"Bullshit": Bert Wollersheim rastet wegen Sophia aus

Mittlerweile gehen Sophia und Bert Wollersheim getrennte Wege. Sie nennt sich jetzt Sophia Vegas.
Mittlerweile gehen Sophia und Bert Wollersheim getrennte Wege. Sie nennt sich jetzt Sophia Vegas.

Düsseldorf - Sie liebten sich, sie operierten sich, doch seit mehreren Monaten ist Schluss bei den Wollersheims. Nach der Trennung begann Sophia einen reinsten Beauty-OP-Marathon, und der bringt Bert zur Verzweiflung.

Als jetzt beide ihre gemeinsamen Sachen aus ihrer Beziehung für die RTL2-Sendung "Der Trödeltrupp" verscherbeln wollen, platzt Bert der Kragen. Er bezeichnet die Aussagen von seiner Noch-Ehefrau Sophia als "Bullshit".

Zuvor erzählte Sophia: "Ich bin eine Karikatur, ich bin eine Art Kunstfigur. Eine Kunstfigur macht sowas." Mit "sowas" meint die 29-Jährige offenbar ihre Rippenentfernung vor einigen Wochen. Insgesamt ließ sie sich vier Rippen entfernen, um eine schmale Wespentaille zu bekommen.

Und Bert kann diesen Eingriff nicht nachvollziehen, kann sich die Worte Sophia nicht länger mit anhören. "Dafür bin ich immer noch zu sehr betroffen", entgegnet der 66-Jährige.

Auch im Interview mit RTL ist der ehemalige Puff-Besitzer den Tränen nahe, betont immer wieder, dass seine Tür für Sophia offen steht, sollte diese mal Probleme haben.

Doch die 29-Jährige denkt gar nicht daran, zurückzukehren. Sie zieht es wieder in die USA, wo ihr Lifestyle und ihr Aussehen "toleriert" wird.

Obwohl das ungleiche Paar harmonisch auseinandergehen wollte, so ganz freundschaftlich klingen diese Aussagen nicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0