Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

TOP

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

TOP

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

TOP

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

TOP

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.803

Polizei warnt! 10 Prozent der Flüchtlinge rutschen uns durch

Berlin/Bayern – Chaotische Zustände an der deutsch-österreichischen Grenze: Seit Monaten schafft es die Bundespolizei hier nicht mehr, Fingerabdrücke von allen illegal Eingereisten zu speichern. Die Gewerkschaft der Polizei warnt.
GdP-Vize Jörg Radek kritisiert die Zustände bei der Erfassung von Flüchtlingen an der deutsch-österreichischen Grenze.
GdP-Vize Jörg Radek kritisiert die Zustände bei der Erfassung von Flüchtlingen an der deutsch-österreichischen Grenze.

Berlin – Chaotische Zustände an der deutsch-österreichischen Grenze: Seit Monaten schafft es die Bundespolizei hier nicht mehr, Fingerabdrücke von allen ankommenden Flüchtlingen zu speichern bzw. überhaupt ihre Daten aufzunehmen.

Jetzt schlägt die Gewerkschaft der Polizei Alarm: Der starke Andrang von Flüchtlingen stelle die Bundespolizei vor beispiellose Probleme, teilte sie mit.

"Wir schätzen, dass seit Jahresanfang rund 45.000 unerlaubt eingereiste Personen nicht mehr erkennungsdienstlich behandelt wurden, obwohl dies im Asylverfahrensgesetz vorgeschrieben ist", sagte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek am Montag bei MDR Info. Das entspricht rund zehn Prozent der insgesamt eingereisten Flüchtlinge.

Der Bundespolizei mangelt es vor allem an Personal und modernen Computer für die Registrierung von Flüchtlingen.
Der Bundespolizei mangelt es vor allem an Personal und modernen Computer für die Registrierung von Flüchtlingen.

Grund seien die extreme Überlastung der Beamten (insgesamt fehlen rund 800 Polizisten) und die völlig veraltete Computertechnologie im Bereich Freyung und Passau, wo die sogenannte Balkanroute internationaler Schleuser endet. Im Bundesinnenministerium würde das Problem schlicht ignoriert.

250 bis 300 Menschen werden allein täglich in Passau aufgegriffen, berichtet Radek. In der Regel frage man sie nur nach ihrem Namen, durchsuche sie und prüfe, ob etwas gegen die Person vorliegt. Anschließend schicke man sie zur Erfassung zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

"Aber es ist völlig offen, ob sie dort jemals eintreffen. Niemand weiß, wo sie tatsächlich hingehen", so Radek. Das Bundesinnenministerium wies die Vorwürfe zurück.

Die Bundespolizei nehme die erkennungsdienstliche Behandlung in einem Großteil der Fälle immer noch selbst vor, nur bei "gewissen Belastungsspitzen" übernähmen dies andere Behörden, sagte ein Sprecher am Sonntag im Berlin.

Das sei auch kein Problem: Das Gesetz schreibe zwar die Registrierung illegal eingereister Personen vor, nicht aber, welche Behörde das mache.

Das Bundespolizeipräsidium Potsdam wollte sich nicht zur Darstellung äußern und teilte lediglich schriftlich mit, man führe "erkennungsdienstliche Maßnahmen nach den gesetzlichen Vorgaben durch, erforderlichenfalls mit Unterstützung anderer Behörden"

Zudem warnt Gewerkschafter Radek Innenminister Thomas de Maizière (CDU) in einem Brandbrief vor den Gefahren für die innere Sicherheit: "Niemand weiß bei diesen Verfahren, welche Personen tatsächlich nach Deutschland gekommen sind und zu welchem Zweck, ob es sich um Flüchtlinge oder "Rückkehrer" aus Bürgerkriegsregionen handelt.

Fotos: Petra Hornig/dpa

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

NEU

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

NEU

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

NEU

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

NEU

Was ist denn hier zu sehen? Skyline-Panne auf Dynamos Weihnachtskalender

NEU

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

NEU

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

NEU

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

NEU

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

NEU

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

2.241

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

6.686

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

15.807

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

2.741

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

4.190

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.631

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

1.169

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

3.211

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.079

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

1.066

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

4.791

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

7.769

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

677

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

2.996

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

14.575

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

7.507

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

15.058

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

592

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

481

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.785

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.113

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

3.195

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

4.103

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.532

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

5.955

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

3.093

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.554

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.973

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.885

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

30.316

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

8.342

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

13.740

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

3.220

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

1.048