Am Flughafen: Blind Date mit Hindernissen, doch auf die Polizei ist Verlass Neu Schick oder Schock? So sieht Madonna nicht mehr aus! Neu Polizist bei Kontrolle angefahren: Polizei schnappt 22-Jährigen Neu Hundertfacher Mord: War Täter Niels Högel kein Einzelfall? Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 11.199 Anzeige
75

1. FC Köln gewinnt Derby mit 2:0: Hoffnung ist zurück

Abstiegskandidat Köln schlägt Leverkusen und rückt auf Platz 17 vor

Derbysieg! Nach einer sehr guten Vorstellung holt der FC drei Punkte gegen Leverkusen.

Von Philipp Hambloch

Köln - Erstmals seit 2015 hat der 1. FC Kön wieder ein Derby gegen Bayer Leverkusen gewonnen. Am 27. Spieltag erzielten Osako und Zoller die Treffer zum verdienten 2:0 gegen den Rheinrivalen. Köln klettert damit auf Rang 17 und hat nur noch fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.
Der Japaner Osako bezwang den Leverkusener Torwart Bernd Leno bereits nach neun Minuten.
Der Japaner Osako bezwang den Leverkusener Torwart Bernd Leno bereits nach neun Minuten.
Am Sonntagnachmittag lag der Fokus nach den brutalen Ausschreitungen in der Nacht zuvor (Tag24 berichtete) endlich auf dem Rasen. Klarer Favorit waren die Gäste aus Leverkusen, die auch das Hinspiel mit 2:1 gewonnen hatten.

Gegen den Lokalrivalen wechselte FC-Coach Ruthenbeck gleich dreimal. Für Sörensen, Terrodde (beide verletzt) und Pizarro starteten Maroh, Zoller und Bittencourt. Die Kölner wollten es also wie zuletzt variabel und offensiv angehen.

Erster negativer Höhepunkt aus Kölner Sicht war die frühe Gelbe Karte gegen Höger nach nur drei Minuten. Dafür hatten die Gastgeber nach sechs Minuten den ersten Abschluss der Partie durch Bittencourt.

In der neunten Minute bebte dann erstmals das Stadion. Nach einem Angriff über die linke Seite legte Bittencourt auf für Osako. Leno war geschlagen - 1:0 für Köln.

Köln präsentierte sich besser, aktiver als der Champions-League-Aspirant aus Leverkusen. Aber zuletzt hatte der FC mehr als einmal eigene Führungen verspielt. Würde es im Derby anders sein?

Rote Karte für Bayers Alario

Platzverweis:Das Spiel war für Lucas Alario nach 31 Minuten beendet.
Platzverweis:Das Spiel war für Lucas Alario nach 31 Minuten beendet.

Mit der Führung im Rücken ließen die Geißböcke Leverkusen kommen und setzten auf Konter. Bis auf eine Chance für Alario war Bayer jedoch nicht gefährlich, der FC allerdings auch nicht.

Köln fand in der ersten halben Stunde eine gute Balance zwischen kompakter Defensive und punktueller Offensive und hatte die deutlich bessere Derby-Mentalität.

In der 31. Minute ließ sich der Leverkusener Stürmer Alario zu einer Tätlichkeit hinreißen. Er hatte Maroh den Ellbogen ins Gesicht gerammt. Nach Videobeweis gab es dafür zu Recht die Rote Karte. Köln war also eine knappe Stunde in Überzahl.

Das Spiel wurde hitziger. Nach einem Foul an Aranguiz sah Kölns Heintz die Gelbe Karte.

Nach den ersten 45 Minuten gingen die Teams mit einem 1:0 in die Pause. Köln hatte Leverkusen bis dahin den Schneid abgekauft. Das Ergebnis war verdient, aber auch knapp. Auffällig agierten vor allem Bittencourt und Osako.

Zoller erlöst Köln nach Bayers Drangphase

Torschütze Zoller jubelt mit Bittencourt und Risse.
Torschütze Zoller jubelt mit Bittencourt und Risse.
Leverkusens Trainer Herrlich reagierte zur zweiten Halbzeit auf den Platzverweis. Er brachte Henrichs und Pohjanpalo für Jedvaj und Baumgartlinger.

Und die Gäste agierten nun mit deutlich mehr Schwung. Brandt hatte in der 47. Minute eine gute Chance, scheiterte aber an Horn. Drei Minuten später vergab Bailey eine gute Freistoßmöglichkeit.

Bei den Kölnern machte sich das Fehlen eines echten Mittelstürmers bemerkbar. Gute Flanken fanden entweder keinen Abnehmer oder der Abschluss war zu schwach. Das Spiel blieb spannend.

Köln bekam das Spiel ab der 55. Minute wieder in den Griff. Und dann fiel in der 69. Minute endlich das zweite Tor. Der Leverkusener Aranguiz legte Zoller den Ball per Kopf in den Lauf. Der Stürmer überwand Bernd Leno und es stand 2:0. Die Stimmung wurde noch besser und die Hoffnung kehrte zurück.

FC springt auf Platz 17

Kölns Bittencourt machte ein starkes Spiel.
Kölns Bittencourt machte ein starkes Spiel.

Köln spielte jetzt noch befreiter auf. Es ergaben sich immer wieder große Räume für die Hausherren, von Leverkusen kam nicht mehr viel nach vorne.

Die eingewechselten Clemens und Pizarro halfen mit, den Sieg über die Zeit zu bringen. Ein weiteres Tor gelang dabei aber nicht. Die Konter wurden zu schlecht ausgespielt.

Vor allem kämpferisch, aber auch spielerisch konnten die Kölner überzeugen. Nach dem Sieg verlässt der 1. FC Köln nach langer Zeit Platz 18 und hat nun 20 Punkte.

Nach der Länderspielpause treten die Kölner in Hoffenheim an. Der Abstand auf Platz 15 und 16 beträgt nur noch fünf Punkte, Mainz und Wolfsburg befinden sich wieder in Reichweite.

Fotos: DPA

Lego legt sich mit Youtuber "Herr der Steine" an Neu Wie in der DDR? So poltern die AfD-Männer Räpple und Gedeon nach ihrem Landtags-Ausschluss Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 2.644 Anzeige Gzuz auf der Anklagebank: Wie kriminell ist der Straßenbande-Rapper? Neu Mann verabredet sich zum Sex und erlebt böse Überraschung Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 14.748 Anzeige Instagram-Model kauft ihren Kindern (†2 und †4) einen Schokoriegel, dann erdrosselt sie beide Neu Käfer-Stammtisch gibt es auch außerhalb des Dschungel-Camps Neu
Mutmaßlicher Taliban vor Gericht: Log er, um als Flüchtling anerkannt zu werden? Neu Schlüsseldienst soll ausgesperrtem Mann helfen, dann kracht es gewaltig Neu Schockmoment! Neun Monate altes Baby kracht mit Laufhilfe Rolltreppe runter Neu
Heftiger Unfall auf Autobahn! Lkw kracht in Schilderwagen und kippt um Neu Bismarck-Denkmal wird saniert: Doch Was passiert danach? Neu Handball-WM: Tim Suton rückt für verletzten Strobel ins DHB-Team Neu Familienvater niedergestochen: Angeklagter gesteht! Neu Lehrerin vernascht Schüler und will es unbedingt vertuschen Neu Kurioser Wechsel: Palmer tauscht eine Woche lang seine Facebook-Identität 369 Verletzungen vor Hahnenkammrennen: Nur drei Ski-Asse des DSV nominiert 361 Ärzte wollten Sammy nicht behandeln! Jetzt kämpft er um sein Leben 280 Polizist schockt Mann mit Taser, kurze Zeit später ist er tot 1.551 Arbeiter von Müllfahrzeug eingeklemmt und verletzt 821 VfB bleibt hart! Reschke schiebt Pavard-Wechsel zu Bayern im Winter Riegel vor 39 72-Jähriger soll zwei Nachbarskinder jahrelang sexuell missbraucht haben 1.046 Frau rastet nach Sex komplett aus, wirft Möbel und tritt Polizisten ins Gesicht 2.613 Ominöses Ding bei "Bares für Rares": Ihr erratet nie, was das ist! 1.542 Davis Cup: DTB-Team in Bestbesetzung mit Zverev an der Spitze 61 200.000 Euro Schaden! Unbekannte schießen auf Autobahnschilder 92 Süßes Fellknäuel auf dem Vormarsch: Das Berliner Eisbär-Baby tappst sich den Winterspeck weg 420 Chris Brown in Paris verhaftet! Hat er eine Frau vergewaltigt? 2.064 Vorbestrafter schickt Kind (9) Porno-Bilder 565 Frau stirbt durch Kopfschuss: Ermittler glauben nicht an Mord 3.466 Razzia in Görlitz! Mann baut 600 Meter Gleise zurück und will sie verticken 5.516 Frau attackiert Mann mit Messer: Unglaublich, was Polizei bei ihr entdeckt 1.962 Bürgermeister fordert Absetzung des Dortmunder Tatorts! 2.392 Update Neuer Vertrag zwischen Frankreich und Deutschland besiegelt! 960 Leonies Stiefvater David H. bricht sein Schweigen: Erste Aussage vor Gericht überrascht 2.633 Syrer wegen Mitgliedschaft in Terrormiliz angeklagt 41 Ehepaar will sich das Leben nehmen, dann erstickt der Mann seine Frau 3.537 Hier sieht es aus wie in einem Märchen, doch es ist eine Geisterstadt 2.991 Totgeprügelter Schüler Maurice K.: Anwalt des Vaters legt Revision ein 1.872 Zehner-Luxus beim FC Bayern: Wer führt gegen Liverpool Regie? 439 Drama bei Jessi und Nik: Einreiseverbot gefährdet Wochenendtrip 1.169 Studie enthüllt: RB Leipzig hat die grimmigsten Spieler 563 Vor 18 Jahren verschwunden: Jetzt suchen Bagger nach Leiche von Katrin Konert 3.107 Update Absturz-Drama im Ärmelkanal? Flugzeug mit Fußball-Star vom Radar verschwunden 2.193 Supermärkte nehmen Sex-Hefte aus den Regalen, aber warum? 4.009 Trennungs-Schock! Flüchtet Boateng wegen Liebes-Aus nach Spanien? 1.400 Achtfache Mutter geht joggen und macht schreckliche Entdeckung 3.246 130 km/h auf Autobahnen? Das sagt Ex-Grünenchef Cem Özdemir zum Tempolimit 1.699 Brennender Klima-Protest am Braunkohle-Kraftwerk Niederaußem 486