Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

Ist Flügelflitzer Leandro Trossard eine Option für RB Leipzig?
Ist Flügelflitzer Leandro Trossard eine Option für RB Leipzig?

Leipzig - Holt sich der Bundesligist RB Leipzig Verstärkung auf der Linksaußen-Position?

Laut einem Bericht des Fußballportals transfermarkt.de hat der Aufsteiger großes Interesse am belgischen Flügelflitzer Leandro Trossard vom Europa-League-Teilnehmer KRC Genk.

Demnach zeigte bereits der Schwesterklub Salzburg im vergangenen Sommer großes Interesse an dem 22-Jährigen. Eine 1,2 Millionen Euro Offerte lehnte Genk damals allerdings ab.

Nun sollen neben Leipzig auch Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach den Linksaußen ins Visier genommen haben und die Entwicklung mit großem Interesse verfolgen.

Transfermarkt-Redakteur Christian Schwarz hält einen Wechsel nach Deutschland allerdings für noch zu früh:

„Dass Vereine aus der Bundesliga Trossards Entwicklung verfolgen, überrascht mich nicht. Ein Wechsel zu einem Klub wie Gladbach oder gar Dortmund käme meiner Meinung nach aber deutlich zu früh. Dafür müsste er sich erstmal dauerhaft bei Genk einen Stammplatz erkämpfen“


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0