Verurteilter Amokläufer versucht, Mithäftling brutal zu töten Top Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf: Dutzend Flüge fallen aus! Top Vier Tote in Wohnung entdeckt: War es eine blutige Beziehungstat? Top Polizei durchsucht Wohnung nach Drogen und findet stattdessen Unglaubliches Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 8.569 Anzeige
13.142

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

Die Arbeitsagentur hat eine neue Liste, welche Jobs in der Sex-Branche als zumutbar gelten.
Prostitution fällt unter das Cluster 1 der Vermittlungsanleitung für die Jobbörsen.
Prostitution fällt unter das Cluster 1 der Vermittlungsanleitung für die Jobbörsen.

Nürnberg – Die Bundesagentur für Arbeit hat neue Regeln erlassen, welche Jobs in der Erotikbranche von Jobcentern vermittelt werden dürfen.

Nachdem immer wieder Fälle für Aufsehen sorgen, in denen Arbeitslosen etwa eine Stelle in einem Sexshop angeboten wird und bei Ablehnung Sanktionen durch das Jobcenter drohen, hat die Bundesagentur jetzt reagiert.

Wie die Berliner Zeitung unter Berufung auf eine interne Anleitung der Behörde berichtet, gibt es sechs Cluster, in die verschiedene Sex-Jobs nach ihrer Vermittelbarkeit eingestuft sind.

Demnach fallen unter der Cluster 1 "Direkte erotische Dienstleistungen", wie Prostitution und in das Cluster 2 etwa Mitarbeit in einem Escortservice oder erotische Massagen. In beiden Fällen werden die Jobs weder in Stellenbörsen veröffentlicht, noch angeboten oder vermittelt.

In das Cluster 3 fallen Arbeitsstellen als Hausdame, Barkeeper, Reinigungskraft oder Saunameister in einem erotischen Etablissement. Diese sollten nicht aktiv angeboten werden. Bei ausdrücklichem Wunsch des Kunden darf das Jobcenter sie aber vermitteln. Lehnt der Bewerber trotzdem ab, braucht er keine Sanktionen befürchten.

Unproblematisch sieht die Anleitung Berufe in den Clustern 3 und 4. Dazu gehören beispielsweise Verkauf oder Filialleitung in einem Sexshop. Diese dürften Arbeitssuchenden durchaus angeboten werden. Allerdings drohen bei einer Ablehnung nicht sofort zu Sanktionen.

Das sieht auch der rot-rot-grüne Senat in Berlin so. „Niemand darf zu solchen Jobs gezwungen werden. Da ziehen Arbeitsagentur und Senat an einem Strang“, wird Alexander Fischer (Linke), Staatssekretär für Arbeit und Soziales in der Berliner Zeitung zitiert.

Fotos: DPA

Was lange währt: Darmstadts "Bölle" wird endlich zum modernen Fußballtempel Neu Bundesagentur für Arbeit: Es gibt keinen Fachkräftemangel in Deutschland! Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.004 Anzeige Irrer Toilettenstreit sorgt für Ärger zwischen Thüringer Polizei und Innenministerium Neu Tödlicher Unfall in Sachsen: Mann (44) stirbt, zwei Menschen schwer verletzt Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.405 Anzeige Deutschland-Ranking: In welcher Uni-Mensa können auch Veganer schlemmen? Neu "Ich kann es nicht glauben": Bei Sara Kulka gibt's etwas zu feiern Neu Zieht "Leben. Lieben. Leipzig"-Hottie Dennis nach Sachsen? Neu Höschen-Blitzer von Nazan Eckes versetzt das Netz in Aufruhr Neu Schummel-Skandal an der Polizei-Hochschule nimmt kein Ende! Neu
Dresdner Fernsehturm: So viel soll der Eintritt kosten Neu Weil er über das Essen lästerte: Sohn stach seinen Vater nieder Neu
Gemeinsame Sache mit Drogendealer? Polizeioberkommissar vor Gericht Neu Katze hält sich für Bohrmaschine und entnervt Nachbarn Neu Neue Hertha-Spielstätte: An diesem Tag soll in der Arena gekickt werden Neu Nach Todesfall: Ärzte warnen vor Deo-Schnüffeln! Neu Wegen Herzogin Meghan: Steuerfahnder nehmen Royals unter die Lupe Neu Früher als erwartet: Dieser Moderator geht auf Sendung Neu Mit diesen einfachen Tricks kommen Frauen besser und länger zum Höhepunkt Neu Ein Reinfall! "Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand" startet im Kino Neu Hausbesitzer stirbt bei schlimmem Feuer: Die Brandursache schockiert Neu Erst Unfall, dann Wodka? Alkoholisierter Fahrer tischt Polizei seltsame Story auf Neu Abgelehnter Asylbewerber aus Sachsen soll Rentner brutal ermordet haben! Neu Wie bitter: DFB-Team verspielt in Friedhofsstimmung sicheren Sieg! 3.347 Psychiatrie geht in Flammen auf: Ein Toter und mehrere Verletzte 430 Vier Leichen, darunter ein Baby, in Wohnung entdeckt 8.371 Kokain über Penis verabreicht: Todesursache von Opfer des Arztes steht fest 2.600 Komischer Geruch tritt aus, dann macht Feuerwehr Schock-Fund! 3.961 Suhler Frauen bekommen für ihre Popo-Webung Unterstützung von den Männern 114 Mit Baseballschlägern und Äxten: Massenschlägerei vor Ex-Hotel 683 Achtung, Polizeiruf! So lästert das Netz über die Polit-Retusche der ARD 2.889 Betonteile auf Gleisen sorgen für Unfälle und Evakuierung 275 Geiselnehmer in Bochum war Polizist und drohte mit Wasserstoffbombe! 2.591 Zwei Frauen fielen ihm zum Opfer: Polizei schnappt Sexualstraftäter 457 Sexy Girl zieht sich aus, um in See zu springen: Das geht richtig schief 9.645 18-Jähriger tickt in ICE aus: Polizist will helfen und bezahlt das teuer 4.446 Pferd geht durch: Kutschfahrt wird zur Horror-Tour 145 Wegen Serien-Aus: "Lindenstraße"-Produzenten stinksauer auf ARD 1.707 Brutale Beziehungstat: 39-Jährige sticht Ehemann in Wohnung nieder 3.045 Nackte Frauen bei Gedenkmarsch Rechsextremer verprügelt! 8.187 Gigantische Hanfplantage in Wuppertaler Fabrik entdeckt 1.536 Jenny Elvers ist zurück in ihrem Element 1.818 Tiefer Fall: Ex-Fußballstar Paul Gascoigne wegen sexueller Nötigung angeklagt! 626 Sperrungen wegen Bauarbeiten am Hauptbahnhof Halle (Saale) 390 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt: So lange geht er ins Gefängnis 780 Diskriminierung? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Paris Saint-Germain! 761 Studentin eine Nacht lang von Mitbewohner gequält und misshandelt 2.939 Polizei macht diesen fetten Fund in einem Smart 191