H&M-Skandal: Kinderpullover wird für bis zu 1600 Euro angeboten
Top
Messer-Attacke! Besoffener sticht auf Männer ein
Neu
"Moment der Verrücktheit": Mitarbeiter werden bei heißem Liebesspiel gefilmt
Neu
Lok-Leipzig-Fans bewerfen Anhänger von Hertha BSC mit Bierkiste
Neu
2.722

Macht Rangnick RB zu einer der Spitzenmannschaften in Deutschland?

Im Interview betont RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick den Anteil von Trainer Hasenhüttl am sportlichen Erfolg des Aufsteigers. Dass ein Spieler schon vom Meistertitel redet, findet er nicht verwerflich.
RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick im Interview.
RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick im Interview.

Leipzig - Ralf Rangnick kennt sich mit Erfolg aus. Als Trainer holte er mit dem FC Schalke 04 den DFB-Pokal, 1899 Hoffenheim etablierte er einst in der Fußball-Bundesliga. 

Auch als Sportdirektor des erstaunlich starken Aufsteigers RB Leipzig leistet Rangnick im Hintergrund gute Arbeit. Im Interview der Deutschen Presse-Agentur spricht der 58-Jährige über die Gründe des Erfolgs, Träume der Spieler und kündigt Gehaltserhöhungen an.

Frage: Welchen Anteil hat der neue Trainer Ralph Hasenhüttl am erfolgreichen Start?

Ralf Rangnick: Der Trainer ist der entscheidende Faktor. Ohne die Arbeit von ihm und seinem Stab wären wir nicht da, wo wir jetzt in der Tabelle stehen. Der Wichtigste für die Weiterentwicklung von den Spielern und der Mannschaft ist der Cheftrainer. Und er muss ja zusätzlich auch noch seinen gesamten Stab führen. Hier wird fantastisch gearbeitet und das in einer zwischenmenschlich völlig harmonischen Atmosphäre.

Frage: Jüngst hat Oliver Burke in englischen Medien zum ersten Mal das Wort Meisterschaft in den Mund genommen. Wie viel Einfluss ist notwendig, damit die Spieler nicht übermütig werden?

Ralf Rangnick: Es wurde ihm in den Mund gelegt. Er wurde gefragt, ob es möglich ist, mit der Mannschaft auch deutscher Meister zu werden. Und er hat geantwortet, wie er es in dem Moment empfunden hat. Träumen ist auch erlaubt, aber Oliver kennt die Liga noch nicht lange genug und die Dominanz, die andere Vereine in den letzten Jahren hatten. Das ist auch kein Wunder, denn gegen Bayern hat er noch nie gespielt und gegen die anderen auch maximal erst einmal. Von uns hängt das keiner höher, als es gehängt werden sollte. Es kann jetzt jedenfalls nicht daraus abgeleitet werden, dass bei uns eine neue Sichtweise angesagt ist.

Frage: Ist vor allem die Ausgeglichenheit im Kader der große Vorteil Ihrer Mannschaft?

Ralf Rangnick: Wir waren vor sechs Monaten noch in der 2. Liga und am vorletzten Spieltag froh, dass wir aufgestiegen sind. Wir spielen momentan in der Startelf mit neun Spielern, die letztes Jahr schon da waren. Von daher ist es auch normal, dass noch kein Spieler so auffällig geworden ist, dass sich alles auf ihn fokussiert. Wenn die Mannschaft gut spielt und sich entwickelt, haben am Ende alle einen Nutzen davon. Entweder, indem sie dann bei ihren Nationalmannschaften noch mal einen neuen Stellenwert erlangen, oder indem der ein oder andere erstmalig eine Einladung bekommt.

Frage: Wäre die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb zu früh, wenn man an das organische Wachstum denkt, das Geschäftsführer Oliver Mintzlaff immer wieder anspricht?

Ralf Rangnick: Das heißt ja nicht, dass wir nicht trotzdem das, was wir uns dieses Jahr erarbeiten, gerne mitnehmen. Wir wissen aber nicht, was in sieben oder acht Monaten ist. Gott sei Dank kann von uns keiner in die Glaskugel schauen. Das Leben besteht darin, dass du jeden Tag mit Aufgaben konfrontiert wirst, Lösungen finden musst und versuchst, das Beste aus allem zu machen. Wir haben auch schon ein paar Rückschläge erlebt, wenn ich an die Meniskusverletzung von Bernardo oder den Kreuzbandriss von Lukas Klostermann denke. Aber das Schöne war dann, dass wir uns innerhalb kürzester Zeit Gedanken um die bestmögliche Lösung gemacht haben. Das ist ein großer Vorteil, dass wir beide da sehr ähnlich ticken.

Frage: Angesichts des sportlichen Erfolgs werden einige Spieler wohl bald Gehälter fordern, die über der intern festgelegten Grenze von drei Millionen Euro liegen.

Ralf Rangnick: Das ist normal. Deswegen haben wir auch gesagt, der sogenannte interne Salary Cap (Gehaltsobergrenze, Anm. d. Red.), der nirgendwo schriftlich fixiert ist, den wir aber schon für uns als ungeschriebenes Gesetz deklariert haben, gilt nicht für die nächsten fünf Jahre. Wir werden uns auch diesbezüglich weiterentwickeln. Es sollen auch diejenigen die Chance haben davon zu profitieren, die mit dazu beigetragen haben, dass wir da sind, wo wir jetzt sind. Das wird automatisch passieren, weil es auch mal wieder Gespräche wegen Vertragsverlängerungen gibt. Deswegen wollen wir rechtzeitig von unserer Seite auf den einen oder anderen Spieler zugehen und das Arbeitsverhältnis ausweiten. Und in diesem Zuge werden wir aufgrund der sportlichen Entwicklung auch die Gehaltszahlungen anpassen.

ZUR PERSON: Ralf Rangnick, 1958 in Backnang geboren, ist seit 2012 Sportdirektor von RB Leipzig. In der Vorsaison war er gleichzeitig als Trainer tätig und schaffte mit RB den Bundesliga-Aufstieg. Der frühere Mittelfeldspieler war zuvor unter anderem Coach beim VfB Stuttgart, 1899 Hoffenheim und dem FC Schalke 04.

Fotos: DPA

Brandserie im "Horror-Hochhaus": Polizei ermittelt und gerät selbst in Gefahr
Neu
Können Migranten verhindern, dass Flüchtlinge gewalttätig werden?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.676
Anzeige
Kampfansage! Claudia Pechstein will noch "viele Rekorde knacken"
Neu
Schrecklich! 40 Rinder verbrennen qualvoll im Stall
Neu
Mann gerät auf schneebedeckter Straße in Gegenverkehr und tötet Frau
Neu
Beendet "The Voice"-Gewinnerin Natia Todua den deutschen ESC-Fluch?
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
4.545
Anzeige
Strafmaß nicht korrekt? Stückel-Kommissar kommt erneut vor Gericht
Neu
Jetzt ist klar, wie es zu dem schweren Crash des Ladendiebs kam
Neu
Flugzeug abgestürzt: Alle 66 Menschen an Bord sterben!
Neu
Update
Nach gescheiterten Beziehungen: Sarah Lombardi wäre "jetzt für etwas Neues bereit"
Neu
IS-Terrorhelfer? 22-Jähriger und 17-Jährige vor Gericht
517
"Zwei Fakenews": AfD schießt erneut gegen Deniz Yücel
3.721
In diese Stadt kommen Migranten, wenn sie illegal nach Deutschland wollen
4.034
Hubschrauber verliert die Kontrolle und stürzt ab: 13 Tote
1.613
Darum sind deutsche Schweinewirte gerade richtig sauer auf Lidl
2.102
Beziehungs-Aus via Instagram!? Sophia Thomalla serviert ihren Gavin ab
3.277
Schwer verletzt! Junger Fahrer rast gegen Bäume
1.668
Nach blutigem Amoklauf an Schule: Wird das Waffengesetz verschärft?
278
Kaum da und schon wieder weg: Deniz Yücel hat Deutschland verlassen
4.726
Erster deutscher Film geht bei Berlinale ins Rennen
179
Grausam! Wollte ein Vater sein Kind (7) für den IS rekrutieren?
719
Dienstältester Schauspieler der Welt feiert Geburtstag anders als sonst
2.821
Es läuft in Winterberg! Schnee-Fans genießen Sonne
80
Eigentlich wollte er ein Vorbild sein: Hat dieser YouTuber sein Leben wirklich verändert?
856
Ladendieb flüchtet vor Polizei und knallt mit Gegenverkehr zusammen
9.211
Mann stürzt aus 12 Metern Höhe und kommt mit einer Beule davon
2.417
Porno-Vorlieben: Darauf stehen die Olympischen Athleten
6.924
Großeinsatz für Polizei: Gegendemos blockieren AfD-"Frauenmarsch"
6.779
Update
Blamage oder Triumph? "Erzistar"-Rocco will bei DSDS überzeugen
2.677
Hetze gegen Kinderbuch! AfD-Weidel befürchtet "islamische Eroberung"
6.781
So kann Twitter die deutschen Radfahrer schützen!
744
Nervenzusammenbruch auf der Bühne: Wie krank ist Schock-Rocker Marilyn Manson?
3.983
Friseur gibt Mann simplen Tipp: Jetzt ist er ein weltweit gefragtes Model
7.714
Suff-Fahrer baut Unfall mit Krankenwagen und will fliehen
230
Großvater gibt 17-Jährigem Tipps beim Autofahren: Dann kommt es zum schweren Unfall!
2.260
Schon wieder! Crash an Stauende mit drei Schwerverletzten
181
Erdbeben lässt Großbritannien erzittern
2.175
Verdacht auf Leukämie: Detlef "D!" Soost hatte Todesangst um seine Kate Hall
3.466
Hilfloser Mann unter aufgedrehter Heizung eingeklemmt
381
Forscher verrät: So sind kostenlose "Öffis" möglich!
1.656
Was ist denn mit Dani los? Katze sieht total fertig und verheult aus!
18.157
36-Jähriger vom eigenen Auto zerquetscht
2.335
Nach Feuer-Tod von fünf Pferden: Mysteriöse Ereignisse sollen sich vor Unglück abgespielt haben
2.846
Paar lässt Kleinkinder so krass verhungern, dass sie anfangen, die Wände zu essen
5.654
Naddel über ihre Schock-Diagnose: "Du wirst das Jahr nicht überleben!"
31.307
Rauchgeruch in Kabine: Alarm in Flugzeug mit 147 Passagieren
2.083
Liebes-Aus bei Bauer Gerald? Fans nach Abschieds-Posting von Anna sehr besorgt!
9.819
Diese Steuer will Hessens Wirtschaftsminister abschaffen
192