mit reichlich Potenzial. Ein Abstieg wäre das wahrlich nicht.

Schrecklich! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

NEU

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

NEU

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

NEU
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

NEU

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

6.431

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.041

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

4.348

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

6.746

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.355

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.021

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

4.734

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.341

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.639

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.890

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

8.186

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

4.471

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.958

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

10.128

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.534

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.281
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.876

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

10.000

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

11.673

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.916

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.641

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.858

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.956

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

1.004

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.845

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.913

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.377

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

6.203

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

5.211

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

4.106

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

13.047

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.374

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.786

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

13.014

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

6.140

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

14.121