Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

Neu

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

Neu

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

Neu

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

Neu
4.673

Diese Beamten jagen Schleuser auf der A17

Bad Gottleuba - MOPO24 geht mit der Bundespolizei auf Schleuserjagd auf der A17.
Vor allem Busse, Transporter und Autos mit verdunkelten Scheiben sind typisch für die Schleuser.
Vor allem Busse, Transporter und Autos mit verdunkelten Scheiben sind typisch für die Schleuser.

Von Andrzej Rydzik

Bad Gottleuba - Täglich schaffen es Schleuserbanden, Flüchtlinge aus aller Welt unter oftmals menschenunwürdigsten Bedingungen auf der A 17 nach Sachsen zu bringen. Über die Balkanroute ins gelobte Land. Die Polizeihauptmeister Patrick Thomas (40) und Torsten Bastian (43) vom Bundespolizeirevier Breitenau jagen diese skrupellosen Schleuser. MOPO24-Redakteur Andrzej Rydzik (30) war dabei.

Zeiten ändern sich. Bis 2004 haben Bastian und Thomas illegale Einwanderer an der „grünen Grenze“ mit Nachtsichtgeräten durch Wälder verfolgt. Jetzt liegen sie nachts im Streifenwagen an der A17 auf der Lauer. „Damals waren wir als Menschenjäger verschrieen. Aber seit dem EU-Beitritt Tschechiens kommen nur selten Flüchtlinge zu Fuß über die Grenze“, sagt der 40-Jährige.

Selbst das Leid von Kindern ist Schleusern egal: Syrische Familien an einer Tankstelle in Pirna - ausgesetzt und allein gelassen.
Selbst das Leid von Kindern ist Schleusern egal: Syrische Familien an einer Tankstelle in Pirna - ausgesetzt und allein gelassen.

Schon wenige hundert Meter hinter Grenze beobachten sie in einer Haltebucht den Verkehr auf der Autobahn.

Die Balkanroute, über die Flüchtlinge zu Tausenden nach Deutschland strömen, endet in Sachsen - auf der A 17. „Wir halten Ausschau nach den typischen Schleuser-Fahrzeugen. Transporter und Autos mit abgedunkelten Scheiben, mit tschechischen, polnischen, ungarischen, bulgarischen oder rumänischen Kennzeichen. Auch Reisebusse sind verdächtig. Das hat nichts mit Vorurteilen zu tun, sondern mit Erfahrung“, so Bastian.

Täglich rollen 17.000 Fahrzeuge über die A 17. Kontrollieren können die Polizeihauptmeister und ihre Kollegen nur ein Prozent.

Groß-Schleuser zu erwischen, die wie zuletzt 81 in einem Laster eingepferchte Flüchtlinge nach Sachsen bringen, gleicht einem Kampf gegen Windmühlen. Thomas: „Wenn wir uns darüber Gedanken machen würden, bräuchten wir nicht mehr rausfahren.“

Die Nacht war teilweise erfolgreich: Die transportierten Flüchtlinge wurden gefunden, der Schleuser konnte aber entkommen.
Die Nacht war teilweise erfolgreich: Die transportierten Flüchtlinge wurden gefunden, der Schleuser konnte aber entkommen.

Neun Kontrollen auf dem Parkplatz „Am Heidenholz“ verlaufen in dieser Nacht negativ, bis die Bundespolizisten 1.30 Uhr im Gewitterregen ein Funkspruch erreicht: An einer Tankstelle in Pirna seien aus dem Nichts Flüchtlinge aufgetaucht. Bastian und Thomas eilen nach Pirna.

Ihre Gelassenheit ist verflogen. „Die wurden ausgesetzt. Jetzt geht’s darum, den Schleuser zu erwischen ehe er wieder in Tschechien ist“, so Bastian. Mehrere Streifen fahren über verschiedene Wege zur Tankstelle. Andere überwachen die A 17 Richtung Prag.

An der Tankstelle angekommen, kauern und stehen sie dort. Acht Kinder und sieben Erwachsene - drei syrische Familien, die vor dem Krieg in Aleppo und Kobane geflohen sind.

Nachts liegen die Beamten im Streifenwagen an der A17 auf der Lauer und kontrollieren verdächtige Fahrzeuge.
Nachts liegen die Beamten im Streifenwagen an der A17 auf der Lauer und kontrollieren verdächtige Fahrzeuge.

„Man sieht ihnen an, dass sie wohl schon Monate auf der Flucht sind“, glaubt Thomas an der Kleidung und der Verfassung der Flüchtlinge zu erkennen.

Plötzliche Hektik. Ein verdächtiger Transporter rast an der Tankstelle vorbei.

Bastian und Thomas nehmen auf regennasser Straße die Verfolgung auf. Minuten später sind sie zurück. Der Transporter ist weg. Den gesuchten Schleuser haben auch ihre Kollegen nicht festgenommen. Während die 15 Syrer mit Transportern der Bundespolizei nach Berggießübel zum Inspektionssitz gebracht werden, kehrt die Streife zur A 17 zurück.

Wut und Frustration ist beiden anzusehen. „Die werfen die Leute einfach raus und überlassen sie ihrem Schicksal. Immer und immer wieder“, sagt Thomas. Er weiß von Menschen, die ihr letztes Geld für die Flucht hergaben, sich sogar verschuldeten.

„Klar, die Schleuser sind nur kleine Lichter. Wir brauchen aber ihre Aussagen, um an die Organisationen heranzukommen. Die verdienen mit dem Elend der Menschen das meiste Geld“, erklärt Bastian.

Der Rest der Nachtschicht bis 6 Uhr bleibt ruhig. Aber wie gehen beide mit dem Leid der Flüchtlinge um? Thomas: „Wenn man alles an sich heranlässt, mit nach Hause nimmt, geht man kaputt.“ Bastian ergänzt:

„Diese Großschleusungen lassen uns nicht kalt. Nach zwei, drei solcher Aufgriffe ist man auch psychisch fertig.“

Fotos: Andrzej Rydzik

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

Neu
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

Neu

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

Neu

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

2.519

Tag24 sucht genau Dich!

47.820
Anzeige

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

471

Mann masturbiert vor einparkender Frau

3.699

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.572
Anzeige

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

2.216

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

1.731

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

2.610

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.667
Anzeige

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

1.405

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

3.443

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

2.181

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

4.852

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

3.430

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

2.792

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

2.880

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

3.621

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

239

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

1.911

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

1.844

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

3.673

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

3.674

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

16.533

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

3.788

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

657

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

2.849
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

912

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

5.379

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

10.080

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

5.752

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

4.337

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

733

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

3.497

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

2.840

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

4.837

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

13.493

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

1.689

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

4.517
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

4.433

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.375

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

3.732

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

6.030

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.024

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

6.334

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

10.959

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

10.409

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.639

Explosionsgefahr! Mann tankt falsch und schüttet Benzin in Kanalisation

27.887

Achtung! Experten warnen vor Pilzvergiftungswelle

4.078

In diesem Café gibt's jetzt Würze aufs Eis

956

Nacht des Grauens: Zwei Tote bei Schüssen auf Polizisten in drei Städten

2.138

Dürfen bald alle Menschen mit Behinderung wählen gehen?

1.454