Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

TOP

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

TOP

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

TOP

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.623

Buh-Rufe bei Debatte über geplanten Moschee-Neubau

Erfurt - Erstmals hat die Ahmadiyya-Muslim-Jaamat-Gemeinde den Menschen in Erfurt-Marbach erklärt, wie sie die erste Moschee in Thüringen neu bauen will. Nicht nur Vertreter der Gemeinde sind dabei laut und immer wieder ausgebuht worden.
Mitglieder der Erfurter Ahmadiyya-Gemeinde bereiten am 05.06.2016 während einer Bürgerversammlung zum geplanten Bau einer Moschee in Erfurt-Marbach den Infostand vor.
Mitglieder der Erfurter Ahmadiyya-Gemeinde bereiten am 05.06.2016 während einer Bürgerversammlung zum geplanten Bau einer Moschee in Erfurt-Marbach den Infostand vor.

Erfurt - Der Saal ist zu klein. Es ist der größte Raum im Erfurter Ortsteil Marbach, aber er reicht eben nicht aus. Erst müssen zusätzliche Bänke herangeschafft werden und die schon Sitzenden müssen zusammenrücken. Dann wird noch weiter improvisiert.

Ein Lautsprecher wird nach draußen vor die Tür gebracht, damit die, die am Sonntag keinen Platz im Inneren des Freizeitzentrums von Marbach finden, wenigstens zuhören können. Das Interesse an dieser Einwohnerversammlung ist groß. Sehr groß.

Mehrere Hundert Menschen – Sitzplätze gibt es für etwa 300 – sind gekommen, um zu hören, wie die Ahmadiyya-Muslim-Jaamat-Gemeinde sich ihr Projekt vorstellt: in Erfurt-Marbach ein muslimisches Gotteshaus bauen. Sollte die Moschee kommen, wäre sie die erste neugebaute Moschee in Thüringen überhaupt.

Ebenso schnell wie die Temperatur in dem überfüllten Saal steigt, wird klar, vielen Menschen, die sich im Freizeitzentrum drängen, gefallen die Pläne der Muslime überhaupt nicht. Und dem eindeutig größeren Teil der Menschenmenge geht es deshalb auch weniger um das Zuhören, sondern vielmehr darum, ihren Protest gegen das Projekt kundzutun.

Der Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) spricht am 05.06.2016 während einer Bürgerversammlung zum geplanten Bau einer Moschee in Erfurt-Marbach.
Der Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) spricht am 05.06.2016 während einer Bürgerversammlung zum geplanten Bau einer Moschee in Erfurt-Marbach.

Ein 15 Minuten langer Film eines muslimischen Fernsehsenders über die Gemeinde wird mehrfach durch laute Rufe "Aufhören, Aufhören, Aufhören" unterbrochen. Als in dem Film eine vollverschleierte Frau gezeigt wird, geht ein lautes Pfeifen durch den Saal.

Als ein Mann die anwesenden männlichen Muslime fragt, wo ihre Frauen seien, von denen sie doch behaupten würden, diese seien ihnen gleichgestellt, flippt die Mehrheit im Saal fast aus. Die Menschen klatschen, grölen und johlen.

Die Marbacher, die den Plänen für den Moscheebau offen gegenüberstehen, sind eindeutig in der Minderheit. Trotzdem trauen sich Einzelne von ihnen immer wieder ebenfalls ans Mikrofon und verteidigen ihrer Unterstützung. Auch sie werden regelmäßig ausgebuht.

Aufkleber mit dem Aufdruck "Wir wollen keine Moschee in Erfurt haben".
Aufkleber mit dem Aufdruck "Wir wollen keine Moschee in Erfurt haben".

Die etwa ein Dutzend anwesenden Vertreter der muslimischen Gemeinde ertragen die Buh-Rufe und das Johlen mit stoischer Gelassenheit. Einige von ihnen gehen durch die Reihen und verteilen an die Menschen - egal, welchem Lager sie zuzuordnen sind - Wasser. Der Bundesvorsitzende der Gemeinde, Abdullah Uwe Wagishauser, verteidigt die Bau-Pläne. Er betont, nach den Überzeugungen seiner Glaubensgemeinschaft gehöre es zu den Pflichten ihrer Mitglieder, sich gut in die deutsche Gesellschaft zu integrieren und sich dem deutschen Staat gegenüber loyal zu verhalten.

Die Ortsteil-Bürgermeisterin von Marbach, Katrin Böhlke (parteilos), sagt im Laufe des Tages, sie sehe sich nun in ihrer bisherigen Einschätzung bestätigt. Ein Teil der Menschen in Marbach sei für den Bau der Moschee. Anderen sei es egal. Gefühlt sei aber die Mehrheit der Marbacher dagegen.

Bislang gibt es zu dem Projekt nur eine Bauvoranfrage bei der Stadtverwaltung Erfurt. Größere Hindernisse dürften dem Projekt aber rechtlich gesehen kaum im Weg stehen. Gotteshäuser, gleich welcher Religion, sagt Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) während der Einwohnerversammlung, seien "baurechtlich privilegiert in Deutschland".

Fotos: dpa

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

NEU

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

NEU

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

NEU

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

NEU

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

794

Kinderschänder aus Prohlis ist ein Wiederholungstäter

2.128

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

91

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

2.848

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

1.862

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.426

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

5.978

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

319

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.000

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

7.526

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.182

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

3.794

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.066

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

8.144

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.005

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

6.372

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.147

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.192

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.006

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.970

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.599

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.185

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.967

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.906

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.868

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.991

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.804

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

10.272

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

16.168

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.412

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.484

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.703

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.523

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

18.819

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.530

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

6.510

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

6.033

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.434

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

9.527