Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
Top
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
Top
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
Top
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
Top
875

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

Erst 1994 wurde das Gesetz abgeschafft. Bis dahin ist - nicht nur während des Nationalsozialismus - viel Unrecht passiert.
Heiko Maas legte am Mittwoch einen Entwurf zur Entschädigung von verfolgten Homosexuellen vor.
Heiko Maas legte am Mittwoch einen Entwurf zur Entschädigung von verfolgten Homosexuellen vor.

Berlin - Die Bundesregierung will homosexuelle Justizopfer rehabilitieren und entschädigen. Das Kabinett beschloss am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas.

"Die Rehabilitierung von Menschen, die alleine wegen ihrer Homosexualität vor Gericht standen, die ist wirklich überfällig", sagte der SPD-Politiker in Berlin. Der Entwurf sieht neben der Aufhebung der Urteile, die nach dem früheren Paragrafen 175 des Strafgesetzbuches (StGB) erfolgt waren, auch finanzielle Leistungen vor - einen Pauschalbetrag von 3000 Euro pro Betroffenen und weitere 1500 Euro für jedes angefangene Jahr Haft.

Das Vorhaben stieß auch bei Opposition und Interessenverbänden auf Zustimmung. Die Bundesrepublik hatte den 1935 durch die Nationalsozialisten verschärften Paragrafen 175 übernommen. Er stellte sexuelle Handlungen unter Männern unter Strafe. Im Jahr 1969 wurde er entschärft, 1994 abgeschafft.

"Wir gehen davon aus, dass es etwa 64.000 Urteile gegeben hat", sagte Maas. Er könne aber keine exakten Zahlen nennen, wie viele dieser Verurteilten noch leben. Sein Ministerium geht aber von mindestens 5000 Anträgen auf Rehabilitation aus.

Von Regierung und Opposition erhielt das Vorhaben Zuspruch, auch von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.
Von Regierung und Opposition erhielt das Vorhaben Zuspruch, auch von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Maas bezeichnete die Urteile als "eklatantes Unrecht", die gegen die Menschenwürde verstießen. "Und deshalb wollen wir sie jetzt auch aufheben." Er fügte an: "Für Gerechtigkeit ist es nie zu spät."

Geld könne zwar seelisches Leid nicht wiedergutmachen, schrieb der SPD-Vorsitzende und -Kanzlerkandidat Martin Schulz bei Facebook. "Aber es ist eine Frage des Respekts, Unrecht nicht nur zu beseitigen, sondern sich auch um die Betroffenen zu kümmern."

Die Grünen sprachen von einem "wichtigen, historischen Schritt zu mehr Gerechtigkeit und Wahrhaftigkeit". "Endlich wird den noch lebenden Opfern der Homosexuellenverfolgung ein Stück Würde zurückgegeben", erklärten die Bundestagsabgeordneten Volker Beck und Katja Keul.

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) begrüßte, "dass damit nach langen Jahrzehnten der Ignoranz endlich rechtspolitische Konsequenzen aus den schweren und massenhaften Menschenrechtsverletzungen gezogen werden, die auch vom demokratischen Staat an homosexuellen Menschen begangen wurden".

Der Völklinger Kreis, ein Verband schwuler Führungskräfte, mahnte noch Verbesserungen an. Es sei wichtig, dass die Entschädigung "auch als Rente ausgezahlt werden kann und die Auszahlung nicht auf Altersrente und Sozialleistungen angerechnet wird".

Maas hatte vergangenen Mai die Rehabilitation und Entschädigung der nach dem Paragrafen verurteilten Männer angekündigt. Auf die Frage, warum es mit dem Vorhaben so lange gedauert habe, sagte Maas, die Aufhebung von Gerichtsurteilen durch Parlamente sei verfassungsrechtlich ein anspruchsvolles Vorhaben. Daher sei der Entwurf intensiv vorbereitet worden.

Maas ging davon aus, dass das Parlament das Gesetz noch in dieser Legislaturperiode beschließt.

Fotos: dpa/Bernd von Jutrczenka, dpa/Michael Kappeler

Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
Neu
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
Neu
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
Neu
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.199
Anzeige
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
Neu
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
Neu
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
Neu
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
Neu
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
2.381
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
3.249
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
2.075
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
687
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
1.117
Entflohener Mörder von Polizei erwischt
1.612
Update
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
4.483
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
2.721
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
4.112
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
4.602
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
292
Polizeistation von Waschbär überfallen
1.652
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
1.562
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
2.216
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
933
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
25.047
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.077
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
3.787
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
3.447
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
13.946
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
544
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
3.230
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
4.407
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
706
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
3.951
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
1.917
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
189
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.297
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
2.407
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
250
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.828
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
1.034
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
42.069
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
325
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
4.095
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
6.437
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.447
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.903
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
892
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
571
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
237
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
36.352
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
10.523
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
14.108
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
16.723