Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

Top

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

Top

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

Top
Update

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

Top
Update

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

3.648
Anzeige
2.993

Bürgerpolizisten: Drei Mann für alle Fälle

Dresden - Hier ist immer was los! Auch dreieinhalb Jahre nach reformbedingter Umwandlung des Polizeireviers Blasewitz in eine Außenstelle des Reviers Mitte haben die drei verbliebenen Bürgerpolizisten alle Hände voll zu tun. Die MOPO hat sich vor Ort einmal umgesehen.
Auf dem Markt am Schillerplatz sind Bürgers Polizisten gern gesehene Gäste, wie hier am Brotstand von Alexander Buricke (51).
Auf dem Markt am Schillerplatz sind Bürgers Polizisten gern gesehene Gäste, wie hier am Brotstand von Alexander Buricke (51).

Von Anneke Müller

Dresden - Hier ist immer was los! Auch dreieinhalb Jahre nach reformbedingter Umwandlung des Polizeireviers Blasewitz in eine Außenstelle des Reviers Mitte haben die drei verbliebenen Bürgerpolizisten alle Hände voll zu tun. Die MOPO hat sich vor Ort einmal umgesehen.

Freundlich nicken die Passanten auf der Straße „ihren“ Polizisten zu. Man kennt sich. „Wir sind hier erwünscht“, sagt Polizeiobermeister Michael Büttner (53).

Er und seine beiden Kollegen Polizeihauptmeister Axel Wendrich (53) und Polizeihauptmeister Werner Kazimiers (61) sorgen zwischen Blasewitz, Striesen, Tolkewitz und Seidnitz für Ordnung.

Die drei haben sich ihr Gebiet zwischen Pferderennbahn, Uniklinikum und Tolkewitzer Friedhof aufgeteilt, fünf Stunden sind die Bürgerpolizisten im Schnitt täglich - jeder in seinem Gebiet - zu Fuß auf Streife unterwegs.

Verkehrssünder zu mahnen gehört zum täglichen Geschäft der Bürgerpolizisten auf Streife.
Verkehrssünder zu mahnen gehört zum täglichen Geschäft der Bürgerpolizisten auf Streife.

„Sehen und gesehen werden“ lautet das Motto.

Doch geht ihr Job weit darüber hinaus, Verkehrssünder zur Ordnung zu rufen oder mal einem Muttchen über die Straße zu helfen. „Wir machen auch Ermittlungen für andere Polizeireviere, sind oft die ersten vor Ort bei einer Unfallaufnahme und bieten unsere Hilfe bei größeren Einsätzen an“, erklärt Werner Kazimiers, der mit Kollege Axel Wendrich vergangene Woche sofort zur Unterstützung beim fünften Brand im Plattenbau an der Pfotenhauer Straße fuhr.

Im Revier an der Loschwitzer Straße teilt sich das Polizei-Trio ein Büro, in dem die Schreibarbeiten erledigt werden. Den Rest des Gebäudes bewohnen der Kriminaldienst und die Fahrradtruppe. Auch Anzeigen können nach wie vor (wochentags 8 bis 18 Uhr) im Revier aufgegeben werden. Als Bürgerpolizisten haben die drei montags bis freitags Regeldienst mit Gleitzeit zwischen sechs bis 21 Uhr. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Wochenende immer dienstfrei ist:

Zu Sondereinsätzen werden sie auch sonn- und feiertags gerufen. Zuletzt waren sie gerade wieder gestern auf dem SZ-Fahrradfest am Terrassenufer im Einsatz.

Dresden und die Polizeireform

Schreibarbeit gibt es genug: Polizeihauptmeister Werner Kazimiers (61) und Polizeiobermeister Michael Büttner (53) in ihrem Büro im Blasewitzer Revier.
Schreibarbeit gibt es genug: Polizeihauptmeister Werner Kazimiers (61) und Polizeiobermeister Michael Büttner (53) in ihrem Büro im Blasewitzer Revier.

Im Rahmen der Polizeireform 2020 schrumpfte zum Januar 2013 in Dresden die Zahl der Polizeireviere von sechs auf vier (Mitte, West, Nord, Süd). Außer dem Revier Nordwest, das eine Außenstelle des Reviers West wurde, ist aus dem Blasewitzer Revier eine Filiale des Reviers Mitte geworden.

In Blasewitz packten zum Ende 2012 genau 105 Polizisten ihre Kisten, darunter neben 60 Streifenpolizisten auch die Verwaltung und die Führungsriege. Mit ihnen zogen zwei weitere Bürgerpolizisten - samt ihrer Gebiete zwischen Johannstadt bis zur Marienbrücke - an die Schießgasse. Insgesamt sind in Dresden 37 Bürgerpolizisten unterwegs.

Und die müssen richtig ran: Als Allround-Ordnungshüter gehören neben der Streifentätigkeit auch die Anzeigenaufnahme, Verkehrsraumüberwachung und Schulwegsicherung.

Der Jüngling kommt beim Falschfahren durch die Einbahnstraße mit einer Ermahnung davon.
Der Jüngling kommt beim Falschfahren durch die Einbahnstraße mit einer Ermahnung davon.

Fotos: Steffen Füssel

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

Neu

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

Neu

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

Neu

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

597

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

188

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

3.035

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.535
Anzeige

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

1.679

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

3.084

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

7.635

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.292
Anzeige

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

819

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

5.965

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.530
Anzeige

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

1.831

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

4.521

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

7.438

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

2.322

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.252

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

9.553

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

2.645

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

1.428

Boote treiben brennend auf der Spree

2.472

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

5.834

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.424

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

3.268

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

1.490

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

5.094

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

8.441

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

5.633

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.430

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

5.565

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

8.526

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

5.457

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

5.008

Penis als Hot-Dog präsentiert? Sportlehrer fliegt raus

5.229

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

703

Schon elf Menschen erkrankt! Diesen Fisch solltet Ihr nicht essen

11.326

Zug entgleist kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs: Drei Verletzte

6.927
Update

Nacht der Rosen: Wer bekommt den letzten Bachelor-Kuss?

1.672

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

22.118
Update

Vor Deutschland-Debüt: Löw schwärmt von Timo Werner

949

Nicht nur Charlie Sheen ist in Hollywood an HIV erkrankt

11.548

Dieser GZSZ-Hottie hat seinen Vertrag verlängert

4.113

Fan stinksauer: "Ich habe jeglichen Respekt vor Andrea Berg verloren"

20.625

Dieser Dreijährige ist in einem Spielzeug-Automaten gefangen

4.323

Tim Bendzko und das Bikinimodel: Er nennt es #Liebe

4.463

Schock für Fußballfans: Keine Champions-League mehr im Free-TV?

8.992

Wunder der Medizin! Ärzte operieren Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen

8.630

Porsche-Mitarbeiter bekommen Rekord-Bonus von 9.111 Euro

4.699

Hat sich Rapper Cro dieses GNTM-Gesicht geschnappt?

2.623

Abitur?! An diesen Orten gibt es die meisten Studenten ohne

365

Ist das die Pyrotechnik von morgen?

8.907

Horror-Fund! Fünf Tiger tot in Gefrierschrank entdeckt

3.981