Weihnachten in Gefahr?! Kommen unsere Pakete etwa erst nach Heiligabend?

Top

"Adam sucht Eva"-Djamila Rowe: Seit neun Jahren ohne Sex und das soll der Grund sein

Top

Autodieb fährt sich selbst aufs Abstellgleis

Neu

Warum joggt dieser Moderator 89 Kilometer rückwärts?

Neu
90.862

Sex, Gewalt, Müll! Bundeswehrarzt schlägt Asyl-Alarm

Erfurt - Ein internes Schreiben der Bundeswehr berichtet von schlimmen Zuständen in der als Erstaufnahmeeinrichtung genutzen Messehalle in Erfurt. Was ist dran an den Vorwürfen?
In der Erfurter Messehalle sind derzeit ca. 1000 Flüchtlinge untergebracht.
In der Erfurter Messehalle sind derzeit ca. 1000 Flüchtlinge untergebracht.

Von Matthias Kernstock

und Uwe Schneider

Erfurt - Ähnlich wie in Leipzig dient in Erfurt eine Messehalle als provisorische Unterkunft für Flüchtlinge. 100 Helfer kümmern sich hier um die Menschen, bis das Land entsprechende Gebäude zur Verfügung stellen kann.

Nun sorgt ein internes Schreiben der Bundeswehr über die Zustände in der Messehalle für Entsetzen. Verfasst von einem Arzt der Bundeswehr.

Nachdem DRK, Feuerwehr und THW Anfang September mit den Vorbereitungen für den Einzug der Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung begonnen hatten, gab es nach und nach auch Kritik an den dortigen Zuständen.

Erst vergangene Woche wurden drei Tuberkulose-Verdachtsfälle gemeldet. Das Gesundheitsministerium gab am Mittwoch aber Entwarnung.

Doch wie schlimm sind die Zustände dort wirklich? Am Freitag wurde ein internes Schreiben eines Oberfeldarzt der Bundeswehr unter anderem auf der Facebookseite von PEGIDA veröffentlicht.

Am Freitag ist ein internes Schreiben eines Oberfeldarzt der Bundeswehr im Netz aufgetaucht. Darin werden die schlimmen Zustände in Erfurt beschrieben.
Am Freitag ist ein internes Schreiben eines Oberfeldarzt der Bundeswehr im Netz aufgetaucht. Darin werden die schlimmen Zustände in Erfurt beschrieben.

Darin findet ein Gesundheitsaufseher der Bundeswehr klare Worte zu den Zuständen in der Erfurter Halle:

"Die Hallen werden 2-mal am Tag gereinigt. Trotzdem ist der Reinigungszustand der Böden aus meiner Sicht nicht in Ordnung, da immer wieder Müll auf den Fußboden geworfen wird", schreibt der Soldat, der in der Messehalle im Einsatz ist.

"Das Urinieren in irgendwelche Ecken ist Routine. In den Unterkunftsbereichen werden allein stehende Frauen von anderen männlichen Personen aus anderen Ländern anuriniert (...), auch wenn die Frauen schlafen. Sexuelle Belästigungen sind an der Tagesordnung."

Leitender Sanitätsoffizier, Dr. Dirk Meiners, der das Schreiben an die entsprechenden Stellen der Bundeswehr weitergeleitet hat, wollte sich auf MOPO24-Nachfrage nicht zu den Zuständen in Erfurt äußern.

Er schrieb selbst von fehlender Organisation in der Messehalle, sieht die Zustände als "nicht hinnehmbar, vor allem, solange Soldaten dabei sind!"

Die Flüchtlinge müssen über Wochen auf engstem Raum zusammenleben: Da kommt es auch zu Spannungen.
Die Flüchtlinge müssen über Wochen auf engstem Raum zusammenleben: Da kommt es auch zu Spannungen.

Die Bundeswehr bestätigte auf Nachfrage von MOPO24 die Existenz des Schreibens: "Wir kennen das Dokument, es ist echt", sagte Daniela Eichler vom Landeskommando.

Nun werde geprüft, ob die beschriebenen Zustände tatsächlich existieren. Solche Verhältnisse seien nicht hinnehmbar. Wenn es sich bestätigen sollte, werde alles dafür getan, dass sich solche Übergriffe nicht wiederholen.

Außerdem werde geprüft, wer das für den internen Dienstgebrauch verfasste Schreiben an die Öffenlichkeit weitergegeben hat.

Dem Landesverwaltungsamt Thüringen sind keine der in dem Brief angeführten Vorwürfe bekannt. "Bislang gab es in keiner Lagebesprechung Andeutungen auf sexuelle Übergriffe oder ähnliche Vorfälle", erklärte ein Sprecher.

Dennoch werde der Fall jetzt mit Hochdruck geprüft: "Wenn sich die beschriebenen Vorwürfe bestätigen, werden wir Konsequenzen ziehen und jeden einzelnen Fall zur Anzeige bringen."

In der Messehalle in Erfurt leben etwa 1000 Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak, Afghanistan, Sierra Leone, Bangladesh und Eritrea auf engem Raum zusammen.

Frauen und Kinder sind von den Männern räumlich getrennt. Der Sicherheitsdienst würde regelmäßige Streifen durchführen.

Noch bis Anfang Oktober soll die Messe als Notquartier dienen, so Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke).

Update 18 Uhr: Wie ein Sprecher der Streikräfte MOPO24.de mitteilte, werde der Sachverhalt geprüft. Über die Veröffentlichung der Dokumente ist die Bundeswehr sehr verärgert.

"Wir verurteilen die Interpretation unserer Dokumente durch PEGIDA aufs Schärfste", erklärte der Sprecher.

Fotos: dpa

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman in einer Berghütte

Neu

Sex mit Schüler: Verheiratete Lehrerin tappt der Polizei in die Falle

Neu

Warum fällt ein Haus einfach so in sich zusammen?

Neu

Er galt als Playboy: Jetzt droht ihm der Knast

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.348
Anzeige

Frau bekommt Schreck ihres Lebens, als sie bemerkt, was da in ihrer Waschmaschine lauert

Neu

Dreharbeiten in der Petersstraße: Promi-Auflauf in Leipzig

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.274
Anzeige

Es kam zum Streit, dann brachte ihr Partner sie um

Neu

Schöne Studentin verliert ihre Haare, doch sie macht das beste aus ihrer Krankheit

Neu

Lastwagen komplett zerstört: Geisterfahrer sorgt für Chaos

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

85.911
Anzeige

"Warnung aus Gewaltmilieu": Vermissten-Fall wird immer mysteriöser

Neu

Gericht entzieht dem "Spanner-Zahnarzt" seine Zulassung

Neu

Fünf Menschen tot! Raser baut Unfall und fährt weiter

Neu

Tote bei schwerem Wohnhausbrand: 18 Festnahmen

Neu

Mehrere Mütter prügeln sich in der Spielecke

Neu

Schwere Explosionen in Kosmetikfabrik! 40 Verletzte, ein Mitarbeiter vermisst

Neu

Dickes Ding! Robbie Williams zeigt sich mal wieder nackt

988

Fünf Männer vergewaltigen 18-jährige, doch der Richter handelt unfassbar!

4.010

Neuer Look! Selena Gomez total verändert

1.134

Vegetarier kann nicht fassen, was er im Flugzeug zu Essen bekommt

1.214

Bahn statt Auto: Flughafen BER setzt auf öffentlichen Nahverkehr

121

Hinken kann bei Kindern auf Rheuma hindeuten

130

Kinderschänder wird in JVA von Mithäftling schwer verletzt

2.044

"3 Boxen, dein Style": Die "Katze" verpasst Susanne neuen Look

438

Großeinsatz: Einfamilienhaus eingestürzt, Feuerwehr sucht Verschüttete

6.550
Update

"Unverschämt": SPD-Chef Schulz sauer über erneute Merkel-Kandidatur

7.513

Mit diesem Frühstück hast Du besseren Sex!

2.180

Nach Spiel Karlsruhe-Zwickau: Fan stirbt im Krankenhaus

9.506

Nach Jamaika-Aus: Das wünschen sich die Deutschen

7.406

Lebensgefahr! Hier wurde einfach ohne Absperrung abgerissen

5.624

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen? Neues Foto befeuert Gerüchteküche

7.938

EHEC ist zurück! Warnung vor infizierter Mettwurst

4.104

Sitten-Streit um den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte"

1.897

Trump provoziert "kleinen Raketenmann"

2.355

"Bauer sucht Frau"-Hottie Gerald heiratet zweimal!

43.425

Merkel macht weiter! Sie will auch bei Neuwahlen Spitzenkandidatin sein

3.012

Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerangriff auf junge Mutter

1.305

U-Bahn-Schubser mit Schock-Geständnis: Darum stieß er den Mann die Treppen runter

61.499

Krönchen! Das ist die schönste Frau der Welt

1.510

Ex-NFL-Spieler tot! Superstar stirbt bei Autounfall

1.521

Filmreif! Mann (61) muss auf Highway notlanden

1.525

FDP steht hinter Lindner und Sondierungs-Aus, Union und SPD sollen es richten

2.174

Luxus-Kreuzfahrt und Hartz IV: Hat Arbeitsloser das Jobcenter betrogen?

13.397

Schock-Video: Feuerschlucker setzt sich selbst in Brand

1.249

Volltrunkener mit drei Promille fährt zur Tanke, um Nachschub zu kaufen

317

Was ist das denn für ein putziges Tier - und ist das echt?

2.593

120 waren zugelassen! 18-Jähriger brettert mit 271 km/h durch Kontrolle

4.484

Siemens-Mitarbeiter umringen aus Protest Werk

709

Kiosk-Angestellte vereitelt Raubüberfall mit lässigem Spruch

3.124

Frau bringt Kind zur Welt, jetzt drohen ihr fünf Jahre Haft

15.391

Sexuell missbraucht: 13-Jährige ruft per Handy Hilfe

6.291

Carmen Geiss: "Wir spielen nur noch das Ehepaar"

47.834

Dschungelcamp 2018: Nach der Show erwartet die Fans eine Überraschung

4.950